Thailand lokal > Thema Thailand

Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen

<< < (3/69) > >>

franzi:
Ich habe ihr das so gelernt (bei den TK): Beim 1. mal mit 140 Grad frittieren, wenn das Schaeumen aufhoert schuetteln. Wenn die Pommes eine ganz leichtes Braun angenommen haben, herausnehmen, auf 180 Grad erhoehen und dann nochmals bis zur gewuenschen Farbe  nachfrittieren.
Ich mag sie aussen ganz leicht knusprig, innen sollen sie weich bleiben.
Als Bub vor ueber 50 Jahren habe ich die selbstgemachten Pommes ohne Temperaturregelung 3 mal frittiert.
------------------------------

"Zigeuner"spiess mit Reis



oder ohne (dann sinds mehr)



Da ich kein Fleischtiger bin, im Grunde genommen immer etwas zu viel Fleisch auf den Spiessen. Kann ihr das aber nicht abgewoehnen.

fr



franzi:
Spaghetti a la  ???, zubereitet von der Tochter


Das Essen im Hintergrund war dazu da, mich zu saettigen, sollte meine Hungrigkeit mit den Nudeln nicht satt geworden sein. Weiss aber nimma, ob ich das in Anspruch genommen hab (Foto aufgenommen vor 3 Jahren)

Es war Rind mit Garnelen


fr

NS-Das Bierglas wurde nicht von mir missbraucht!

franzi:
Suppe "mama"



fr

rampo:
Meine Mama .


Eine Gemuesse  Suppe , die ist mir  lieber .

Aber zur Not Frist der Teufe a die Grot.





Fg.

franzi:


Dachte tatsaechlich, dass du nicht aberglaeubisch bist. Aber beim 5. mal zaehlen bin ich doch draufgekommen, dass es 14 Eierchen sind ;D

Suppe und Tintenfisch



fr

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln