ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand  (Gelesen 400709 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 10.477
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1875 am: 20. Juli 2020, 21:41:37 »

Erst schmeißt er mich raus beim kopieren und dann speichert er doppelt.

Ob das vielleicht an der deutschen Internet-Zensur oder Netz-DG (oder wie das bei euch heisst) liegt?
Bei mir als User hat die Forensoftware noch nie so perfekt funktioniert...

 [-]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Darius

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.218
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1876 am: 20. Juli 2020, 22:06:45 »

@ Suksabai

Ich will hier ja nicht als Klugscheißer auftreten. Nur: Wo habe ich jetzt den Faden zum Threadthema verloren?

Sarkastisch ausgedrückt: Muss ich die Forensoftware in einem künftigen Hausbau mit einbeziehen damit es dann darin ein besseres Raumklima hat?  ;]

Darius
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.321
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1877 am: 20. Juli 2020, 22:35:46 »

Erst schmeißt er mich raus beim kopieren und dann speichert er doppelt.

Ob das vielleicht an der deutschen Internet-Zensur oder Netz-DG (oder wie das bei euch heisst) liegt?
Bei mir als User hat die Forensoftware noch nie so perfekt funktioniert...

 [-]


Ändere mal etwas an einem gerade eingestellten Beitrag und versuche das zu speichern.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.176
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1878 am: 12. September 2020, 06:31:28 »

Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

BVB-Fan-Andi

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1879 am: 27. Oktober 2020, 14:06:18 »

 :o

Hallo

Mal ein zu  ytong steine  .......

Welche gibt es in Thailand ,,,,

Welche grösse ist die Beste zum Haus Bau !

Welche erfahrungen habt ihr da mit gemacht !

Gibt es alternativen ....  wegen der Hitze und um Strom zu Sparen !

Danke

Grüse aus Nong Song Hong  "" Thailad "
Gespeichert

wanlop56

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.514
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1881 am: 27. Oktober 2020, 21:00:07 »

Hallo BVB-Fan-Andi

"Ytong" ist nur ein Markenname. Der allgemeine Begriff lautet Porenbeton- oder Gasbeton-Steine. Auf thai ungefähr "id muanbau".
Der Link von wanlop56 zeigt die in Thailand erhältlichen Größen, wobei man auf dem Lande meist nur die gebräuchliche Größe 20x60x7.5cm bekommt.
Die aber vollkommen ausreichend ist.

Nach meiner Meinung und meinen Erfahrungen sind solche Porenbeton-Steine absolut die erste Wahl für den Hausbau in Thailand.
Vorteile gegenüber den üblichen "id block" und den Mini-Ziegelsteinen:

- Viel bessere Wärmedämmung. Auch bei direkter Sonnen-Einstrahlung bleibt die Innenwand um etliches kühler als bei den "normalen" Steinen.

- Sehr leicht zu verarbeiten. Statt des besseren Klebemörtels vertragen sie auch ganz normalen Mauermörtel ... sogar in den in Thailand oft üblichen 2cm-Schichten. Auch nicht guten Maurern gelingen damit leicht und schnell gerade Wände.

- Der Putz bekommt beim Trocknen keine oder nur minimale Risse.
Gespeichert

BVB-Fan-Andi

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1882 am: 28. Oktober 2020, 01:26:37 »

Hallo
Erst mal Danke ---
Habe vergessen ......
Wohne schon 15 Jahre hier ,,,, habe jetzt die Gelegenheit Neu zu Bauen . Und hoffe dieses mal alles Besser zu machen  als früher !!
Mein Haus  jetzt ist zu gross .. Termieten Probleme ... das Fundament ist an einer Seite des Hauses abgesackt !
Probleme mit den Dach usw usw .

Werde jetzt kleiner Bauern mit Solaranlage ,, Fenster mit Doppelverglasung ,, usw .

Danke  {*
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.176
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1883 am: 28. Oktober 2020, 06:25:53 »

Hallo
Erst mal Danke ---
Habe vergessen ......
Wohne schon 15 Jahre hier ,,,, habe jetzt die Gelegenheit Neu zu Bauen . Und hoffe dieses mal alles Besser zu machen  als früher !!
Mein Haus  jetzt ist zu gross .. Termieten Probleme ... das Fundament ist an einer Seite des Hauses abgesackt !
Probleme mit den Dach usw usw .
Werde jetzt kleiner Bauern mit Solaranlage ,, Fenster mit Doppelverglasung ,, usw .
Danke  {*
Ich weiss ja nicht wieso das Fundament abgesackt ist, hoert sich aber fuer mich so an als ob der Oberaufseher geschlafen hat, hoffe du nimmst einen anderen  ;)
Ach so und Glueckwunsch zum Verein BVB, wir Schalker gehen dem Abstieg entgegen,,,
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Schmizzkazze

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.786
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1884 am: 28. Oktober 2020, 06:27:05 »

Hallo BVB FAN, wenn Du schon lange hier lebst, dann weißt du, dass das Wichtigste schattenspendende Bäume und Sträucher sind. Auch der beste Porenbetonsteinbau heizt sich in der Sonne unendlich auf.
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.176
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1885 am: 30. Januar 2021, 06:58:02 »



 {:} {:} {:}
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

AndreasH

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 431
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1886 am: 14. Oktober 2021, 08:13:59 »

Frage in die Runde.
Ich bin gerade dabei den Neubau eines Hauses zu planen.
Bisher hatte ich mit 2 Baufirmen Kontakt, wobei sich mir die Kalkulation nicht wirklich erschließt. Die eine Firma sagt THB 3000 pro m/2 nur Rohbau, also zzgl Elektrik, Fliesen, Fenster etc. Die 2. Firma nennt nur einen Preis von THB 13.500 - 16.000 THB inkl allem. Allerdings gilt dieser Preis auch für den geplanten Carport ( keine Fliesen ! ) und die Terasse , also für die Gesamtfläche des Bau  :o
Standard ist nun wirklich nicht Highend sondern eher guter Durchschnitt.

Kann jemand etwas zu den genannten Preisen sagen bzw wo liegt in etwa der Durchschitt pro m/2 ?

 
Gespeichert

kiauwan

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.963
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1887 am: 14. Oktober 2021, 13:19:36 »

Fixpreise ist eben immer so das sie das billigste verwenden, is meine Erfahrung

bei Rohbau ok, aber alles was innen Fliesen/Elektrik usw angeht das wuerd ich step by step machen lassen und dann auch Auswahl usw z.B. der Fliesen usw selber treffen

Auch was Farbe angeht wuerd ich nicht am falschen Ende sparen
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 18 Abfragen.