ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand  (Gelesen 2775 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pierre

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 921
  • pattaya
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #15 am: 25. Mai 2021, 06:48:12 »

Ich weiss immer noch nicht was an diesem Schein "selten" ist.Helft mir  ???

ein fuffi und ein zwanni laienhaft zusammengeklebt.
 ;D
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.634
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #16 am: 25. Mai 2021, 07:18:12 »

Ich weiss immer noch nicht was an diesem Schein "selten" ist.Helft mir  ???
ein fuffi und ein zwanni laienhaft zusammengeklebt.
 ;D
Danke für die Auflösung des "Rätsels"
Das erkennt man aber nur wenn man die thail.Zahlen lesen kann.Nun kann ich wieder ruhig schlafen.Danke 
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.634
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #17 am: 06. Juli 2021, 07:24:05 »

10 Baht Schein aus dem Jahr 1980


Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.634
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #18 am: 20. Juli 2021, 01:18:32 »

Ab 1902 druckte Thailand seine Geldscheine selbst.
Dies ist der erste Geldschein mit der Seriennummer B1 00001
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.634
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #19 am: 21. Juli 2021, 04:04:56 »

ein 10 Baht Geldschein wie er  1925-1934 gedruckt wurde


Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.634
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #20 am: 24. Juli 2021, 09:20:00 »

Die 5 Ticals Geldscheine waren von  1902-1925  in Gebrauch und wenn ich nicht irre
nur einseitig bedruckt


Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.316
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #21 am: 24. Juli 2021, 15:41:02 »

Die 5 Ticals Geldscheine waren von  1902-1925  in Gebrauch und wenn ich nicht irre
nur einseitig bedruckt
"Tical" war die englische Bezeichnung der Thai-Währung
https://dewiki.de/Lexikon/Baht#Die_ersten_Banknoten
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.634
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #22 am: 31. Juli 2021, 10:18:08 »

1 Tical aus dem Jahr 1923


Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.634
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #23 am: 09. August 2021, 22:36:37 »

Google Übersetzung:
Quelle:FB
Das letzte Originalkunstwerk, das von Thomas de la Rue & Company, Limited, London produziert wurde, ist am 10 März 1969 datiert, nur wenige Monate bevor die Bank of Thailand, Note Printing Works, ihre erste Banknote angekündigt hatte. Der Zettel wäre Teil der zehnten Serie von Thai Banknoten gewesen, wenn sie in Umlauf wäre. Das Kunstwerk trägt die Konfession von 800 Baht, auf der Obverse haben ein Bild des Porträts des verstorbenen Königs Bumibol, Rama IX, und auf dem Rückwärtsgang ist ein Bild von Wat Benchamabophit Dusitvanaram, auch bekannt als Marmortempel, im Dusit-Viertel von Bangkok.
Die Notiz enthält das Präfix B1, das entspricht der 100 Baht-Notiz, die in Umlauf gebracht wurde. Viele fragen sich, warum die Konfession 800 Baht ist? Wahrscheinlich ist es so, dass 1949 eine 1.000 Baht-Note produziert wurde, aber nie in Umlauf gebracht wurde, weil sie zu Inflation führen könnte. Meiner Meinung nach ist dies das beste entworfene Kunstwerk de la Rue. für Thailand produziert. Schade, dass es nie in Umlauf gekommen ist. Dieses EINZIGARTIGE Kunstwerk ist in meiner Sammlung.
https://www.facebook.com/groups/siamesememories/?multi_permalinks=4396433473754757&notif_id=1628481722845720&notif_t=feedback_reaction_generic&ref=notif


Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.634
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #24 am: 19. August 2021, 08:18:50 »

Ein 1 Baht Schein aus dem Jahr 1939



Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.634
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #25 am: 26. August 2021, 09:52:08 »

ein 20 Baht Geldschein wie er zwischen 1943-1945 herausgegeben wurde


Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.634
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #26 am: 10. September 2021, 05:37:05 »

Geld für die Royal Thai Force in Vietnam - 1970




Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.634
Re: alte und seltene Geldscheine aus Siam/Thailand
« Antwort #27 am: 06. Oktober 2021, 02:59:05 »

1000 Baht aus dem Jahr 1939



Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.
 

Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 19 Abfragen.