Thailand-Foren der TIP Zeitung > Ämter, Gesetze und Visumsangelegenheiten

Aktuelles zur Immigration

<< < (2/656) > >>

ornarnong:
In Korat auch normaler Betrieb. Musste heute 90 Tage Nase zeigen [-]
Gruss Rene



edit: Vollzitat unnoetig, geloescht

dolaeh:
Es gibt ja nicht viele Auslaender die hier leben mit einer europaeischen Ehefrau, trotzsem habe ich gelesen, dass der Ehemann, sowie die Ehefrau, 800'000.- Baht auf einem Konto haben muessen????
Eine neue Regelung soll es sein.

somtamplara:
Tatsaechlich!
Eine weitere Schikane fuer "Farangs", das vielen "Rentnerpaaren" das legale Leben hier unmoeglich macht.
Dazu noch voellig separat! Also jeder wird unabhaengig berechnet.
Man kann nur hoffen, dass die ganze Meldung ein "Missverstaendnis" ist.

Unglaubliche Sauerei und ein Beweis, wie ueber Nacht das legale Leben in Thailand unmoeglich gemacht wird und
Werbung fuer andere "Sonnenziele" gemacht wird.
Eine Bananenrepublik ohne Rechtssicherheit, Bestandsschutz usw.
Das gibt auch denen zu denken, die (jetzt noch) nicht davon betroffen sind.
Wer weiss schon, wann die naechste Bombe platzt (1.2 Mio? 100'000 Baht/Monat?).
Man sitzt irgendwie immer auf gepackten Koffern.

Meldung von gestern:
http://www.thaivisa.com/forum/topic/686171-retirement-visa-extension-restrictions-for-foreign-married-couples/#entry7114502

Rangwahn:
Mit besten Grüssen von der von uns so heissgeliebten Redshirtregierung !  C--  C-- C--


arthurschmidt2000:
Vielleicht wollen die ja nur sicherstellen, dass mehr hier lebende Farang ihre Krankenhauskosten begleichen können.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln