ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen  (Gelesen 6844 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.407
Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« am: 18. Mai 2019, 12:28:31 »

Ich habe nichts passendes gefunden und denke das Thema Nationalparks interessiert bestimmt
einige.
Derzeit werden einige NPs in Thailand geschlossen
Übersicht aller gesperrten Gebiete in Thailand
Norden:
Bis zum 30. September bleiben der Nationalpark Doi Wiang Pha, der Campingplatz Doi Suthep-Pui, das Gebiet Kaeng Luang Nan im Nationalpark Sri Nan und der Campingplatz im Nationalpark Huay Nam Dang geschlossen.
Nordosten:
Der Tad-Toan-Wasserfall und das Gebiet Khae Huay Mark des Nationalparks Kaeng Tan sind bis zum 31. Juli gesperrt. Bis zum 31. Oktober nicht betreten werden können außerdem das Gebiet Phra That Chedi des Nationalparks Phu Lanka, das Gebiet Khong Khao Sri Boon Nao und das westliche Gebiet Phra That Luang Pu Wang.
Osten:
Bis zum 30. September bleiben die Gebiete Koh Kuti und Koh Thalu des Nationalparks Khao Laem Ya-Koh geschlossen.
Westen:
Hier sind es die Höhlen von Sao Hin und Nok Nang Aen im Nationalpark Lam Khlong Ngu, die bis zum 28. Februar 2020 unzugänglich bleiben.
Süden: Neben dem Nationalpark in Koh Lanta sind bis zum 14. Oktober die Inseln Koh Chang,  Koh Similan Nati, Koh Surin, Laem Son und der Nationalpark Koh Phetra geschlossen. Des Weiteren die Koh Buloan, die Koh Lao Liang und die Khai Tao Bay des Nationalparks Ranong und die Koh-Ardang-Ravi-Insel des Nationalparks Tarutao.
Quelle:
https://www.reisereporter.de/artikel/8249-thailand-nationalparks-werden-landesweit-geschlossen
Gespeichert
Es ist nicht mehr an der Zeit, die Schafe aufzuwecken. Es ist an der Zeit, die anderen Wölfe aufzuwecken

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.407
Re: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« Antwort #1 am: 18. Mai 2019, 13:49:28 »

Thailand hat derzeit 127 Nationalparks.
Hier eine kleine Auswahl von NPs mit einer Kurzbeschreibung
https://urlaub-in-thailand.com/nationalparks-thailand/
Gespeichert
Es ist nicht mehr an der Zeit, die Schafe aufzuwecken. Es ist an der Zeit, die anderen Wölfe aufzuwecken

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.407
Re: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« Antwort #2 am: 19. Mai 2019, 16:56:12 »

Die berühmte Maya Bucht „The Beach“ bleibt für weitere zwei Jahre geschlossen
http://thailandtip.info/2019/05/19/die-beruehmte-maya-bucht-the-beach-bleibt-fuer-weitere-zwei-jahre-geschlossen/
Gespeichert
Es ist nicht mehr an der Zeit, die Schafe aufzuwecken. Es ist an der Zeit, die anderen Wölfe aufzuwecken

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.357
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« Antwort #3 am: 27. November 2019, 07:55:34 »

Ab 1. Januar müssen Besucher von Nationalparks Ihren Müll selber zurück transportieren

Ab dem 1. Januar müssen Touristen, die Nationalparks in Thailand besuchen, ihre eigenen Plastiktüten mit sich führen, um den von ihnen erzeugten Müll zu sammeln und ihn beim Verlassen der Parks mitzunehmen. Die Maßnahme ist Teil des neuen Ansatzes zur Erhaltung der Umwelt und zum Schutz von Wildtieren vor der Einnahme von Plastik, das tödlich sein kann.

https://www.thaipbsworld.com/tourists-visiting-national-parks-at-new-year-must-have-bags-to-carry-their-garbage/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.357
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« Antwort #4 am: 02. Mai 2020, 15:40:52 »

Alle Nationalparks bleiben baw geschlossen



https://twitter.com/RichardBarrow/status/1256471945723273217
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.357
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Zukunft der Nationalparks
« Antwort #5 am: 09. Mai 2020, 07:56:03 »

Thailands Nationalparks könnten jedes Jahr für drei Monate geschlossen werden

Das thailändische Ministerium für natürliche Ressourcen und Umwelt erwägt, die 157 Nationalparks des Landes jedes Jahr für drei Monate zu schließen, damit sich die Umwelt dort auf natürliche Weise und ohne menschliche Störungen regenerieren kann.

https://www.thaipbsworld.com/thailands-national-parks-may-be-closed-for-three-months-each-year/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.987
Re: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« Antwort #6 am: 09. Mai 2020, 08:23:04 »

Alle Straende sollte man auch fuer 3 Monate sperren, damit sie sich, insbesondere die Unterwasserwelt, erholen koennen von den gierigen Touristenfuehrern (Wasserski, Schnellboote - in Rawai liegen welche mit 4 Motoren = 800 PS vor Ort), Tauchboote, U-Boote  {--, ueberbelegte Boote mit zu vielen Chinesen  und viele anderen Wasserfahrzeugen.

Korallen brauchen auch Zeit zur Erholung, siehe Mayabucht Phi Phi Inseln.

Und Kapitaene sollten ordnungsgemaess ausgebildet werden, nicht nur an einem Nachmittag.
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.357
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.407
Re: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« Antwort #8 am: 14. Juni 2020, 17:55:10 »

Ab dem 1.Juli soll ein Großteil der Nationalparks in Thailand wieder öffnen.
Zu den Parks, die vollständig wiedereröffnet werden, gehören Khao Yai, Tap Larn, Pang Sida, Chang-Inseln, Pliew-Wasserfall, Sam Roi Yod, Ang Thong-Inseln, Koh Pha-ngan, Khao Luang und Phang-nga Bay. Teilweise eröffnete Parks umfassen Krachan, Tham Luang-Khun Nam Nang Non, Phu Hin Rongkla, Phu Soi Dao, Lanta-Inseln, Phra Viharn-Ruinen und Doi Phu Kha. Bis auf weiteres geschlossene Parks sind unter anderem die Phi-Phi-Inseln, Tarutao, Taley Bun, Khao Lak, das Budo-Gebirge und Phu Kradoeng.
Quelle:
https://www.thailandsun.com/thailandsun-aktuell/reisenews-thailand/thailand-corona-news-juni-2020-462.php
Gespeichert
Es ist nicht mehr an der Zeit, die Schafe aufzuwecken. Es ist an der Zeit, die anderen Wölfe aufzuwecken

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.357
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« Antwort #9 am: 05. September 2020, 15:10:18 »

Was im Mai einmal angedacht wurde scheint jetzt Tatsache zu werden  }}

Parkschliessungen werden zu jährlichen Veranstaltungen

Der Umweltminister sagt, dass der natürliche Lebensraum regelmäßige Erholungspausen vom Tourismus benötigt

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/1980331
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.407
Re: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« Antwort #10 am: 08. September 2020, 02:12:58 »

Wenn es wieder mit einem Aufenthalt in Thailand klappt (ich hoffe ab Januar) wollen wir mit dem Auto
für 4-7 Tage in den Khao Sok Nationalparkt.Moped soll mit auf den PickUp.
Hat jemand gut Tips was,wann wo im Januar/Februar da am Sehenswertesten ist? Was sollte man sich
anschauen und was lohnt nicht?
Gespeichert
Es ist nicht mehr an der Zeit, die Schafe aufzuwecken. Es ist an der Zeit, die anderen Wölfe aufzuwecken

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.357
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« Antwort #11 am: 16. September 2020, 10:07:19 »

Besucher des Khao Yai National Park könnten eine Überraschung nach Hause gesandt bekommen

"Der Park stellt jedem Touristen Mietzelte und Einrichtungen zur Verfügung", schrieb Herr Varawut auf seiner Facebook-Seite.

"Vergessen Sie daher bitte nicht, Ihren Müll vor der Abreise in die dafür vorgesehenen Mülltonnen zu werfen, um die wilden Tiere nicht zu gefährden."

"In diesem Fall würde ich jedes Stückchen dieses Mülls als Souvenir an diese Touristen zurückschicken."

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/1986043/park-litterbugs-have-nasty-surprise-arriving-by-mail   
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

asien-karl

  • Gast
Re: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« Antwort #12 am: 16. September 2020, 11:09:37 »

Besucher des Khao Yai National Park könnten eine Überraschung nach Hause gesandt bekommen

"Der Park stellt jedem Touristen Mietzelte und Einrichtungen zur Verfügung", schrieb Herr Varawut auf seiner Facebook-Seite.

"Vergessen Sie daher bitte nicht, Ihren Müll vor der Abreise in die dafür vorgesehenen Mülltonnen zu werfen, um die wilden Tiere nicht zu gefährden."

"In diesem Fall würde ich jedes Stückchen dieses Mülls als Souvenir an diese Touristen zurückschicken."

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/1986043/park-litterbugs-have-nasty-surprise-arriving-by-mail   

Die Idee finde ich gut.  {*  {*
Aber das wird bestimmt das Finanzelle ende des Parks bedeuten.  {--
Wenn ich da nur an meine Ausflüge in den letzten Monaten denke, was da an dreck durch die Einheimischen produziert wurde.  >:
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.760
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« Antwort #13 am: 16. September 2020, 20:07:11 »

Zitat
Besucher des Khao Yai National Park könnten eine Überraschung nach Hause gesandt bekommen
Du hast vergessen darauf hinzuweisen, daß mit dem Müll auch ein Strafzettel mit 5000 THB mitkommt.
Gespeichert

asienlover33

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Nationalparks in Thailand,Tips,Infos,Meinungen
« Antwort #14 am: 22. September 2020, 16:10:48 »

Alle Straende sollte man auch fuer 3 Monate sperren, damit sie sich, insbesondere die Unterwasserwelt, erholen koennen von den gierigen Touristenfuehrern (Wasserski, Schnellboote - in Rawai liegen welche mit 4 Motoren = 800 PS vor Ort), Tauchboote, U-Boote  {--, ueberbelegte Boote mit zu vielen Chinesen  und viele anderen Wasserfahrzeugen.

Korallen brauchen auch Zeit zur Erholung, siehe Mayabucht Phi Phi Inseln.

Und Kapitaene sollten ordnungsgemaess ausgebildet werden, nicht nur an einem Nachmittag.

Hallo @malakor :)

Ich stimme dir hier völlig zu! Die Natur beziehungsweise die Unterwasserwelt allgemein ist dort sehr durch den jährlichen Zuwachs an Touristen belastet, die das Ökosystem der Insel komplett zerstören. Freunde von uns haben vor einigen Jahren Urlaub am Strand Maya Bay gemacht und berichtet, dass täglich Bootstouren für Touristen durchgeführt wurden und der Strand von Menschen überfüllt gewesen ist. Selbstverständlich ist dies eine gute Einnahmequelle für Thailand, aber die Natur geht meiner Meinung nach vor.
Ich habe gerade im Internet nachgeschaut und gesehen, dass die Mayabucht noch bis 2021 geschlossen bleibt.
Außerdem konnte sich die Natur im großen Teilen während der Corona Zeit erholen. Natürlich braucht die Natur deutlich mehr Zeit, um sich zu erholen, aber es ist ja schonmal ein Fortschritt.

LG, asienlover33
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.028 Sekunden mit 18 Abfragen.