ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Linke Gewalt in Deutschland  (Gelesen 16855 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.396
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #165 am: 17. Juni 2021, 16:50:36 »

Über dem EINGANG in deren PARADIES steht :

"Unsere Leidenschaft für die FREIHEIT
ist stärker als jede Autorität" 


Schon gestern eskalierte die Lage vor Ort. Es kam zu Ausschreitungen.
Vermummte bauten Barrikaden und zündeten sie an.

Ich sehe nur :

Dreck, Chaos, Zerstörung......LEIDENSCHAFT ? FREIHEIT ?

Wohl KULTUR und ZEITGEIST !?   ;]

Gespeichert

kiauwan

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #166 am: 17. Juni 2021, 18:18:37 »

Gespeichert

kiauwan

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #167 am: 17. Juni 2021, 22:43:36 »

Hier ein Auszug aus dem Focus... und Recht hat er

"Und noch etwas wundert den Mann, der auf den ersten Blick nicht so aussieht, als wenn er die Polizei unterstützen würde und deshalb hin und wieder sogar selbst mal ins Visier der Sicherheitsbeamten geraten sei: „Ich schnalle einfach nicht, warum die Polizei hier nicht einfach mit einem SEK reinmarschiert, Strom und Wasser abstellt und Leute, die sie angreifen oder ihnen den Weg versperren, einfach nach draußen schleppt. Also hart durchgreift, um die Vorschriften durchzusetzen. Wer seinen Hund auf den Bürgersteig kacken lässt und das nicht wegmacht, bekommt ein Bußgeld aufgebrummt. Diese Dauergesetzesbrecherei durch die Hausbesetzer aber, die hier viele Menschen terrorisieren, scheint ungesühnt zu bleiben “.

Diese „zaghafte Einsatzpolitik der Polizei“ ist in seinen Augen das „falsche Signal“ für die Hausbesetzer: „Die lachen sich doch ins Fäustchen, weil sie wissen, dass die Ordnungskräfte hier nicht durchgreifen, dass sie mit ihnen machen können, was sie wollen. Sie beleidigen, mit Böllern und mit Steinen bewerfen können.“

Viel zu lange habe zudem der rot-rot-grüne Berliner Senat den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg all den „Verfehlungen und Missachtungen“ durch die „grüne Führung im Bezirk“ zugeschaut, anstatt Recht und Ordnung durchzusetzen. „Wir wünschen uns nichts mehr, das hier endlich Ruhe einkehrt in der Rigaer Straße und diese Chaoten endlich verschwinden.“

 den ganzen Artikel hier:

https://www.focus.de/politik/deutschland/schon-wieder-dutzende-beamte-verletzt-steine-der-hausbesetzer-koennen-toeten-vor-brandschutzgutachten-polizisten-attackiert-und-verletzt_id_13408119.html
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.290
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #168 am: 17. Juni 2021, 22:47:07 »

Das hatte ich schon vor 30,40 Jahren in der Hamburger Hafenstrasse nicht verstanden dass man die Besetzer jahrelang gewähren lässt.

Als "Otto Normalmieter" kann man ja auch nicht  einfach keine Miete mehr zahlen und trotzdem noch jahrelang eine Wohnung "besetzen".

Heutzutage hat man gar bessere Möglichkeiten solches Gesockse dauerhaft fernzuhalten, Gewalttätern eine elektronische Fussfessel ums Bein und eine "Bannmeile" ums Objekt eingeben.
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.020
Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #169 am: 18. Juni 2021, 22:17:30 »


Diese „zaghafte Einsatzpolitik der Polizei“ ist in seinen Augen das „falsche Signal“ für die Hausbesetzer: „Die lachen sich doch ins Fäustchen, weil sie wissen, dass die Ordnungskräfte hier nicht durchgreifen, dass sie mit ihnen machen können, was sie wollen. Sie beleidigen, mit Böllern und mit Steinen bewerfen können.“

Es liegt mitnichten an der Polizei, die wohl viel lieber anders vorgehen würde. Es ist einzig der Wille der zuständigen Politiker, die diese "Auseinandersetzung" brauchen oder aus welchen Gründen auch immer wollen! Die Polizei hält dafür nur ihren Kopf hin! Wenn nicht, ab zum Kadi (wie in anderen Bundesländern auch schon)!
Für diesen "Vorgang" ist auch das Verhalten der zuständigen Justiz, die dem Hauseigentümer sein Recht auf den Besitz dieses Hauses (nicht nur das Eigentum) vorenthält, zu sehen!
Letztlich ein Ergebnis von Wahlen!
Vielleicht sollte der Hauseigentümer diese Liegenschaft für ein Jahr unentgeltlich an einen Libanon-Clan abtreten!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.226
Re: Linke Gewalt in Deutschland
« Antwort #170 am: 19. Juni 2021, 00:19:40 »

Vielleicht sollte der Hauseigentümer diese Liegenschaft für ein Jahr unentgeltlich an einen Libanon-Clan abtreten!

 :D   :D
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 19 Abfragen.