ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thais können nie nein sagen  (Gelesen 18709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

adenauer †

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 65
  • LOS-Speedmaster
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #60 am: 11. August 2008, 22:11:29 »

Zitat
Autor: @Theo Gromberg
... Mit diesem System -erstickt- das Land so viel an Humankapital,
dass fuer Eltern nur Privatschule in Thailand oder eben das Ausland
als Alternativen bleiben. ...

Wovon, bitteschön, sollen denn das 80 - 90 % der Thai -z.B. im Isaan- bezahlen? Zur Zeit des Tigerstaatencrash in den Währungen mußten ohnehin meist total überschuldete Thaifamilien ihre Kühlschränke oder sonst etwas an die geschäftstüchtigen Siamchinesen verpfänden oder verkaufen, um das Geld für den Schulbesuch der Kids aufzubringen. Die Lehrer hatten damals einen wichtigen Jahrestermin in der Schule wahrzunehmen: den Tag, an dem die Schuluniformen von ihnen für damals etwa 1.500 BHT an die Schüler ausgegeben wurden. Privatschüler waren von dieser Misere natürlich nicht betroffen.
Es soll hiermit nicht gesagt sein, daß es in Thailand keine begnadeten und hoch motivierten Lehrkräfte gibt, aber diese Zahl hilft der betroffenen Mehrheit der Schüler hier auch nicht.  Wir müssen doch nur mal auf die Beflissenheit unserer Lehrer(Innen) in Berlin Neukölln oder Kreuzberg schauen. Gomera, Burnout-Syndrom und solch ein Sch... ohne Ende. Frühverrentung mit 48 Jahren, haben sich aber den Beruf vorher ganz bewußt ausgesucht. Was gibt es da überhaupt noch über das Bildungssystem in Thailand nachzudenken, das ja hier landesübliche Praktiken auch ohne weiteres duldet?
Gruß, adi

Gespeichert
Wissen ist Macht (Karl Marx?) Wir wissen nix. Macht nix.

Puhtscharah

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 197
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #61 am: 11. August 2008, 22:36:12 »

@hmh, vom 29.07.08 23:04, sorry, habe aber erst jetzt gelesen :-|

wir kamen einmal im stroemenden Regen aus Pattaya zurueck und wollten ins
"Regency Park Hotel" Sukumvit 22.

Heute weiss ich, dass es gleich vornan auf der rechten Seite ist. Zu diesem
Zeitpunkt aber nicht. Das Schild haengt ganz oben und war bei dem, Regen
nicht zu sehen.
Wir haben dann das 1. groessere Hotel auf der linken Seite angefahren und
nach dem "Regency Park Hotel" in deutsch :D, english und thai gefragt. Die
Antwort war: "mai ruu". Die kannten noch nicht einmal das Hotel 20 m weiter.

Ein anderes mal hatte ich mich verfahren, bin irgendwie falsch nach Bkk rein-
gekommen, selbst Schuld, wenn man(n) mir 'ner alten Karte faehrt. 2 Thais
im Auto. Die eine sagt nach links, die andere nach rechts. Also gerade aus  :)

Irgendwann habe ich dann angehalten und gefragt. Die Antwort:"mai ruu".
Bin dann 50 m weitergefahren und wusste wo ich war.

Soviel zu den Wegbeschreibungen oder Anfragen wo etwas ist. Da helfen auch
keine groesseren Hotels. "Mai ruu" ist viel einfacher und macht keine Kopfschmerzen.


Allen noch einen schoenen Abend

Harald
« Letzte Änderung: 11. August 2008, 22:41:03 von Puhtscharah »
Gespeichert
"Denk' ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht."
Heinrich Heine

† Jhonnie

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #62 am: 11. August 2008, 23:03:27 »

 @ Kubo

Dein posting kam wie immer vom herzen. so is es !

Jhonnie
Gespeichert
.... In der Bibel steht geschrieben: " Liebe deinen Naechsten " UND das Kamasutra zeigt  " WIE ES GEHEN KOENNTE". auch fuer RUD's behaftete geeignet.

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #63 am: 12. August 2008, 00:04:27 »

Sag ich doch...und bei den Klassenstaerken von 40 aufwaerts geht es auch nur im Vokabel Papageien nach schwaetzen.


Eben nicht ! Es wird überhaupt kein Wort gesprochen, ausser ay, bie, zie, die...

Vokabel Papageien wäre ein echter Fortschritt, und nebenbei gesagt, ist sooo schlecht auch nicht.

Hat alles nix mit der Grösse der Klasse zu tun.
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #64 am: 12. August 2008, 00:31:20 »

Beziehen wir uns bei der Frage doch mal auf die "Basics" (...und ich wäre weiß Gott wie dankbar, wenn ich da eine einigermassen vernünftige Antwort erhalten würde):

1. Warum sprechen die Beamten der Immigration ein Englisch, dass dermaßen schlecht und zum Weglaufen beschissen ist, dass sogar viele Engländer und Amis Verständnisprobleme haben?

2. Warum sprechen z.B. viele Krankenschwestern in privaten Krankenhäusern, oder Fachverkäufer in Brandname-Läden ein Englisch, das so gut ist, dass jeder Idiot es verstehen kann?

ZUFALL ODER ABSICHT?!  ???
Gespeichert

cnb1806

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 352
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #65 am: 12. August 2008, 10:30:04 »


Eben nicht ! Es wird überhaupt kein Wort gesprochen, ausser ay, bie, zie, die...

Vokabel Papageien wäre ein echter Fortschritt, und nebenbei gesagt, ist sooo schlecht auch nicht.

Hat alles nix mit der Grösse der Klasse zu tun.
[/quote]


Wieso hat das nix mit der Klassenstaerke zu tun??
Ein Lehrer kann sich doch mehr Zeit fuer einen Schueler nehmen, wenn die Klasse nur 20 oder 25 Kinder hat als in der mit 40 oder 50..
Ist eine ganz ander Unterrichtsplanung moeglich als nur Papageien Training, Unterrichtsstunde in Thailand 50 Minuten bei 40-50 Kindern. In Deutschland 45 Minuten bei 20-25 Kindern...In Thailand koennen die Kinder keine Fragen stellen waehrend des Unterrichtes, weil der Lehrer der "Gott" ist, es wird kein kritisches und selbstaendiges Denken gefoerdert. Sehe ich hier jeden Tag bei meinen Mitarbeitern, die warten jedesmal auf Anordnungen und Kommandos. Komme mir manchmal vor wie im Hundeverein "Sitz" "Putz" "Geh Heim" "Arbeite". Wenn es irgendwo auf einem Fleck dreckig ist wird auch nur da geputzt, nicht aber der Fleck nebenan, weil das war ja nicht angeordnet und vielleicht gehoert der Fleck ja dahin....

@ Sniper

Ist ganz einfach, zu Punkt 1 lies den obigen Text...zu Punkt 2, in den privaten Krankenhaeusern, Brand Name-Boutiquen, Mercedes, Ferrari, BMW, Siam Paragon werden die Leute trainiert, manche auch nur eingestellt die von auslaendischen Unis kommen. Viele Krankenschwestern haben schon in Australien und Dubai gearbeitet, auch im Dusit Hotel ist das so. Training bringt aber nur was wenn die Leute auch dafuer geeignet sind, es bringt nicht viel unseren Zimmermaedchen aus Dunkel Thailand Englisch beizubringen weil da gar nicht die Vorraussetzungen da sind (P 4 oder M3 hoechstens).
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #66 am: 12. August 2008, 11:06:08 »

ich dachte, es ginge hier kurzzeitig um "Englisch sprechen" und nicht um das gesamte Schulsystem ?????
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #67 am: 12. August 2008, 11:17:39 »

Und ich dachte es geht hier um das Thema - Thai`s können nie nein sagen

OK der Thrad hat eine andere Thema bekommen Thai`s und Englisch - kein Problem.

Mein Posting vom 01.08 wg. 14:55 wg. englisch der Verkäufer in einem Einkaufscenter wurde von einem bekannten Foristen
auch am 01.08 um 16:18 beantwortet. Ist nachzulesen auf Seite 2 - 3 dieses Threads.

Nachfolgende Beiträge betätigen jetzt was ich meinte - kein Wort englisch obwohl mit Händen und Füßen, mit Phantomime, und mir zur Verfügung stehenden Thaiwörtern geduldig versucht nur eine simple Antwort zu bekommen kein Erfolg.

Das ich mich innerlich fürchterlich aufregte ist ja zu verstehen denn der Grund ist ja jetzt nachgeliefert worden. Danke!

Grüße von Jürgen
« Letzte Änderung: 12. August 2008, 11:46:12 von Khun-juerken »
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

Werner Gawron

  • Gast
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #68 am: 12. August 2008, 12:45:35 »

Jetzt soll bloß keiner kommen und sagen, die Englischkenntnisse wären gut für die berufliche Laufbahn.. Die bringt einem Arbeitnehmer sowieso nicht viel ..und den Thaifrauen schon garnicht.  Besser einen Deutschen heiraten, dem Staat 2 Kinder schenken (können auch fertig mitgebrachte sein..) und ansonsten auf die Fürsorge von Ehemann und Sozialstaat vertrauen. 
Hallo Kubo, wie kann ich Dich zu der Erkenntnis bringen, dass das Thema zum Herumblödeln nicht geeignet ist?
Gespeichert

theworldismyhome

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 311
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #69 am: 12. August 2008, 12:59:43 »

Zitat Gawron:Hallo Kubo, wie kann ich Dich zu der Erkenntnis bringen, dass das Thema zum Herumblödeln nicht geeignet ist?

Warum Herumblödeln?. Das ist der täglich erlebte Thai-Pragmatismus bzw MiniMax-Prinzip!
Gespeichert

Werner Gawron

  • Gast
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #70 am: 12. August 2008, 13:07:53 »

1. Warum sprechen die Beamten der Immigration ein Englisch, dass dermaßen schlecht und zum Weglaufen beschissen ist, dass sogar viele Engländer und Amis Verständnisprobleme haben?
2. Warum sprechen z.B. viele Krankenschwestern in privaten Krankenhäusern, oder Fachverkäufer in Brandname-Läden ein Englisch, das so gut ist, dass jeder Idiot es verstehen kann?
Zu 1.: Da bin ich anderer Meinung, bzw. habe nicht Deine Erfahrungen gemacht. Wenn viele "Amis" dort Verständigungsprobleme haben, liegt das einfach daran, dass sie kein Englisch sprechen. Und ein gebildeter Engländer wird mit Sicherheit keine Probleme haben, die Immi-Beamten zu verstehen. Wie gesagt, Erfahrungen und Beobachtungen im Immigration Office Pattaya - da scheint ohnehin einiges anders zu laufen als im restlichen Thailand.

Zu 2.: Alles andere wäre geradezu tödlich - für den Patienten.

Darüber hinaus: Ich habe bisher in keinem der Märkte (das "Super" davor lasse ich aus anderen Gründen weg) Schwierigkeiten gehabt, mich in Englisch zu verständigen. Wie schon andere Foristen berichteten, holt ein nicht so sicherer Verkäufer gleich eine Kollegin, einen Kollegen, die besser ausgebildet sind - auch im fachlichen Bereich! Das ist nunmal so, vom Central Festival Center (mit Big C) bis zum Foodland. Sollte da schon wieder Pattaya die Ausnahme und nicht die Regel sein? Oder ist es nur einfach so, dass der Kunde die schlechteren Englischkenntnisse hat?
Gespeichert

pierre

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 921
  • pattaya
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #71 am: 12. August 2008, 13:15:55 »

@gawron
wenn du das englisch der z.b. immi verstehst, dann ist mir alles klar.

hier ein beispiel (hast du auch in deinem pass) :

notice
a document shows distinct location address must document copy
1. house register
.............

wenn das also auch das von dir gesprochene englisch ist - bitte, what you want some drink?
Gespeichert

Werner Gawron

  • Gast
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #72 am: 12. August 2008, 13:41:36 »

@gawron
wenn du das englisch der z.b. immi verstehst, dann ist mir alles klar. .... wenn das also auch das von dir gesprochene englisch ist - bitte, what you want some drink?
Aber, aber, lieber Pierre, wenn ich schlecht gesprochenes Englisch verstehe, heißt das noch lange nicht, dass ich auch so spreche, wenn auch - zugegeben - mein Englisch nicht perfekt ist. 
Not drink want, want money your. Du verstehn?
Gespeichert

pierre

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 921
  • pattaya
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #73 am: 12. August 2008, 14:32:53 »

wie auch immer.
dies war aber nun ein paradebeispiel der von dir so hoch gelobten englischen sprache der immi in bad thaya.
nur da drum geht es doch hier.
Gespeichert

cnb1806

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 352
Re: Thais können nie nein sagen
« Antwort #74 am: 12. August 2008, 14:37:49 »

Die Immi Officer koennten wahrscheinlich ein besseres Englisch wenn sie von ihrem Arbeitgeber trainiert wuerden. Ich denke auch das ein Officer in Pattaya, Phuket, Samui ein besser zu verstehendes English kann als einer in Sakorn Nakorn, oder an den Grenzen zu Myanmar...
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.026 Sekunden mit 18 Abfragen.