ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 52 [53] 54 ... 274   Nach unten

Autor Thema: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder  (Gelesen 437382 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.739
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #780 am: 10. Dezember 2014, 15:29:05 »

Thailand soll illegale Einwanderer auf Meer ausgesetzt haben.

Australien interniert illegale Migranten auf einer vorgelagerten Insel bzw.
deportiert sie nach Kambodscha.

Immer wenn ein derartiger Bericht eingestellt wird,vermeine ich einen
stillen Vorwurf herauszulesen,und frage mich warum ? Das ist doch ganz
nach Boesmenschenart .

Die Verfahrensweise,die Deutshland praktiziert wird aber ebenfalls kritisiert,
wie die vorhergegangenen Beitraege zeigen.

Die Frage daher,was  soll geschehen und wie soll vorgegangen werden ?

Abschieben ist oft die Antwort !O.k. Nur wohin ?

Sobald ein Schwarzer halbwegs das Wort Asyl formuliert und das auf deutschem
ausspricht,setzt er einen Verwaltungsvorgang in Bewegung.

Seine Angaben muessen ueberprueft werden.Schwierig wenn die Fluchtgruende in
einem Staat beheimatet sind,wo die Verwaltung miserabel arbeitet.Wo Anfragen
der deutschen Behoerden nicht beantwortet werden,wo keinerlei Personaldokumente
vorgelegt werden koennen,wo das Herkunftsland verschwiegen wird u.s.w.

Ist dann das Asylverfahren, nach Durchlauf einiger Instanzen,rechtmaessig negativ
beschieden worden,steht die Ausweisung oder die Abschiebung an.

Wenn die Behoerde Glueck hat und der Ausweisung folge geleistet wird,ist der Fall
erledigt.
Wenn die Behoerde jedoch auf die Mithilfe des Heimatstaates angewiesen ist,kann es
dauern.
Das Ansuchen um einen Reisepass oder ein entsprechendes Dokument,das eine Ein-
reise ins Herkunftsland ermoeglicht,wird oft schubladisiert.Und ohne diese Dokumente
wird keine Fluggesellschaft einen abgewiesenen Asylanten mitfliegen lassen.

Das ist das Dilemma,in dem Rechtsstaaten stecken.

Ich glaube,die Behoerde wartet dringend auf Vorschlaege aus dem Memberkreis,wie
sie rechtlich unbedenklich der Asylantenstroeme Herr werden kann.

Jock









Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.336
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #781 am: 10. Dezember 2014, 15:32:20 »

Man loest Probleme nicht an der Grenze  oder im eigenen Land, das muss vorher in deren Laendern geschehen.
Die werden aber meist durch unsere subventionierte Wirtschaft kaputt gemacht (Afrika) oder, wenn unsere Wirtschaft dort erfolgreich arbeitet, ist es politisch nicht opportun sich einzumischen (Thailand).
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.513
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #782 am: 10. Dezember 2014, 15:42:17 »

@jock
Zitat
Sobald ein Schwarzer halbwegs das Wort Asyl formuliert und das auf deutschem Bodenausspricht,setzt er einen Verwaltungsvorgang in Bewegung.

Zitat Allgeier:
Zitat
Im November 2014 wurden beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge insgesamt 22.075 Asylanträge gestellt, 56 Prozent mehr als im Vorjahresmonat November 2013. Hauptherkunftsländer waren Syrien (4.225), Serbien (3.570) Kosovo (1.622), Eritrea (1.227) und Bosnien-Herzegowina (951), Mazedonien (926), Albanien (899), Afghanistan (798), Irak (798) und mit 605 Asylanten auf Platz 10 die Ukraine!

Die sind m.E. nicht schwarz und gehören mit dem gleichen Schwung, mit dem sie in DACH aufschlagen, umgehend wieder retourniert!

lg

Nachtrag: die Markierten machen über ein Drittel der Gesamtsumme aus!!!!
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2014, 16:03:35 von Suksabai »
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #783 am: 10. Dezember 2014, 15:47:51 »

 :]  jock,  ich wuerde diese auf die Berge verfrachten, davon hat Oesterreich  und die Schweiz ja viele  und dort ist sicher noch viel Platz  :]   :-X
Hollerjadijoeh , nicht der Watzman ruft , nein Zillertaler Berge  oder der Schicksalsberg , das Matterhorn  :]

 https://www.youtube.com/watch?v=wE-S9F6LKf4  
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.336
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #784 am: 10. Dezember 2014, 16:03:47 »

Ist dann das Asylverfahren, nach Durchlauf einiger Instanzen, rechtmäßig negativ beschieden worden, steht die Ausweisung oder die Abschiebung an.

Wenn die Behoerde jedoch auf die Mithilfe des Heimatstaates angewiesen ist, kann es dauern.
Und ohne Dokumente wird keine Fluggesellschaft einen abgewiesenen Asylanten mitfliegen lassen.

Das ist das Dilemma, in dem Rechtsstaaten stecken.
Jock, Du willst aber damit jetzt nicht sagen, dass Australien kein Rechtsstaat ist? Eine solche Einschätzung ist bei dem anderen Land schwieriger.

Die verwaltungstechnischen Hürden für diese Verfahren hat man sich zumindest in DE selbst geschaffen (Geltungsbedürfnis und Arbeitsplatzbeschaffung bei der öffentlichen Verwaltung). Die Heimatstaaten werden überhaupt nicht helfen, denn freiwillig wollen die diese Leute bestimmt nicht wiederhaben.

Da ist, wie die Aussies zeigen, Kreativität gefragt. Ob das dort, wie in den Medien breit getreten, auch wirklich so abläuft, wissen wir ja auch nicht oder hast Du schon einen Pressebericht aus Kambodscha gesehen, wo über die Ankunft solcher Migranten berichtet wird? Ich denke, dass es den Aussies zunächst mal um die Botschaft geht: wir wollen keine mehr!

Letztlich kann mir keiner erzählen, dass beim heutigen Stand der Wissenschaft und der int. Datenbanken für Alles und Jedes es nicht möglich sein soll, die Herkunft eines Menschen festzustellen. Die NSA und/oder die Chinesen (die große Teile Afrikas schon aufgekauft haben) wissen das bestimmt!

Hat denn übrigens mal jemand den Vorschlag gemacht, diese Leute in DE zu Handwerkern auszubilden und dann (auch zwangsweise) wieder nach Hause zu schicken? Die Ursachen (auch in der europ. Wirtschaft) muss man angehen. Träume....................... {:}
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Tussi B

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #785 am: 10. Dezember 2014, 16:17:29 »

Kein Mensch ist illegal!

 :P
Gespeichert
Wenn man tot ist, ist es für einen selber nicht schlimm, nur für die anderen.
Genau so verhält es sich wenn man dumm ist.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.336
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #786 am: 10. Dezember 2014, 16:20:48 »

Zitat
Zitat Allgeier: Im November 2014 wurden beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge insgesamt 22.075 Asylanträge gestellt, 56 Prozent mehr als im Vorjahresmonat November 2013. Hauptherkunftsländer waren Syrien (4.225), Serbien (3.570) Kosovo (1.622), Eritrea (1.227) und Bosnien-Herzegowina (951), Mazedonien (926), Albanien (899), Afghanistan (798), Irak (798) und mit 605 Asylanten auf Platz 10 die Ukraine!
Nachtrag: die Markierten machen über ein Drittel der Gesamtsumme aus!!!!

Meines Wissens sind das doch meist Länder, die mit der EU um einen Beitritt verhandeln, und von dort kommen "Flüchtlinge", "Asylanten", also politisch oder religiös Bedrängte? Können die nicht noch ein paar Jahre warten? Müssen die jetzt der DE-Verwaltung Arbeit machen, obwohl sie nach dem Beitritt doch ohnehin ihre Probleme europaweit austragen (z.B. Blutrache) können wo sie wollen. Bitte hinten anstellen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.336
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #787 am: 10. Dezember 2014, 16:25:07 »

Kein Mensch ist illegal! :P
Aber sein handeln kann es sein!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Tussi B

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #788 am: 10. Dezember 2014, 16:31:35 »

Kein Mensch ist illegal! :P
Aber sein handeln kann es sein!

Jeder Mensch egal welcher Abstammung sollte sich frei auf der Welt bewegen können, solange er keinen anderen ein Leid zufügt.
Menschen nach der Herkunft zu beurteilen ist kleinkariert und falsch. Menschen sollten danach beurteilt werden wie sie sich gegenüber den Mitmenschen verhalten.
Gespeichert
Wenn man tot ist, ist es für einen selber nicht schlimm, nur für die anderen.
Genau so verhält es sich wenn man dumm ist.

vicko

  • Gast
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #789 am: 10. Dezember 2014, 16:50:55 »

Die werden aber meist durch unsere subventionierte Wirtschaft kaputt gemacht (Afrika) oder, wenn unsere Wirtschaft dort erfolgreich arbeitet, ist es politisch nicht opportun sich einzumischen (Thailand).

Also auch dort gilt, erst kommt das Fressen (Wirtschaftsinteressen, Profitgier)  und dann die Moral (Menschenrechte).
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #790 am: 10. Dezember 2014, 16:53:08 »

 ???  
Zitat
 Menschen sollten danach beurteilt werden wie sie sich gegenüber den Mitmenschen verhalten.  
Tussi B
Das mach mal den Machthabern  ( Diktatoren) klar, aus dem diese Menschen kommen.
Sicher muss geholfen werden, aber wenn aus dieser Hilfe  noch mehr Leid  entsteht, kann das nicht der Sinn sein, hier zu helfen.
Was hilft es , wenn immer mehr Fluechtlinge ihr eigenes Land verlassen  und in Europa aufschlagen ?
Hier ist wohl eine andere Hilfe viel Notwendiger  :-X
Man muss den Menschen helfen, aber man muss auch dafuer sorgen, dass diese Menschen auch eines Tages wieder zurueck in ihr Heimatland koennen.
Man sollte auch dafuer sorgen, dass es nicht immer mehr und mehr werden. Das Uebel liegt doch in den Laendern, aus denen diese Fluechtlinge kommen.
Gespeichert

Tussi B

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #791 am: 10. Dezember 2014, 16:57:35 »

Man muss den Menschen helfen, aber man muss auch dafuer sorgen, dass diese Menschen auch eines Tages wieder zurueck in ihr Heimatland koennen.

Jeder Mensch sollte da leben können wo er leben will.
Gespeichert
Wenn man tot ist, ist es für einen selber nicht schlimm, nur für die anderen.
Genau so verhält es sich wenn man dumm ist.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #792 am: 10. Dezember 2014, 16:59:03 »

 ???   Ich moechte in Bill Gates Villa leben  ???
Nein,meine Strohhuette hinterm Haus reicht mir voellig  :-X
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #793 am: 10. Dezember 2014, 17:05:05 »

Zuwanderung

Ein Gewinn für Deutschland
 
Menschen, die aus welchen Gründen auch immer nach Deutschland kommen und hier arbeiten, tragen nicht nur dazu bei, die Fachkräftelücke zu verkleinern. Sie stabilisieren auch die öffentlichen Haushalte.

http://www.iwkoeln.de/de/infodienste/iwd/archiv/beitrag/zuwanderung-ein-gewinn-fuer-deutschland-141204
Gespeichert

Tussi B

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
Re: D-A-CH - immer dümmer, doofer und blöder
« Antwort #794 am: 10. Dezember 2014, 17:06:37 »

???   Ich moechte in Bill Gates Villa leben  ???
Nein,meine Strohhuette hinterm Haus reicht mir voellig  :-X

Du willst mich nicht verstehn oder?
Du hast doch auch deinen Heimatland den Rücken gekehert und wohnst in Thailand.
Das ist OK, ?oder? jedoch wenn wer aus Ghana in Deutschland leben will nicht?

BTW: Bevorzuge auch eher eine Strohhütte in Thailand als Gates Villa  [-]
Gespeichert
Wenn man tot ist, ist es für einen selber nicht schlimm, nur für die anderen.
Genau so verhält es sich wenn man dumm ist.
Seiten: 1 ... 52 [53] 54 ... 274   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 23 Abfragen.