ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Fotos von Vögeln  (Gelesen 46012 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 805
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #330 am: 10. April 2022, 16:00:18 »


Die Vögel sind in einem grossen Käfig untergebracht.
Jede Art hat ein Abteil für sich.














Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 273
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #331 am: 10. April 2022, 18:21:56 »

@Raburi,

Die "Eule" auf den ersten zwei Bildern ist ein Brillenkauz (lateinisch Pulsatrix perspicillata), es scheint sich dabei um die Unterart Pulsatrix perspicillata zu handeln - wie der Vogel wohl nach Thailand gelangt ist?

Warum frage ich mich? Nun, Brillenkäuze sind auf dem amerikanischen Kontinent heimisch, von Mexiko bis nach Nordargentinien. Entweder wurde der abgebildete Kauz in Thailand gezüchtet oder illegal aus seinem Verbreitungsgebiet importiert?! Vermutlich eher ersteres, da heutzutage illegale Tierimporte, noch dazu von einem solch auffälligen Vogel, schwierig sind, die werden doch häufig vom Zoll entdeckt/erwischt.

Der Kauz hat einen deutschsprachigen Wikipedia-Artikel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Brillenkauz

Vogel Nr. 2 ist eine Fasanenart, und zwar ein Malayischer Spiegelpfau (Polyplectron malacense). Das ist eine seltene Fasanenart, die ursprünglich u. a. auch in Thailand heimisch war.

Einst in Südthailand verbreitet, wurde er durch die umfangreiche Waldabholzung dort ausgerottet. Vielleicht ist der von Dir fotografierte Vogel Teil eines Zuchtprogramms, um die Art irgendwann wieder in Thailand anzusiedeln? Nachfolgend der Wiki-Link zu dieser Fasanenart:

https://de.wikipedia.org/wiki/Malayischer_Spiegelpfau

Der schwarze Vogel mit dem weissen Scheitelfleck ist ebenfalls eine Fasanenart, sehr wahrscheinlich ein Edwardsfasan (Lophura edwardsi). Ich bin nicht ganz sicher, da es weitere ähnliche Arten gibt und die Unterscheidung derselben schwierig ist, die ähneln sich sehr.

Gruss, wasi-cnx





Gespeichert

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 805
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #332 am: 10. April 2022, 19:56:01 »


...
Vielleicht ist der von Dir fotografierte Vogel Teil eines Zuchtprogramms, um die Art irgendwann wieder in Thailand anzusiedeln?
...
Gruss, wasi-cnx

Hallo wasi-cnx

Vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung und die weiteführenden Links.

Das mit dem Zuchtprogramm könnte vielleicht stimmen, denn ausser bei dem Brillenkauz
waren immer zwei Vögel im Käfig. Es waren je ein grösseres und ein kleineres Tier.

Nochmals ganz herzlichen Dank und einen schönen Abend.

Gruss  Raburi
Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 805
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #333 am: 03. Mai 2022, 06:45:18 »


Dieser mir unbekannte Vogel. flog an mir vorbei, setzte sich auf eine Ast und flog wieder weg.
Es sah fast so aus, als wollte er mich necken.
Von den Bildern, die ich machte ist leider dieses das Beste.
Auffällig sind seine langen Schwanzfedern.



Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 273
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #334 am: 03. Mai 2022, 21:38:15 »

@Raburi,

der fotografierte Vogel ist eine Rotschnabelelster (Urocissa erythrothyncha), eventuell ein  Weibchen (die Schnäbel der Männchen sind intensiver rot). Wie die echten Elstern gehört auch diese Art zu den Rabenvögeln, auch wenn man das wegen des schönen Gefieders kaum glauben mag.

Der Vogel ist auch bekannt unter dem Namen Rotschnabelkitta, aber ich finde -elster besser. das "Kitta" ist wohl vom lateinischen "Cissa" hergeleitet?!

Näheres zu dem Vogel siehe:

https://www.vogelundnatur.de/vogelarten-rotschnabelkitta/

Gruss, wasi-cnx

Gespeichert

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 805
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #335 am: 04. Mai 2022, 05:37:50 »


Morgen wasi-cnx
Vielen Dank für deine, wie immer, ausführlichen Erläuterungen.  [-]
Gruss  Raburi
Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 805
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #336 am: 28. Mai 2022, 11:54:08 »


Ich nehme an, das ist ein Rotlappenkiebitz.
Diesmal konnte ich ihn aus dem Fenster zu Hause fotografieren.
Er bemerkte mich nicht, so dass ich in Ruhe fotografieren konnte.














Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 273
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #337 am: 28. Mai 2022, 19:12:47 »

@Raburi,

Ja genau, das ist wieder ein Rotlappenkiebitz, den Du auf einer der vorhergehenden Seiten schon mal fotografiert hattest.

Das sind sehr schöne Fotos, die den Vogel gut zeigen!  :-*

Schönes Wochenende an Alle und Gruss, wasi-cnx
Gespeichert

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 805
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #338 am: 29. Mai 2022, 04:24:09 »


Hallo wasi-cnx

Danke für die Bestätigung und das Lob.  [-]

Gruss   Raburi
Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.113
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #339 am: 02. Juni 2022, 19:26:56 »

Fuer dieses mal kein Vogelbild, sondern ich suche den Vogel zu dieser Feder.
Das ist die zweite Feder, die ich im Garten gefunden habe, die Gesamtlaenge ca. 15 cm, also kein all zu kleiner Vogel.

Die Blautoene im dunklen Bereich aendern sich je nach Lichteinfall.
Diese Blautone erinnern mich an einen Eisvogel, aber dafuer ist wohl die Feder zu lang.

Daher Frage an den/die Spezialisten, welcher Vogel hat hier seine "Visitenkarte" hinterlassen, denn bisher habe ich noch keinen Vogel mit diesen Blautoenen in meinem Garten gesehen.




Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 273
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #340 am: 02. Juni 2022, 21:50:55 »

@Bruno,

Die Feder ist ziemlich sicher eine Schwanzfeder einer Hinduracke (Coracias benghalensis). Eine Flügelfeder ist es nicht, die sind auf einer Seite viel schmaler als auf der anderen, während Schwanzfedern beidseitig etwa gleich breit sind (vom Schaft/Mittelteil aus gesehen).

Hinduracken gehören zu den Rackenvögeln, von denen es auch in DACH eine Art gibt, die Blauracke. Sie sehen ein bisschen aus wie Rabenvögel und sind tatsächlich entfernt mit ihnen verwandt.

Nachfolgend fand ich nach einer Bildersuche eine Website, die anscheinend mit Vogelfedern handelt, u. a. mit der erwähnten Hinduracke:

https://www.deviantart.com/raptorfeather/art/Indian-Roller-feathers-407711947

Finde ich etwas merkwürdig. Die haben auf ihrer Seite auch Federn von anderen, teilweise gefährdeten, Vögeln. Ich hoffe nicht, dass für diesen Shop Leute durch die Länder ziehen und dort wahllos Vögel abschiessen, nur um an deren Federn zu kommen  >: {;.

Die Hinduracke ist in Thailand ziemlich häufig; wenn man auf den Strassen über Land fährt, dann sieht man sie oft exponiert auf Telegrafenmasten oder auch Büschen beidseits der Strasssen sitzen, wo sie auf (überfahrene) Beute wartet. In Bäumen ist sie weniger, da sie gerne ein freies Sichtfeld um sich herum hat.

 [-] und Gruss, wasi-cnx
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.113
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #341 am: 02. Juni 2022, 23:17:48 »

Danke fuer die Antwort, wusste ich doch, dass sich der Fachmann um die Anfrage kuemmert   ;}

Da ich jetzt weiss, um welchen Vogel es sich dreht, werde ich mal gezielter Ausschau halten, vielleicht entdecke ich mal einen oder zwei...
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.873
Re: Fotos von Vögeln
« Antwort #342 am: 13. Juni 2022, 02:52:47 »

Dieser Jungvogel muss wohl noch lernen, dass das Futter nicht "freiwillig" in den Schnabel kommt, bisher hats die Mami immer reingestopft.

Normalerweise ist diese Spezies aber nicht die dümmste (Auf Thai: Nok Ieng)

https://twitter.com/i/status/1535585412361723904
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 22 Abfragen.