Thailand lokal > Thema Thailand

Schlangen- und Insekten-Bilder Thread

<< < (2/287) > >>

ilunkinam:
Hi

Hier ein paar Bilder von Schlangen, welche von unseren Katzen ( eigentlich die von meinem Schwager ) gefangen wurden, teilweise noch sehr lebendig, welche dann von uns umgesiedelt wurden.

Es ist bis dato noch keine Katze an einem Schlangenbiss gestorben.

( Also DII deine Katzen sind gerächt. )

Das gefährliche dabei ist, dass die Katzen die Schlangen auch schon in unsere Räume gebracht haben und dadurch schon brenzlige Situationen entstanden sind.

Eine Schlange ( ich glaube Spei-Kobra ) mussten wir leider erschiessen, alle andere Möglichkeiten die Schlange los zu werden schlugen fehl.

Auch sind Skorpione und Taranteln hier vertreten, jetzt nicht mehr so zahlreich, da durch den
„Lärm“ diese Tiere verschwinden.

Letztes Jahr hatte in unserer Abwesendheit eine Tarantel in unserem Gästebett gesiedelt, den
Anschliessenden Umzug hat sie aber überlebt.

Ich weiss, eigentlich sind wir hier diejenigen welche hier nicht hingehören, werden einige sagen, aber es ist ein Ort und keine Einsiedelei.

Erst einmal ein Bild wo wir uns befinden.



Hier die Schlangen


Diese hat es überlebt




Diese leider nicht




Hier eine Tarantel, welche wir beim Umgraben gefunden haben


Und diese Gesellen sind zahlreich vertreten, vorsorglich ist der Stachel gekappt worden.


Hier haben rote Ameisen ihre Nester in Bäumen gebaut.




Und hier noch ein Bild für Härtner,  ;D
Ziegenköpfe in einer Flüssigkeit, welche sich manche Leute für Rheuma und Gelenkkrankheiten holen.
Ich habe dieses nicht ausprobiert.
Das Bild habe ich an der grenze zu Burma aufgenommen.

Ich wünsche allen einen schönen Tag und das euch alle diese Tierchen nicht begegnen,
das wünsche ich mir auch für dienächste zeit in Thailand.

Gruss Bernd

hfunk:

--- Zitat von: boehm am 11. August 2008, 18:00:23 ---Hier noch eine, schwarz mit weißen ringeln!!

--- Ende Zitat ---

Ist vermutlich eine Bungarus candidus / Kraits.
Sehr giftig!

hfunk:
ilunkinam
Der Stich vom schwarzen Skorpion soll etwa wie ein Wespenstich sein.
Sofern man nicht allergisch reagiert, ungafaehrlich.
http://www.siam-info.com/german/skorpione.html

Wobei nach meiner Frau die hellbraunen Skorpione gefaehrlicher sein sollen.
Die gibt es hier auch, aber nicht so viele wie schwarze.

Gruss Hans

boehm:
Skorpione haben wir auch reichlich..............



ilunkinam:
Hier noch ein paar Bilder von roten Ameisen, welche sich nach einer Baumfällaktion in den
Giebel unserer Garage eingenistet haben.
Wir haben beobachtet, wie der Gecko einmal im ersten viertel wieder abrutschte und anschliessend noch einmal von fast der Hälfte des Weges.
Anscheinend hat man dann neue Kräfte mobilisiert und es ging innerhalb von einer ¾ Std die Wand hinauf.

Gruss Bernd




 

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln