Thailand-Foren der TIP Zeitung > Die Ewigen Jagdgründe

Johann43

<< < (5/6) > >>

Nadja:

--- Zitat von: schiene am 05. März 2021, 22:48:52 ---
--- Zitat von: Kern am 05. März 2021, 18:45:19 ---Und ich selber finde den Brauch sehr gut, dass man über Tote  nach Möglichkeit nichts Schlechtes redet.

--- Ende Zitat ---
Dem möchte ich mich nicht anschließen.
Johann war ein Lügner,Betrüger,Hochstabler der vielen falsche Versprechungen gemacht hat und schuldet
einigen Leuten noch mehr oder weniger große Summen Geld.
Ich bereue es ihm damals beim Hochwasser in Bangkok 2011 geholfen zu haben und leider auch Kontakte hergestellt habe welche er finanziell ausnutze und nie zurückgezahlt hat.
Auch bei seiner Rückkehr nach Deutschland habe ich ihn unterstütz (Winterkleidung,Essen,u.s.w.).
Aber gut,lassen wir ihn ruhen.

--- Ende Zitat ---

 {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/

kiauwan:
Das erste mal sah ich ihn vor knapp 20 jahren bei einer Reise  kehrte ich in sein Restaurant in Sichompu ein (das war noch vor der Zeit als er in KK was hatte).
Spaeter hatten wir dann nur etwas Kontakt, meiner Ansicht nach war es wohl schon zur damaligen Zeit, das es um leben bzw ueberleben ging. Dann in KK kam ja dann noch gesundheitliche Problem wie zum Beispiel seine Diabetes dazu.
Also von mir hat er sich nie Geld geliehen oder sonst irgendwas fuer irgendwelche Geschaeftle, liegt vielleicht auch daran das ich bei sowas sehr kurz angebunden bin und mir keine Floehe ins Ohr setzen lasse. Ein guter Ratgeber in vielen Sachen war er schon.
Das muss auch jeder irgendwie selbt abschaetzen auf wen er sich einlaesst und was macht, es gibt den der versucht zu betruegen und der der sich betruegen laesst.

luklak:

--- Zitat von: schiene am 05. März 2021, 22:48:52 ---
--- Zitat von: Kern am 05. März 2021, 18:45:19 ---Und ich selber finde den Brauch sehr gut, dass man über Tote  nach Möglichkeit nichts Schlechtes redet.

--- Ende Zitat ---
Dem möchte ich mich nicht anschließen.
Johann war ein Lügner,Betrüger,Hochstabler der vielen falsche Versprechungen gemacht hat und schuldet
einigen Leuten noch mehr oder weniger große Summen Geld.
Ich bereue es ihm damals beim Hochwasser in Bangkok 2011 geholfen zu haben und leider auch Kontakte hergestellt habe welche er finanziell ausnutze und nie zurückgezahlt hat.
Auch bei seiner Rückkehr nach Deutschland habe ich ihn unterstütz (Winterkleidung,Essen,u.s.w.).
Aber gut,lassen wir ihn ruhen.

--- Ende Zitat ---

Ja....Du der mit ihm es so erlebt hast....darf "abrechnen".....ich meinte
eher die, welchen er nichts "angetan" hat.

Aber richtig....ist eh "Schnee von Gestern".

Auch ich habe als "Helfer" solche "Erlebnisse".

Auch ich "helfe" nicht mehr so schnell....

Geht bei uns allen unter "Lebens-Erfahrungen"....

 [-]

pierre:

--- Zitat von: schiene am 05. März 2021, 22:48:52 ---
Dem möchte ich mich nicht anschließen.


--- Ende Zitat ---

dito.
der konnte nur 3 dinge im leben gut : luegen, betruegen und thai sprechen.

kiauwan:

--- Zitat von: pierre am 06. März 2021, 09:52:41 ---
dito.
der konnte nur 3 dinge im leben gut : luegen, betruegen und thai sprechen.

--- Ende Zitat ---

Aber es stellt sich die Frage ob er zu dene 50% gehoert die mit dem erlernen des 3. die ersten beiden mit erworben hat

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln