Thailand lokal > Thema Thailand

geerbtes Konto in Thailand

(1/2) > >>

Postbote:
Hallo

ich habei ein Problem. Ich habe von meinem Vater ein Konto in Thailand geerbt. Jetzt weiss ich nicht wie ich das Geld vom Konto herankomme und das Konto auflösen kann.

Mein Vater war Deutscher und ich bin sein Alleinerbe nachdem deutsches Recht. Nur das Konto ist thailändisch.

Habe einen deutschen Anwalt konsultiert und er meinte, es würde 3 Prozesstage dauern, um das zu klären. Da der Anwalt einen hohen Stunden Lohn beansprucht. bot er mir eine pauschale für 900€ an (das wegen geringen Betrages (ca. 70k Baht Stand: 2002)). Mir scheint das einwenig viel Geld zusein. Gibt es noch andere Alternativen?   

Xeno:
@Postbote,
da musst Du schon mehr informationen bringen.

Wie lautet der Name der Bank ?
Hast Du das Bankbuch ?
Hast Du die dazugehörige ATM Karte plus PIN Code ?
War dein Vater hier in Thailand verheiratet ?

Geldausfuhr aus Thailand

http://www.thailandprofi.com/geldausfuhr.htm

Postbote:
Name der Bank: Thai Danu Bank
Bankbuch ist vorhanden. ATM Karte existiert meines Wissens nicht. Und mein Vater war nur zu Besuch in Thailand.

pierre:
@postbote
ich habe das vor ca.4 jahren schon einmal fuer bekannte gemacht. bei der damaligen tfb.
hatte mit dem filialleiter der bank gesprochen, was er brauche, und das dann auch von den erben besorgen lassen.
das ist ja kein neuer oder einzelfall, kommt eigentlich staendig vor.
damals, und ich betone, als ich es damit zu tun hatte :
a)erbschein
b)verzichtserklaereung der anderen erben
c)das ganze von der botschaft beglaubigt und dann nochmal vom aussenamt thai.

ich erhebe hiermit nicht den anspruch, dass es heute genauso gehen muss.

mein rat an dich, bei der verhaeltnismaessig kleinen summe, um die kosten niedrig zu halten : keine berater, rechtsanwaelte oder sonstigen parasiten.
die bank anschreiben, fragen was sie zur freigabe brauchen.
meiner erfahrung nach sind die sehr hilfsbereit.
viel erfolg

Ingo †:

@Postbote,
alles richtig was hier kam.
Mein Rat darueber hinaus.
Erst feststellen wieviel Geld auf dem Konto ist.
Also, ob die Summe im Verhaeltnis zu den Aufwandkosten steht.

Moeglicherweise gibt es auch noch eine Thaifreundin von deinem Vater,
die ja gerne an das Geld moechte.
In der Nachbarschaft hier gerade erlebt.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln