ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thais können nie nein sagen  (Gelesen 18697 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #30 am: 01. August 2008, 22:38:40 »

@Maier
Was glaubs du wie sich das verhalten hat mit dem Grund meinem Posting? So wie der geschrieben hat dem du recht gibst?
Aus bestimmten Gründen muss ich in diesen Einkaufscentern sehr oft einkaufen und das seit c. 3 Jahren.
Am Anfang hab ich es mit englisch für Hilfsschüler versucht, dann mit meinen bescheidenen Thaivokabeln, dann mit Händen und Füßen dann mit  Gegenständen raten. ( wie bei Kindern ) Manchmal hatte ich Glück und hörte das berühmte Ahhhhhh ( Freude er weiß es ) na-na er hat es falsch verstanden und schickt mich in die Damenoberbekleidung.
Bei Betrachten von Gegenständen kommt dann einer und sagt: very good sam Leu entweder du kaufst es, auch wenn du es nicht brauchen kannst, denn bei irgend einer Frage zum Gegenstand wirst du freundlich angelächelt und ein anderer Verkäufer dazu geholt und dieses Spiel wiederholt sich dann. Wenn du irgend was suchst und fragst wo finde ich das und zeigst im sogar ein Muster, der Verköufer weiß es nicht und vor lauter Eifer kommt wieder einer dazu aber der weiß es auch nicht. Aber wenn du eine Waschmaschine kaufst, ohne einen Verkäufer zu fragen oder von einem bedient zu werden dann sind sie in ihrem Element - auspacken auf Thai erlären wie ne Waschmaschine funktioniert und es dir auch gegen deinen Willen zum Wagen bringen wollen dann stehst du kurz vor dem Nervenzusammenbruch.
So lieber Maier wenn du dieses Spiel immer wieder mitmachen mußt nur um dein Geld loszuwerden weil du was kaufen mußt oder willst reagierst du, nach langer Zeit, allergisch. Keine Angst auf die Schnauze hauen ist nur ein Wunschgedanke denn ich habe mittlerweile gelernt diese Verkaufszoombis zu meiden, wo was zu finden ist - selbst zu suchen oder mich selbst sachkundig zu machen. Ich wünsche die diese Ehrfahrungen nicht zu machen denn ich weiß nicht wie du dann reagieren würdest aber zu posten ich gebe ihm recht und nicht wissen Warum naja ist ja nur ein Einzeiler -gelle!
« Letzte Änderung: 01. August 2008, 22:42:01 von Khun-juerken »
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

theworldismyhome

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 311
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #31 am: 01. August 2008, 23:19:23 »

Zitat Buci:
Wie kannst du nur von Angestellten der untersten Lohnklassen verlangen, dass sie Englisch können? Ich glaube kaum, dass ich in DE in einem Supermarkt und auch nicht in einem Fachgeschäft Verkaufspersonal finde, welches Englisch spricht. In der CH ist es auf jeden Fall so. Ausnahmen sind selten und bestätigen nur die Regel.


Ich kann dir ja ansatzweise Recht geben, wenn (sehr überspitzt formuliert, so hats Juerken nicht gesagt) Deutsche ins Ausland kommen und sich dann über die vielen nicht Deutsch sprechenden Ausländer beschweren, aber 1) Deutsche/Ch der unteren Gehaltsklassen können oder zumindest könnten sicher wesentlich besser Englisch als Thais, wenn dies gefordert würde, wird aber nicht, da die meisten Ausländer hier aus KleinAsien, Ost-oder Südeuropa kommen, und die Leute können dort in der Regel kaum Englisch. 2) In Thailand ist der Tourismus ein gewichtiger Wirtschaftsfaktor, sollte deshalb im Eigeninteresse der Thais sein, sich auch sprachlich zu öffnen. 3) Deutsch hat sicher einen anderen Stellenwert als Thai und 4) Man muss die Thais mal mit Ländern in eine ähnlichen Situation wie Thailand vergleichen, in SO-Asien in erster Linie Malaysia, aber auch Vietnam, eingeschränkt Kambodscha. Wenn man das Englisch dort sowohl hinsichtlich Qualität als auch Durchdringung mit Thailand vergleicht, so ist es um Dimensionen besser, und da kann nicht als Erklärung die englische Verwaltung (Malaysia) von vor 60Jahren herhalten, insbesondere nicht im frankophonen Vietnam, also ich habe noch in keinem Land der Welt ein so grauenvolles und wenig verbreitetes Englisch gehört, wie in Thailand, auch nicht in Ländern, die selbst eine Weltsprache sprechen (Englisch/Spanisch,Französisch), und das liegt an der beispiellosen thailändischen Dummheit, Borniertheit, Egozentrik und Autismus
« Letzte Änderung: 01. August 2008, 23:24:12 von theworldismyhome »
Gespeichert

cibee

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
  • Läuu phop gan na
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #32 am: 02. August 2008, 00:11:17 »

@ theworldismyhome

... auch nicht in Ländern, die selbst eine Weltsprache sprechen (Englisch/Spanisch,Französisch), und das liegt an der beispiellosen thailändischen Dummheit, Borniertheit, Egozentrik und Autismus


thispartofworldisNOTyourhome !!!   :'(


Cibee
Gespeichert
...von der Liebe Glut beseelt...

theworldismyhome

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 311
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #33 am: 02. August 2008, 00:35:48 »

@cibee

Dachte immer, die Pauschal-Pro-Thai-Claqueure wären im Häkelforum zuhause !
Gespeichert

cibee

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
  • Läuu phop gan na
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #34 am: 02. August 2008, 01:17:36 »

@ theworldismyhome

PAUSCHAL- Claqueur bin ich sicher nicht, aber vielen Dank das Du Dir Sorgen um mich machst  :D

Pauschal Verurteiler aber auch nicht !!!

Nicht jedes Politische System hat Interresse an der Bildung seiner Bürger (siehe auch USA)
Dummvolk ist Stimmvolk!

Wenn Fremdsprachenkenntnisse weder gefördert noch benötigt werden, hat sie auch niemand!

Bestell Dir mal im Bayrisch Ländlichen Wirtshaus Dein Essen auf Englisch, das wird auch erst
ein Schulkind zu Rate gezogen!!

Natürlich ist dieser Zustand zu kritisieren, aber nicht als DIE "thailändische Dummheit, Borniertheit, Egozentrik und Autismus" für Alle!

Wikipedia:
"Forscher und Autisten beschreiben Autismus als angeborenen abweichenden Informationsverarbeitungsmodus, der sich durch Schwächen in sozialer Interaktion und Kommunikation sowie durch stereotype Verhaltensweisen und Stärken bei Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Intelligenz zeigt."

Das für Viele Thai unsere Form von Ehrgeiz nicht mit Sanuk verbunden ist, empfinde
ich auch eher als kulturelle Errungenschaft und nicht als Makel!

chok dii...

Cibee
Gespeichert
...von der Liebe Glut beseelt...

Buci

  • Gast
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #35 am: 02. August 2008, 02:22:37 »

1) Deutsche/Ch der unteren Gehaltsklassen können oder zumindest könnten sicher wesentlich besser Englisch als Thais,

Quatsch! Zumindest für die CH. Erst seit wenigen Jahren können sich einige Kantone für Englischunterricht in der Grundschule erwärmen.

Zitat
2) In Thailand ist der Tourismus ein gewichtiger Wirtschaftsfaktor, sollte deshalb im Eigeninteresse der Thais sein, sich auch sprachlich zu öffnen.

Auch da wieder ein Vergleich mit der CH. Die CH ist wesentlich abhängiger vom Tourismus als Thailand. Fremdsprachen werden nicht mal in der Grundausbildung der Hotelfachkräfte gefordert noch gelehrt. Erst ab Stufe Kader läuft da was. Ist in DE nicht anders. Das kenne ich aus eigener Erfahrung.
Bin fast jedes Jahr mehrere Wochen in 4 Sterne Hotels in Mainz, Berlin, Erfurt, Dresden u.s.w. unterwegs. Bezüglich Fremdsprachen ist die Hotellerie in DE der Thailändischen meilenweit unterlegen. Ausser perfektem Deutsch ist da nur selten ein, sagen wir mal, sehr gewöhnungsbedürftiges Englisch zu hören.   ???

Zitat

 Man muss die Thais mal mit Ländern in eine ähnlichen Situation wie Thailand vergleichen, in SO-Asien in erster Linie Malaysia, aber auch Vietnam, eingeschränkt Kambodscha. Wenn man das Englisch dort sowohl hinsichtlich Qualität als auch Durchdringung mit Thailand vergleicht, so ist es um Dimensionen besser,


War dieses Jahr für fast 4 Wochen in Vietnam. Durchwegs als verschriener Qualitätstouri im 4 oder 5 Sterne Hotels. Ich konnte keine relevante  Unterschiede zu Thailand, bezüglich Sprachkenntnisse der Angestellten feststellen. Ausser, dass Französisch doch auch noch hie und da zu hören war. Aber nur bei den älteren Semester...  Von Malaysia habe ich keinen Plan. Kann mir aber nicht wirklich vorstellen, dass es da viel besser sein sollte... Ich glaube dir das etz einfach mal so.   ;D

Zitat

also ich habe noch in keinem Land der Welt ein so grauenvolles und wenig verbreitetes Englisch gehört, wie in Thailand,

Ich schon! Wenn du mal mit Italiener und Franzosen zusammen technische Kurse abhalten musst, dann kommst du ins saufen. Nur so verstehst du die. Dasselbe passiert mir auch in Thailand. Da sind Kollegen aus allen angrenzenden Länder vertreten. Die verstehe ich aber vor dem saufen schon weit besser....   ;D

NB: Ich kann mir manchmal einfach nicht des Eindrucks erwehren, dass viele Deutsche Expats in Thailand, sagen wir mal, sehr kostengünstig unterwegs sind. So geht ihnen natürlich doch ein gewisses Klassen Segment ab und sie schreiben halt nur von ihren beschränkten Erfahrungen... D.H. etz natürlich nicht, dass ich immer nur high Klass unterwegs bin. Aber... mit ein wenig Gespür und gutem Willen klappt das bei mir schon wegen dem Sanuk Faktor fast immer.... oder immer öfters  ::)

Gespeichert

Sonex

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.574
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #36 am: 02. August 2008, 02:48:42 »

...
Wenn Fremdsprachenkenntnisse weder gefördert noch benötigt werden, hat sie auch niemand!

Bestell Dir mal im Bayrisch Ländlichen Wirtshaus Dein Essen auf Englisch, das wird auch erst
ein Schulkind zu Rate gezogen!!
....

und nicht nur da! Das betrifft auch die anderen ländlichen Gebiete in D-Land.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich erst mit Ende 30 gelernt habe, die englische Sprache zu nutzen.
Ich habe es vorher auch nicht gebraucht.
Bin halt auch vom Lande.   ::)

Bei einigen Leuten frage ich mich, weshalb sie nicht in den Schwarzwald ziehen.
Es ist doch so schön da.
Die Einheimischen  kann man auch annähernd verstehen.   ;)

Sonex

Gespeichert

theworldismyhome

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 311
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #37 am: 02. August 2008, 04:04:48 »

Zitat Buci: ...So geht ihnen natürlich doch ein gewisses Klassen Segment ab

Die Rede war von Supermarktangestellten. Ich kenne auch Thais mit erweitertem Horizont. Sind aber fast ausschliesslich Sino-Thais.
Ausserdem weiss ich nicht, woher du deine Standards für Europa beziehst. Hier in Düsseldorf bespielsweise, könnte ich mich von fast jeder Kaufhausangestellten zumindest rudimentär in Englisch beraten lassen

@cibee
Autismus/Egozentrik im Sinne von Defiziten in kollektiver globaler Interaktion, heisst sie kapseln sich ab, es interessiert sie nur ihre Thaiwelt, sehen alles nur durch die Thaibrille, können sich überhaupt nicht vorstellen dass es auch andere Perspektiven/Massstäbe gibt, Horizont hört schlagartig jenseits der Thaigrenzen auf. Wie gesagt, einzig bei einigen Sino-Thais, habe ich so etwas wie einen erweiterten Horizont entdecken können. Das Erschreckende dabei ist, daran ändert sich auch kaum was, nachdem sie jahrelang z.B in Deutschland waren, ok, ist zwar meistens der Bodensatz, aber trotzdem. Ok, Jetzt werden einige vielleicht sagen , bei den Amis ist es nicht viel anders, aber die können es sich wenigstens leisten
Gespeichert

ilunkinam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 511
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #38 am: 02. August 2008, 04:50:46 »

von theworldismyhome 

Zitat
Das Erschreckende dabei ist, daran ändert sich auch kaum was, nachdem sie jahrelang z.B in Deutschland waren

Du nicht Wisser.   :-*

Gruss Bernd
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #39 am: 02. August 2008, 08:09:34 »

könnte es sein, dass hier noch nicht jemand das zu essen in Thailand bekam, was er gerne essen wollte?

Würde mich mal interessieren, ob mal jemand tatsächlich nen alten gekochten Schuh auf dem Teller hatte und harzer Socken als desert.

Gibs das wirklich? Mach ich ne Story draus, versprochen. :D
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

Buci

  • Gast
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #40 am: 02. August 2008, 14:52:15 »

Hier in Düsseldorf bespielsweise, könnte ich mich von fast jeder Kaufhausangestellten zumindest rudimentär in Englisch beraten lassen

Na, na... Gar alles glaube ich dir etz doch nicht. Wenn du eine Verkäuferin meinst, die in der Musikabteilung den Englischen Text der neusten Backstreet Boys CD kennt, dann glaube ich dir das. Hingegen eine, die mich bei einem TV Gerät auf englisch beraten könnte, kaum. Die hätte sicher einen besser bezahlten Job gefunden.   ;D
Gespeichert

samurai

  • Erfinder der Buegelfalte
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.891
  • damals
    • Sarifas
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #41 am: 02. August 2008, 15:28:05 »

Zitat
... auch nicht in Ländern, die selbst eine Weltsprache sprechen (Englisch/Spanisch,Französisch), und das liegt an der beispiellosen thailändischen Dummheit, Borniertheit, Egozentrik und Autismus
   
Wen jemand solches schreibt halte ich dies für Borniert und Arrogant. Egal zu Wem und über Wen.

Meine Erfahrung ist das kaum ein Franzose Engl. spricht. Na und, bekomme trotzdem mein Baguette in Paris, oder ne kleine Französin.

Und dann möchte ich mal fragen wer von den Thailandspezialisten hier wirklich verständliches Thai spricht. Bestimmt nicht viele.
Ob ich hier in ein Restaurant gehe oder in den Supermarkt bekomme ich doch meistens was ich benötige. Wenn man nicht in der Lage ist seine Bedürfnisse verständlich zu machen ist das in erster Linie ein persönliches Problem. Mann sollte daraus nicht das Problem eines Volkes mit völlig anderer Kultur machen.

Es gibt 80 milionen? Thais, wievel arbeiten im Tourismus, müssen Englisch können. Sicher wäre es schön wenn der Wille zum lernen ein anderer wäre, das Bildungswesen besser. Ist es aber nicht und deshalb hat niemand das Recht ein ganzes Volk als was weiß ich zu beschimpfen.

Samurai
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

lupo di mare

  • Gast
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #42 am: 02. August 2008, 15:37:10 »

das sehe ich auch so und der @ Profuuu hat recht mit seiner Frage , wer denn schon ein nicht bestelltes Essen
serviert bekommen hat.

Alle die Vorurteile über Pattaya stimmen in diesen Punkten , hier kommt man mit english bestens klar , in Thakong
Nähe Lopburi wo meine Frau herkommt hätte ich gar keine Chance mit english .

mfG L.d.M.
Gespeichert

cnb1806

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 352
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #43 am: 02. August 2008, 16:00:50 »


Der oertliche Lotus, Big C, etc. ist sicher alles andere als auf Auslaender ausgelegt, weil doch eher die lokale (Thai) Kundschaft dort einkauft..  oder nicht ???
Wenn ich eine groessere Anschaffung (40,000 Baht Fernseher) taetige, dann schau ich mich im I-Net nach informationen um.
Sicher, es waere wuenschenswert das dass Thailaendische Schulsystem Englisch als wichtiges Fach ansehen wuerde. Macht es aber nicht, also haben wir Auslaender/Gaeste die hier leben die Wahl es zu akzeptieren oder wir ziehen alle in den Schwarzwald.
 
Gespeichert

lupo di mare

  • Gast
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #44 am: 02. August 2008, 16:16:14 »

Die Thais lernen ausreichend English ..... aber wie in Frankreich oder Italien z.B. fehlt die Konversation um die Sprache
zu verfestigen.

Wir haben hier ne 14 jährige Thai in der Strasse , die hat 6 Jahre english in der Schule ..... aber spricht kein Wort !

Kann es nicht daran liegen , das die Thais Angst vor Fehlern die sie machen haben und deswegen das Sprachgebäude
nicht richtig funktionieren kann ??

Ohne die notwendige Konversation verkümmert das Schul English kläglich

mfG L.d.M.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 23 Abfragen.