ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: 6. Oktober: Jahrestag des Massaker an der Thammasat Universität  (Gelesen 11879 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: 6. Oktober: Jahrestag des Massaker an der Thammasat Universität
« Antwort #15 am: 06. Oktober 2016, 13:34:05 »

Dass er friedlich, aber "illegal" protestiert hat macht ihn durchaus symphatisch.

https://www.facebook.com/WorkpointNews/videos/317760811926537

Gibt es noch ein paar andere Sachen, die dieser "schlimme Finger" angerichtet hat ?


Seltsam is es schon, dass er in Thailand nicht einreisen darf obwohl er zuhause frei rumläuft und die dortige Presse sogar frei darüber berichten kann  :


http://www.scmp.com/news/hong-kong/politics/article/2025680/respond-blacklisting-hongkongers-joshua-wong-urges-citys


Seine geplante Rede wird übrigens per Videokonferenz übertragen, im Notfall prerecordet falls das Netz wegen ihm abgeschaltet wird. Er wollte übrigens an die Chula - Uni und nicht an die Thammasat


Heute morgen eine Gedenkveranstaltung am Denkmal der Thammasat:


Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: 6. Oktober: Jahrestag des Massaker an der Thammasat Universität
« Antwort #16 am: 07. Oktober 2016, 05:06:23 »

In einer Videokonferenz wandte sich Joshua Wong eine halbe Stunde lang an die Teilnehmer  in der Chula-Uni.

Er hielt sich aber an Forderungen der Thaibehörden, nicht über seine zeitweise Inhaftierung die Nacht davor in Bangkok zu sprechen, die Teilnehmer "aufzustacheln" oder China zu kritisieren. In diesem Fall wäre die Videoverbindung gekappt worden.

In einem Facebookpost auf dem Rückflug nach Hongkong bezeichnete er den Kurzaufenthalt im thailändischen Abschiebeknast als furchteinflössender als seine zeitweise Inhaftierung in HK während der Demos vor 2 Jahren





http://www.bangkokpost.com/news/politics/1103900/wong-subdued-in-chula-uni-speech
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: 6. Oktober: Jahrestag des Massaker an der Thammasat Universität
« Antwort #17 am: 07. Oktober 2016, 05:17:03 »

Joshua zu seiner 12 stündigen Inhaftierung in BKK, seit ihn die Immi mit einem Dutzend Beamten bereits am Gate abfing:

https://www.facebook.com/VoiceTVworld/videos/1553409164684806


Und noch ein bischen was zum eigentlichen Thema von heute, den Gedenkveranstaltungen zum 40. Jahrestag...

http://www.bangkokpost.com/news/politics/1103737/survivors-remember-oct-6-student-massacre
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: 6. Oktober: Jahrestag des Massaker an der Thammasat Universität
« Antwort #18 am: 10. Oktober 2016, 13:31:03 »

Nun also die Bestätigung


Die zeitweise Inhaftierung Abschiebung von Joshua Wong soll nicht auf den Druck Chinas erfolgt sein, sondern "weil er eine Bedrohung für Thailands nationale Sicherheit" sei


Thai police say Joshua Wong not detained under pressure from China

http://prachatai.org/english/node/6630


Eine Bedrohung sind offenbar auch Regenschirme, das Symbol der damaligen Hongkongdemos, weswegen bei den diversen Gedenkveranstaltungen zum 6. Oktober das Mitführen oder gar Aufspannen selbiger trotz regnerischem Wetter untersagt war  {:}
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: 6. Oktober: Jahrestag des Massaker an der Thammasat Universität
« Antwort #19 am: 06. Oktober 2017, 17:45:16 »

Zum heutigen 41. Jahrestag des Massakers wurde ein Online - Archiv mit Bildern von damals eingerichtet

https://doct6.com/archives/2850

Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: 6. Oktober: Jahrestag des Massaker an der Thammasat Universität
« Antwort #22 am: 26. April 2018, 13:27:30 »

Auf der Suche nach dem "Mann mit dem Stuhl":




Puangthong Pawakapan : The Search for the Chair Man Diary

https://prachatai.com/english/node/7726
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: 6. Oktober: Jahrestag des Massaker an der Thammasat Universität
« Antwort #23 am: 16. Juli 2018, 14:21:37 »

Unforgettable, Unrememberable: The Thammasat Massacre in Thailand

By Suchada Chakpisuth



https://lareviewofbooks.org/article/unforgettable-unrememberable-the-thammasat-massacre-in-thailand/#!
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: 6. Oktober: Jahrestag des Massaker an der Thammasat Universität
« Antwort #25 am: 06. Oktober 2019, 15:18:46 »

Zu einem der übelsten Tage der jüngeren thailändischen Geschichte:

https://www.newmandala.org/the-desecration-of-corpses-on-6-october-1976-who-how-and-why/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: 6. Oktober: Jahrestag des Massaker an der Thammasat Universität
« Antwort #26 am: 06. Oktober 2020, 14:58:54 »

Kurzclip Thisrupt: 

https://twitter.com/i/status/1313285255659352065


Die Studentenproteste haben das Interesse an dieser Episode der jüngeren Geschichte wiedererweckt:

https://www.khaosodenglish.com/politics/2020/10/06/how-student-protests-spark-interest-in-thammasat-massacre/


Die diesjährige Sonderausstellung vor Ort ist die ganze Woche über zugänglich

https://www.khaosodenglish.com/life/events/2020/10/06/6-oct-exhibit-keeps-alive-painful-memories-of-student-massacre/

Hier steht dass damals etwa 60 000  "Luk Süa Chao Ban" (Damals eine Art "Vigilante Freiwilligenorganisation" in den Provinzen) aus allen Landesteilen zusammenkamen die am jenem Abend dann wieder nach Hause geschickt wurden (gleichzeitig fand auch ein Putsch statt), der damalige Kronprinz ist wenige Tage zuvor aus seinem jahrelangen Australienaufenthalt zurückgekehrt :

« Letzte Änderung: 06. Oktober 2020, 15:25:40 von namtok »
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: 6. Oktober: Jahrestag des Massaker an der Thammasat Universität
« Antwort #27 am: 06. Oktober 2020, 16:41:55 »

‘The performance was not wrong’ victim whose image spurred 6 Oct massacre insists

https://prachatai.com/english/node/8826


Spectre of university massacre looms over Thai student protests

https://www.channelnewsasia.com/news/asia/spectre-of-university-massacre-looms-over-thai-student-protests-13202554

KhaosodEnglish :

Mourners lay down flowers at a memorial dedicated to victims of the Oct. 6, 1976, massacre at Thammasat University in which scores were killed by police, paramilitary forces, and rightwing mobs who accuse student activists of being anti-monarchy elements.






Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.543
Re: 6. Oktober: Jahrestag des Massaker an der Thammasat Universität
« Antwort #28 am: 06. Oktober 2020, 20:02:21 »

Laufende Live- Diskussion auf Englisch im Foreign Correspondent Club of Thailand:

(Das Video beginnt ca. ab Min 10)

https://www.facebook.com/FCCThailand/videos/382666272903560/
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.433
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 19 Abfragen.