ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Visumsantrag in Deutschland  (Gelesen 6464 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

giorgi

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Visumsantrag in Deutschland
« am: 24. Oktober 2021, 18:37:24 »

Hallo
Ein Visumantrag postalisch zu stellen ist nur noch in Frankfurt möglich.!!,
Berlin nur noch persönlich ,aber keine Termine dieses Jahr frei.!!!
München nur noch persönlich.
Alle Vertretungen sind telefonisch nicht erreichbar.( ganze Woche probiert)
Anfrage per Mail in Berlin wurde nicht beantwortet.
Jede Botschaft verlangt andere Unterlagen um ein Visum zu erhalten.
Berlin kein Flug aber Krankenversicherung vorlegen.
Frankfurt ,München keine Krankenversicherung aber Flugbestätigung.
Anderes am Rande:
Zum Schluss auf die Schnelle wurde neu noch ein Schnelltest am 7 Tag nach der Einreise doch noch eingeführt,  der von uns alleine durchgeführt  werden soll.





Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.298
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #1 am: 24. Oktober 2021, 20:12:46 »

Im Moment hilft bei diesem thailändischen Chaos nur: Abwarten und Tee trinken.
Gespeichert

Lupo2002

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 362
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #2 am: 24. Oktober 2021, 20:16:36 »

Hallo
Ein Visumantrag postalisch zu stellen ist nur noch in Frankfurt möglich.!!,
Berlin nur noch persönlich ,aber keine Termine dieses Jahr frei.!!!
München nur noch persönlich.
Alle Vertretungen sind telefonisch nicht erreichbar.( ganze Woche probiert)
Anfrage per Mail in Berlin wurde nicht beantwortet.
Jede Botschaft verlangt andere Unterlagen um ein Visum zu erhalten.
Berlin kein Flug aber Krankenversicherung vorlegen.
Frankfurt ,München keine Krankenversicherung aber Flugbestätigung.
Anderes am Rande:
Zum Schluss auf die Schnelle wurde neu noch ein Schnelltest am 7 Tag nach der Einreise doch noch eingeführt,  der von uns alleine durchgeführt  werden soll.

Besser du bleibst in Deutschland, man muss sich das nicht unbedingt antun!
Gespeichert

namdock

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 708
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #3 am: 24. Oktober 2021, 20:18:36 »

@ Herr Kern

....oder sich ein anderes Ziel aus der Wunschliste aussuchen.

mfg

Dieter
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.298
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2021, 20:49:10 »

Servus Herr Dieter

....oder sich ein anderes Ziel aus der Wunschliste aussuchen.

Sag ich doch:
Also ich mach jetzt Nägel mit Köpfen! Denn ...
Die Prayut-Regierung nervt mich, Thailand wird mir eh zu warm und meine Frau hat es gewagt, mir in diesem Jahr schon 3x zu widersprechen!  {[
So werde ich mir hier >> https://healthyframework.com/dating/apps/us/best-dating-sites-alaska/ << eine noch knusprige Alaska-Lady anlachen.


 {--   :-X

...
Alternativ könnten wir auch einige Wochen woanders hin düsen und später erst nach Thailand zischen. Schaun mer mal

 [-]
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.662
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #5 am: 25. Oktober 2021, 02:01:03 »

Bevor Botschaften und Konsulate nicht ihre Angaben aktualisieren, wie denn die Anträge für Einreisen ab Nov gehandhabt werden hat es wohl wenig Sinn dort mit Anfragen zu nerven.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #6 am: 25. Oktober 2021, 16:32:26 »

@namtok -

Also ich weis nicht so recht. Augenscheinlich ist genügend Klientel vorhanden, welches nach – TH – fliegt. Die Thai Air jedenfalls ist zumindest in der Holzklasse teilweise ausgebucht bis einschl. 06.11.2021. Ob das alles Thai sind die hier Fliegen ,,,, und ob diese dann nicht in den 1 Tag – Quarantäne müssen.

Womöglich haben die auch – ausgereiftere Infos. Es sind ja im im Gen. Kons. München Tel. Leitungen speziell nur für Thai,s geschaltet.   
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.298
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #7 am: 26. Oktober 2021, 16:26:37 »

Vorhin wollte ich mir beim Münchner Thai-Konsulat einen Termin betreff Visum besorgen. Das geht zur Zeit nur online, und man muss sich dafür auch vorher online registrieren.

Erkennen musste ich, dass bis Anfang Dezember alle Termine vergeben sind. Siehe:



---
Ferner kann man sehen, dass dieses Konsulat täglich nur 16 Termine vergibt!  {+   {:}   {[

Letztes Jahr im Dezember (mit dem COE-Verfahren und deswegen relativ wenig Andrang) war es immerhin so:

Zu den vollen Stunden ( 9 Uhr, 10 Uhr, 11 Uhr und 12 Uhr) wurden etliche Leute gleichzeitig einbestellt (jedes mal ca. 15 Farang).
Man musste draussen in der Kälte warten, denn im Wartebereich waren Tische aufgestellt, damit die Konsulats-Angestellten sowohl an den Schaltern, als auch an diesen Tischen mehrere Farangs gleichzeitig "verarzten" konnten.

Ich war nach ca. 15 Minuten durch und konnte schon am nächsten Tag mein Visum draussen in der Kälte persönlich in Empfang nehmen.

---
Und nun, wo die Prayut-Regierung ständig davon schwafelt, Millionen von Touristen anlocken zu wollen, werden in München nur noch 16 Visums-Anträge täglich bearbeitet! 

{+   {:}    {[
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #8 am: 26. Oktober 2021, 17:20:50 »

@Kern -

Man stelle sich vor, der Antragsteller wohnt z. B. am Bodensee / BaWü. Das Procedere wäre dann - Term. Vereinb. online. Dann hin nach München, das sind einfache Strecke schlappe ~ 270 Km. Abgabe der Unterlagen und dann wieder zurück. Warten auf den Bescheid der Abholung - Visum - etc. dann wieder hin ,,,,,,,. Oder halt eine Agentur, welche ja auch nicht umsonst arbeitet.

Ich kann mir nicht helfen, das Ganze kommt einer Gehirnamputation schon sehr nahe. 
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.189
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #9 am: 26. Oktober 2021, 17:27:37 »

Seit einiger Zeit gibt es das e-Visa. Neuerdings, so sagt ein pop-up, muss man nicht mehr persönlich beim Konsulat erscheinen.

https://www.thaievisa.go.th/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.722
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #10 am: 26. Oktober 2021, 18:12:15 »

Achim, ein Freund von mir ist am 1. Oktober ohne Visa angekommen. Nach der Quarantäne ist er auf die Immi in Kanchanburi, hat sich dort ein 3 Monats Visa geben lassen und 1 Woche vor Ablauf soll er wieder kommen, dann bekommt er wieder sein Jahresvisa auf Non-O
das hatte er allerdings schon gut über 20 Jahre und musste jetzt über 2 jahre in DL ausharren.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.662
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #11 am: 26. Oktober 2021, 18:19:30 »

Zitat
ohne Visa angekommen

Ist die visafreie Einreise inzwischen wieder möglich ? 

Andererseits wird das wohl nix bei 16 täglichen Slots für Visaanträge
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Lupo2002

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 362
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #12 am: 26. Oktober 2021, 19:25:36 »

Achim, ein Freund von mir ist am 1. Oktober ohne Visa angekommen. Nach der Quarantäne ist er auf die Immi in Kanchanburi, hat sich dort ein 3 Monats Visa geben lassen und 1 Woche vor Ablauf soll er wieder kommen, dann bekommt er wieder sein Jahresvisa auf Non-O
das hatte er allerdings schon gut über 20 Jahre und musste jetzt über 2 jahre in DL ausharren.

Das die Immigrationen in Thailand jetzt auch Visa erteilen wäre mir Neu, ich sollte vielleicht meinen Wohnsitz nach Kanchanburi verlegen und ein NON O beantragen.
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2021, 19:52:43 von Lupo2002 »
Gespeichert

Lupo2002

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 362
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #13 am: 26. Oktober 2021, 19:35:00 »

Seit einiger Zeit gibt es das e-Visa. Neuerdings, so sagt ein pop-up, muss man nicht mehr persönlich beim Konsulat erscheinen.

https://www.thaievisa.go.th/

Geile Seite, bin gescheitert ein Non Immigrant O zu beantragen, bin vermutlich zu blöd dazu, oder nicht erwünscht inLOS
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
Re: Visumsantrag in Deutschland
« Antwort #14 am: 26. Oktober 2021, 20:44:25 »

Wenn die Thai,s in ihrer unendlichen Weisheit weltweit nicht sämtlichen Honor,s die Ausstellung von Visa,s verboten hätten – wer weis, wäre vielleicht zum Ende diesen Jahren doch noch die 1 Millionen Touristen erreicht worden. Denn das Verbot wurde ja vor dem Hintergrund erlassen, weil das – E – Visa – aufgelegt werden sollte.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 18 Abfragen.