ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Pilze in/aus Thailand  (Gelesen 17752 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

werni

  • Gast
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #30 am: 13. November 2017, 09:15:16 »





     Gibt unzaehlige Arten davon  ;)

Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.818
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #31 am: 10. Juli 2018, 14:56:09 »

Hier noch ein paar Beschreibungen von Pilzen welche
häufig in Thailand vorkommen
https://www.thai-thaifood.de/zutaten/asiatische-pilze/
p.s.
Thema wäre vielleicht im Bereich Landwirtschaft besser aufgehoben.
Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.899
  • alles wird gut
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #32 am: 10. Juli 2018, 19:51:40 »

nabend Uwe

 Kann man davon ausgehen das von dir und @werni eingestellte Pilze alle Essbar sind?
Gespeichert
Gruß Udo

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.383
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #33 am: 10. Juli 2018, 20:18:14 »

...  Pilze alle Essbar sind?

Ja!
Aber manche kann nur einmal essen.  :-)
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.899
  • alles wird gut
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #34 am: 10. Juli 2018, 20:52:14 »

abend Achim
 {* :D >: :] :] [-]
Gespeichert
Gruß Udo

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.818
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #35 am: 10. Juli 2018, 21:15:04 »

nabend Uwe
 Kann man davon ausgehen das von dir und @werni eingestellte Pilze alle Essbar sind?
Also die von mir eingestellten sind alle essbar.
Da habe ich immer nachgefragt.
Bei denen im 2. Beitrag auf dem Plakat kann ich es nicht genau sagen bezw. bestaetigen.
« Letzte Änderung: 10. Juli 2018, 21:21:53 von schiene »
Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.818
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #36 am: 15. August 2018, 04:01:47 »

Gesehen im Vogelschutzpark bei uns "um der Ecke"
am Haus der Parkranger.
Der ist wirklich echt !  ;}


Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.818
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #37 am: 25. Mai 2019, 21:31:44 »

Wenn ich das richtig verstehe gibt es wohl ein Gesetz in Thailand wo geschrieben steht wieviel
Pilze man sammeln darf.Oder trifft das nur auf Nationalparks zu?
https://www.facebook.com/lacky.home.3?__tn__=lC-R&eid=ARCZ01ZMx5APnyb14VAIBLRJyDspQeALF9mRx6Vq9-NDJGK7dOt0cE7o2uQZnwx_zcT4Y3ifE6ZnXdoD&hc_ref=ARRmJbd8xEv_PF4-df90miCbiTiIzuNH4212MlS-LmuMNVdRPhDyKE4c6itZI4r0bbU&__xts__[0



Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

Thailernen

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #38 am: 25. Mai 2019, 22:18:00 »

Auch in DE ist das Sammeln von Pilzen geregelt:

Bußgeld droht: Wie viele Pilze darf ich eigentlich im Wald sammeln

Gruß

TL :)
Gespeichert
สวัสดีครับ - TL

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.513
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #39 am: 25. Mai 2019, 22:22:46 »


Ich konnte zwar den Link nicht richtig deuten, da ich selber kein FB nutze. Aber dies ist auch ein Problem z.B. in Deutschland und auch den skandinavischen Ländern.

Da werden oft Billigloehner - z.B. Polen, aber auch Thais - angeheuert, die dann in großem Maßstab die natürlichen Ressourcen zu plündern haben. Da werden Hunderte Kilo Pilze aus den Forsten geschleppt, Heidelbeeren mit dem Kamm geernetet  {:} Das da der Staat nicht blind zuschaut ist wohl klar.

Das Vernüftigste ist, sich schlau zu machen, bevor man in den Wald geht. Erspart einem hier wie dort Scherereien....
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.818
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #40 am: 26. Mai 2019, 01:09:29 »

Ich konnte zwar den Link nicht richtig deuten, da ich selber kein FB nutze.
Hier der mit "google übersetzte Text" von der FB Seite
#Wenn du mehr als 10 bist, wirst du (Pilz) überfallen.
#Pilze sammeln _ erwischt werden ❗️ kann viele Pilze nehmen..
 Warum ist es so schwierig, in unserem Land zu leben? Es ist die Saison, in der der Pilz Wald, Pilz, Kegel, es ist raus. Die Dorfbewohner nehmen den morgen bis zum spät. Gehen Sie in den Wald, um die See zu sammeln, dann kochen sie, um zu kochen, um die Kosten zu sparen. Ich finde sie auch, um als zusätzliches Einkommen zu verkaufen. Aber heute bei phu Nolan, Ban Kham noi, weiter mit dem neuen Haus. Cliff Tilt (Nord acct) ist ein Zeichen für den Bezirk der Stadt mit dem Amphoe nong bua daeng. Die Dorfbewohner können Pilze sammeln. Die Beamten und Mitarbeiter des Forst Nationalparks werden verhaftet. Der Pilz der Dorfbewohner, die ihn behalten haben. (ich weiß nicht, wo ich es nehmen soll. Was hast du gemacht? )

 ... es gibt also eine Frage, dass die Leute in den Wald gehen, um Pilze zu sammeln. Es ist falsch oder er ist gegangen, um Pilze zu sammeln. Ich bin nicht gegangen, um Meth zu verkaufen. Ich habe die Menschen nicht getötet. Ich bin nicht gegangen, um eine Tonne Holz zu schneiden. Warum macht ihr nicht die Menschen mit dem Wald zum Essen mit der Liebe und Rak Forest, weil es eine Lebensmittel Quelle der Dorfbewohner ist. In der Tat, die Dorfbewohner waren mit dem Wald. Essen aus dem Wald vor dem Park. Der Park wird wieder passieren. Aber was ist das? Es gibt keine Dorfbewohner, um in den Wald zu gehen, um Pilze im Wald zu sammeln. Wie wäre es damit? Wie kann ein Forst Offizier mit den Dorfbewohner arbeiten?

Einige Regeln, müssen keine Ausnahme oder Erlaubnis haben. Bald ist es wieder so weit. Beide benutzen es, um ein bisschen eine Lösung zu sein. Benutzen Sie nicht, sondern Gewohnheit oder benutzen, aber die macht hat macht, aber Mangel an Weisheit. Macht zum Mangel an Bewusstsein... darf ich um Erlaubnis bitten und vielen Dank an den Besitzer des Fotos.



Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.941
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #41 am: 25. Juni 2019, 21:43:54 »

Zitat von: rampo


Na dann probier mit deinen Schwammerln ein (falsches) "Hallimasch-Gollasch"  ;)



LG TW ..... Mein' Seg'n host, Oida!
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.941
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #42 am: 31. August 2019, 06:23:23 »

.
Thai-Info über giftige u. ungenießbare Pilze (Schwämme)


Mit 2x d'raufklicken man kanns ganz groß machen!

LG TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.818
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #43 am: 24. Mai 2022, 20:58:50 »

Hatte gestern ein Familienmitglied gesammelt


Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

Josef

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 463
Re: Pilze in/aus Thailand
« Antwort #44 am: 25. Mai 2022, 16:46:36 »

WOOOOOOOOOOOOOOOOOOO  ???????????
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.023 Sekunden mit 19 Abfragen.