ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?  (Gelesen 111360 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.662
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Khun Han

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 172
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #616 am: 10. April 2022, 15:26:57 »



Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.189
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #617 am: 23. April 2022, 14:49:59 »

Wenn ich mehr Zeit hätte, hätte ich echt Erbarmen mit der Journaille  {;

«Die Bilder lösen Ekel aus – doch die Arbeit der Journalisten ist wertvoll»

https://www.20min.ch/story/die-bilder-loesen-ekel-aus-doch-die-arbeit-der-journalisten-ist-wertvoll-329358668078

«Kann mich über nichts mehr richtig freuen» – So leiden Journalisten unter Kriegsbildern

https://www.20min.ch/story/nichts-bereitet-mir-mehr-freude-so-leiden-journalisten-unter-kriegsbildern-492517490413
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.189
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #618 am: 04. Mai 2022, 12:14:58 »

Wie Leser belogen werden: Der Spiegel manipuliert Video von Zivilisten aus Asowstal

https://www.anti-spiegel.ru/2022/wie-leser-belogen-werden-der-spiegel-manipuliert-video-von-zivilisten-aus-asowstal/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.030
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #619 am: 12. Mai 2022, 01:52:59 »

Gespeichert
Es ist nicht mehr an der Zeit, die Schafe aufzuwecken. Es ist an der Zeit, die anderen Wölfe aufzuwecken

Raburi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 744
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #620 am: 12. Mai 2022, 05:16:59 »


schiene

 }} }} {* {*
Gespeichert
«Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.» Einstein

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.662
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #621 am: 22. Mai 2022, 16:17:04 »

Das ist anscheinend die RT - Propagandachefin:

https://twitter.com/francis_scarr/status/1527979338695680000
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.662
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #622 am: 23. Mai 2022, 01:56:48 »

... denn RT kommt von  "Russia today"

Gut, dass dies nun auch noch geklaert ist.

Aus https://de.wikipedia.org/wiki/Margarita_Simonowna_Simonjan

Karriere:   Während des Zweiten Tschetschenienkrieges arbeitete Simonjan als Fernsehkorrespondentin eines kleineren Senders. Simonjan berichtete über den Krieg und die Flutkatastrophe im Süden Russlands und bekam dafür die Auszeichnung des Journalistenverbands für Tapferkeit im Beruf («За профессиональное мужество»). 2002 wurde sie auch Regionalkorrespondentin für den Fernsehkanal Rossija 1 und berichtete dabei 2004 über die Geiselnahme von Beslan.[9] Simonjan war eine der ersten am Ort des Geschehens und wurde Augenzeugin der Ermordung von 334 Menschen, 186 davon Kinder.

Sie zog später nach Moskau um und wurde Teil der Kremlreporter.[8][10] Sie wurde erste Vizepräsidentin der russischen Vereinigung von Radio- und Fernsehreportern und 2005 Mitglied der russischen Behörde Gesellschaftliche Kammer Russlands.

Seit 2005 ist sie Chefredakteurin des Fernsehsenders RT. In ihrem Büro befindet sich ein gelbes Sondertelefon, das ausschließlich zur verschlüsselten Kommunikation direkt mit dem Kreml dient.[11]

...

Auf Vorwürfe einer gefärbten Berichterstattung antwortete sie: „Wir machen kein Geheimnis aus der Tatsache, dass wir ein russischer Sender sind – selbstverständlich sehen wir die Welt vom russischen Standpunkt aus. Wir sind in dieser Hinsicht sehr viel ehrlicher.“[14]

Simonjan bezeichnete Russia Today 2013 als „Verteidigungsministerium“ des Kreml, als „eine Waffe wie jede andere auch“. In Friedenszeiten erscheine ein Auslandssender „nicht unbedingt nötig. Aber im Krieg kann er entscheidend sein. Eine Armee gründet man ja auch nicht erst eine Woche vor Kriegsbeginn“, so Simonjan. Es gehe darum, einen Kanal zu schaffen, „an den sich die Leute gewöhnen, der ihnen gefällt – und im Ernstfall zeigen wir ihnen, was nötig ist.“[15]


Ausserdem:

https://de.wikipedia.org/wiki/RT_(Fernsehsender)
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.203
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #623 am: 23. Mai 2022, 08:27:26 »



@namtok

... und was ist daran verwerflich? Als Gegenpol der transatlantischen Berichterstattung allemal gut...

Es erfordert natürlich eine gewisse Intelligenz und Denkarbeit, hier wie dort für sich die Fakten herauszufiltern...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.662
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #624 am: 23. Mai 2022, 20:51:05 »

Da RT sich ja "kritisch bleiben" auf die Fahne geschrieben hat (das stand dort zumindest als es deren Gesichtsbuch- und Youtube Seite noch gab) frage ich mich schon warum Putin persönlich eine 25 jährige Jungreporterin mit der Leitung einer grossen Medienorganisation beauftragt, welche auf Augenhöhe mit "Al - Jazeera" und anderen nichtwestlichen Medienschwergewichten agiert.

Nicht dass das an sich "verwerflich" ist aber ein gewisses ungewöhnliches "Geschmäckle" hat das schon  :-)
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.203
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #625 am: 23. Mai 2022, 21:12:25 »

Nicht dass das an sich "verwerflich" ist aber ein gewisses ungewöhnliches "Geschmäckle" hat das schon  :-)

Also der uralte Tattergreis V. Putin kann es wirklich niemand recht machen. ;]
Die ganze Welt(jugend) schreit nach "Jugend an die Macht" und "How dare are you, you destroy my childhood" oder so -
und der erdreistet sich, eine junge Frau in einer journalistischen Führungsposition einzusetzen!
Und das GANZ schlimme ist, lt. ihrem Werdegang ist sie sogar qualifiziert!

DER traut sich was!  {:}

PS: Aber immerhin hat er sie nicht zum Chefredakteur der PRAWDA ernannt...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.662
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #626 am: Gestern um 00:32:33 »

Für ein staatliche Unternehmen ist das aber schon ein ungewöhnlicher gewaltiger Karrieresprung da die Führungsmannschaft dort doch üblicherweise  gern aus den älteren Semestern gewählt wird.  :-)

Bei privaten Medienunternehmen die "der Jugend eher eine Chance geben:

Bei der BILD etwa musste Herr Reichelt (gleicher Jahrgang) erst Mitte 30 werden bevor er den Chefposten bekam, Ronzheimer ist gerade in diesem Alter und auf dem Sprung...
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.203
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #627 am: Gestern um 07:50:39 »

Bei der BILD etwa musste Herr Reichelt (gleicher Jahrgang) erst Mitte 30 werden bevor er den Chefposten bekam...

Ach, ist das DER unfolgsame Julian Reichelt, der von BILD geschasst wurde?

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !
 

Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 19 Abfragen.