Thailand-Foren der TIP Zeitung > Mein Tagebuch

Lung Tom`s Welt

<< < (2/57) > >>

durianandy:
@Lung Tom

die Methode mit dem Abmoosen kannte ich gar nicht (habe ich aber mit

den Plastik Säcken schon mal gesehen und dachte mir nur was das wohl ist)

Also was man hier im Forum noch neues lernt,Unglaublich  ;}

ein Dank auch an TW,mehr braucht es nicht zuschreiben.Kann ich nur den Hut

ziehen ueber soviel Wissen auch in den Praxis Thailand bezogenen Themen

immer bewandert.

durianandy

Lung Tom:
Guten Abend @samuispezi und @durianandy,

zunächst mal auch Danke für den Tipp mit der Milch - werde ich beim nächsten Vorfall (hoffentlich nicht so bald) mal probieren. Hab zwar keine im Haus, aber bis zum 7/11 ists ja nicht weit. Dafür hab ich eigentlicht meistens Eier im Haus, die sind auch ganz gut zu gebrauchen, wenn ein Hund mal vergiftet wurde. Hatten wir leider öfter mal, ein Tier hats damals nicht überlebt.

Leider weiß ich nur wenig. Muß mich wirklich mal am Riemen reißen und lernen Thai zu lesen.

In meinem Garten habe ich ab und an mal ungewöhnliche Besucher. Wenn ich es schaffe, mache ich ein Foto von ihnen. Allerdings ist es für mich oft schwierig, rauszukriegen, um was es sich handelt. Ab und an werde ich mal ein Bild reinstellen, vielleicht weiß ja in unserem Forum jemand was darüber:



Die Beiden haben dort tagelang fast unbewegt am Baum gesessen.

TeigerWutz:
.
Das sind Zikaden!

Welche, muesste ich erst nachschauen.  ;)


Edit:

Hab's schon! >> https://de.wikipedia.org/wiki/Spitzkopfzikaden

จั๊กจั่นงวง /  tschak a tschan nguang

LG TW

Lung Tom:
Guten Abend @TeigerWutz,

 {* dank Dir für Deinen Link. Habe ich da noch zwei, drei andere Tierchen gefunden, die in dieses "Raster" passen.

Ich hab seit Jahren einen Spleen, wenn ich einen grünen Käfer vorbeifliegen sehe, weiß ich, das alles gut wird. Ist mir in Thailand öfter passiert, in Deutschland vielleicht ein, zwei Mal. Bin ich beeinflußt von dem was ich alles so lese, in diesem Falle, Edgar Allen Poe, "Der Goldkäfer".
Eine geniale Geschichte, die er da geschrieben hat.

Naja, jetzt komme ich ein bischen vom Thema ab. Jedenfalls gibts hier wirklich viele interessanteste Tiere, vor allem auch Insekten, vielleicht hast Du ja diesen Käfer schon mal gesehen... leider kann man in dem hier gezeigten Foto nicht die Struktur des Körpers des Käfers erkennen, absoluter Wahnsinn. Apropos, wer Interesse an den Originalfotos hat, schickt einfach ne kurze Info, ich schicks dann rüber....



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier noch ein weiterer Besucher, hier brauch ich aber keine Aufklärung  ;D:




TeigerWutz:

--- Zitat von: Lung Tom am 21. April 2017, 20:37:14 ---hier brauch ich aber keine Aufklärung 

--- Ende Zitat ---

Muß aber doch was dazu schreiben [Solly about]  :)

Ich züchtete, mit einem Freund, Anfangs 2000 die วงศ์ตะพาบ / tapap nam (Weichschildkröten) in Nong Pla Lai
(als unser Alex noch nicht in den Aalsümpfen  ansässig war) um diese in's asiatische Ausland zu exportieren.

Anfangs verkauften wir recht gut.
Wir machten zwei verschiedene Arten/Sorten Suppen, welche in Lohnarbeit in Bangkok in Dosen abgepackt wurden und auch in Europa und in TH, im Foodland verkauft wurden.

Das Ganze ging dann leider den Bach hinunter, als britische Tierschützer in der Öffentlichkeit dies so darstellten, als ob wir die schönen schützenwerten Meeresschildkröten (!) dafür verwendeten.

Wieder mal eine Falschnformation der Presse!

LG TW








Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln