ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 16 [17] 18 ... 273   Nach unten

Autor Thema: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder  (Gelesen 430732 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #240 am: 27. Mai 2011, 20:31:00 »

Der Volker Pispers war ja schon gut, mehr politisch. Habe mir gerade die ganze Show: Bis neulich 2010 beschafft.

Aber der hier ist auch gut, auf anderer Art und Weise:



 :] [-]
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #241 am: 27. Mai 2011, 20:45:26 »

Na ja, das ist ja eher eine Dreckschleuder der Medienlandschaft...punkten kann der bei mir nicht. {;
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.132
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #242 am: 27. Mai 2011, 21:29:22 »

Was mich extrem irritiert bzw. verwundert. In meiner Jugendzeit, vor 30, 40 Jahren pendelten viele Oesterreicher zwischen A und D (aber auch CH, dies allerdings auch derzeit noch in geringerem Ausmass), da Deutschland viel hoehere Loehne zahlte. Heutzutage leben allein in Tirol ueber 16 000 deutsche Fremdarbeiter, weil hier die Arbeit besser bezahlt wird. Angefangen von Servicepersonal, Busfahrer, Facharbeiter bis zu Universitaetsprofessoren und Primaraerzten. Gar nicht so sehr uebertrieben gesagt haben hauptsaechlich Ostdeutsche die Jugoslawen im Service ersetzt.

Und das soll Deutschland sein?

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

kulowanz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 678
  • Stille Menschen sind ruhig
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #243 am: 27. Mai 2011, 21:34:20 »

Zeit, um hier etwas Kultur einfliessen zu lassen, vom grossen Vorbild:

Gespeichert

dart

  • Gast
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #244 am: 27. Mai 2011, 21:38:54 »

@franzi.....ich hoffe die bleiben auch noch lang in Tirol, und kommen nicht auf die schräge Idee nach Thailand auszuwandern ;] C--
« Letzte Änderung: 27. Mai 2011, 21:50:34 von dart »
Gespeichert

georg

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #245 am: 27. Mai 2011, 22:01:40 »

Und das soll Deutschland sein?

fr

franzi ich kann nur ein Vergleich anstellen D im Jahr 1987 und heute, Welten dazwischen und die Ausplünderung geht weiter.
Gespeichert

kulowanz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 678
  • Stille Menschen sind ruhig
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #246 am: 27. Mai 2011, 22:38:59 »

Gerade darum ist das so:

Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13.414
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #247 am: 22. Juli 2011, 19:30:29 »

Zitat
  Trotz Wirtschaftsaufschwung
Immer mehr Menschen arbeiten in Mini-Jobs

  http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,775842,00.html 
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13.929
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #248 am: 22. Juli 2011, 20:05:42 »

Die niedrige Geburtenraten in Deutschland....

wenn ich jetzt einen Blick in die CH werfe, muss ich sagen da sieht es da so ziemlich gleich aus, nur eben dass die niedrige Geburtenrate nicht fuer alle Kulturkreise zutrifft, und da, denke ich, hat eben Sarrazin nicht ganz Unrecht.
In den Staedten oder urbanen Gebieten findest du wohl keine Familie mit mehr als 2 Kindern (D und CH) die nicht aus einem anderen Kulturkreis stammen, das koennen wir uns schlicht nicht mehr leisten.
In laendlichen Gegenden mag dies vielleicht etwas verschoben sein.

Fuer mich stellt sich fuer mich in DACH einfach die Frage, wieviel Multikulti vertraegt die Gesellschaft.
Die gleiche Frage koennte natuerlich auch hier in TH in den Ballungszentren gestellt werden  >:

Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #249 am: 22. Juli 2011, 20:23:24 »

 :-X  Bruno99, da kann ich Dich beruhigen, das wird in den sogenannten Eurostaaten, sicher  nichtmehr viel bringen  {[
Warum, das hast Du ja zum Teil schon selber erlebt, arbeiten,  arbeiten, ?? als junger Mensch, gerade genug geld fuer Dich, ? willst Du da auch noch ne Familie    ???
und die Multi Culti , die ist doch schon da,  die sorgen schon dafuer, dass, wir ... (Frage wer) Deutschen nicht zu kurz kommen, ( sicher)  ( aussterben).
War ja auch frueher  so, nur haben wir damit ein Problem ?
Die Gesellschaft , wird sich frueher oder spaeter, wer weiss, es gibt  nur eins, ( eine Weltbevoelkerung) . oder hast Du daran Zweifel  {;
Das wir Weiss, Schwarz, Braun oder  Gelb   sind ,  oder   ???  ,  --C  aendert  nichts am Menschentum . Wir leben auf der Erde  ;}
( wir hatten mal einen   1935 bis 1945 )  {;  nie mehr
Wir leben auf unserer ERDE }}
« Letzte Änderung: 22. Juli 2011, 20:27:23 von Burianer »
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13.414
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #250 am: 22. Juli 2011, 20:28:05 »

Bei Multikulti ist auch eine Frage wesentlich (ausser man sieht Multikulti schon allein als hehren Selbstzweck   :-)  ):
Wer bringt Wohlstand, Wissen, Ehrgeiz usw.? Wer nützt der Nation?

Z.B. Thailand sähe ohne die Chinesen ziemlich dämlich aus der Wäsche.
In DACH schaut die Bilanz wohl etwas anders aus.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #251 am: 22. Juli 2011, 20:40:06 »

 :-X Kern, Achim,  Griechenland, Italien und  Spanien und Portugal , saehen auch ohne uns sehr mager aus,  :-X
Sind wir die Retter der .. oder was haben wir falsch gemacht ?
Diese Staaten waren vorher schon Pleite, und haetten niemals in die EU  gehoert  {;
Das kennst Du schon immer , ich auch,  die Suedlaender leben, aber leben auf den Kosten der anderen.      {[
in Thailand nennt man sowas sanuk  :-X
   in Europa bezahlt man denen ihre Schulden  --C
« Letzte Änderung: 22. Juli 2011, 20:44:02 von Burianer »
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #252 am: 22. Juli 2011, 21:13:21 »

@ Burianer

ich würde mich da mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, gestern gelesen wo  ??? in der Welt Online oder der Zeit Online, stand eine Grafik Staatsverschuldung auf BIP USA 200% Deutschland stand aber auch bei über 108% das ist auch eine Leistung.

ich suche mal ob ich den Link dazu noch finde.

Edit . ich kann den Beitrag leider nicht mehr finden  :'(.
« Letzte Änderung: 22. Juli 2011, 21:42:51 von crazyandy »
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13.929
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #253 am: 22. Juli 2011, 21:29:27 »

Hatte ma vor 10 Jahren eine Diskussion mit einem Deutschen Beizenbesitzer auf Koh Samui betreffend EU.
Ich bin heute nach wie vor, wie damals auf Samui, der Meinung, dass sich verschiedene Kulturen und Religionen nicht unter ein Dach bringen lassen, im Gegenteil, dies fuehrte in der Verganheit frueher oder spaeter immer wieder zu Krisen oder gar Kriegen.

Europa ist nicht eine durch Einwanderer entstandene Gemeinschaft wie die USA, Europaeische Laender haben eine lange und teilweise auch weltbewegende Vergangenheiten die man nicht so einfach unter einem
Hut vereinen kann, und ich denke die heutige Situation mit dem Nord-Sued Problem wird in Zukunft noch durch das West-Ost Gefaelle verstaerkt.

Wahrlich keine schoenen Aussichten
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

dart

  • Gast
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #254 am: 22. Juli 2011, 21:52:21 »

Die gleiche Frage koennte natuerlich auch hier in TH in den Ballungszentren gestellt werden  >:



 {; {; {; Einspruch, Euer Ehren!  C--
Das wird in Thailand schon unterbunden durch die restriktiven Einwanderungsgesetze bzw. Visaregelungen.
Und wenn man ein paar Flüchtlinge aus Burma zuviel hat, schiebt man sie, aus den Auffanglagern, wieder kommentarlos zurück. 8)
Gespeichert
Seiten: 1 ... 16 [17] 18 ... 273   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.053 Sekunden mit 23 Abfragen.