Thailand-Foren der TIP Zeitung > Ämter, Gesetze und Visumsangelegenheiten

Aktuelles zur Immigration

<< < (642/648) > >>

namtok:
In Singapur sind sie schon einen Schritt weiter :

https://www.bangkokpost.com/life/social-and-lifestyle/2193355/singapore-patrol-robots-stoke-fears-of-surveillance-state

goldfinger:

namtok:
Bisher waren  Ersatzfeiertage immer am nächsten Werktag NACH dem eigentlichen Feiertag  ???

Da wurde wohl etliches zu einem beamtenfreundliclhen Superwochenende zusammengefasst  :-)

goldfinger:
Die Beamten brauchen auch einmal etwas zu ihren Gunsten  C-- :]

Sumi:
Habe in D ein 90 Tage Visa - O - married erhalten, läuft am Wochende ab.

D,h. ich muß zur Immagration BKK Chang Watthana, bin heute dort gewesen.

Alle geforderten Unterlagen plus geforderten Kopien mit genommen. Hausbuch, Impfpass und QR Code, daß ich 2 x geimpft bin,
Bankbuch der geforderten 400.000,,-- THB, Hochzeitsdokumente auf Deutsch und Thai, ( beglaubigt ), etc.

7 Uhr 30 morgens losgefahren wegen möglichen Stau, lief aber gut war durchwachsener Verkehr, gut 1 Std. Fahrzeit knapp 40 km von mir zu Hause,
Am Eingang der Immigration, Kontrolle Covid geimpft, od neg. PCR Test, alles OK.

30 Personen vor mir, erhielt Nr. mit QR Code, kann damit sehen wieviele noch vor mir sind.

1 Stunde später bin ich dran gekommen,
Officer erzählte mir alles I.O. brauch aber dennoch als mit Hauseigentümer eine Registrierungs Anmeldung der Wohnadresse.
Spielt keine Rolle daß ich gelbes Hausbuch habe und ich als Miteigentümer eingetragen bin, bei selbiger Adresse.
Soll zur Registrierungsmeldestelle fahren und das nachholen. ( 7 km entfernt ).

Weiter geht's, meine Frau hat 1 Tag vorher beim Immigrationskomplex angerufen, da bei einem Married Visa laut Goverment Information 2 Bilder benötigt werden, vor und im Haus mit Ehefrau und Hausnummer, sowie einer Lokation Skizze auf der die Adresse, ( Wohnlage ), zu sehen ist.
Vorsorglich machten wir 10 Bilder.

Also zuerst zur 90 Tage Meldestelle, die auch diese Anmelde Registrierung vornimmt, etwa 7 km entfernt hingefahren, um das nachzuholen.

1 Std. später alles erledigt, 800,.. THB mußte meine Frau Strafe zahlen, wegen Anmeldeversäumnis, obgleich ich der Ehemann, kein Tourist und Hauseigentümer bin.  {+

Zurück bei der Immigratin, 1 Stunde später sind wir dran.
Alles Ok, es wurden keine 2 Bilder, auch keine 10 Bilder, sondern 6 Bilder gefordert, hab ich geahnt, daß 2 Bilder nicht ausreichen.

Dann was ganz Neues, meine Frau und ich wurden separat befragt, Interview sagten die Beamtin dazu.
Wir wurden gefragt, wie lang ich meine Frau kenne, wie alt sie ist, seit wann wir verheiratet sind, ob sie Geschwister hat und und und, dauerte ca. 15 Min.

Weitere halbe Stunde später erhielt ich meinen Pass mit Stempel.
Allerdings erstmal für 30 Tage, dann muß ich da nochmal vorstellig werden, und erst dann erhalte ich EOS für 1 Jahr, wenn alles OK ist. ???

Soweit so gut., aber es war mir doch Einiges neu.

Das Gute.....ich braucht keine KV Versicherung, keine extra Versicherung für Covid 19, keinen Verdienstnachweis.
Um 16 Uhr war ich dann wieder zu Hause.

Diese Informationen sind vielleicht hilfreich für Andere, die eine gleiche EOS Verlängerung für Verheiratete demnächst benötigen,
Dies wird aber nur in BKK aktuell so gehändelt.

Gruß Sumi 






Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln