ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die Arbeit der deutschen Bundesregierung  (Gelesen 151616 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.583
Re: Die Arbeit der deutschen Bundesregierung
« Antwort #1545 am: 22. Juli 2021, 15:30:28 »

Wer wohl diesen Topf fuellen soll  :-)

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/fdp-chef-lindner-nach-todesflut-muessen-ueber-eine-klima-haftpflicht-sprechen-77145922.bild.html

Zitat
Seine Partei wolle zusätzlich einen Gesetzentwurf vorlegen, einen Aufbau-Fonds nach dem Vorbild der Fluthilfe des Jahres 2013 zu begründen, um die Schäden der Flut-Katastrophe zu beseitigen.
Damit gebe es ein eingeführtes Instrument, bei dem sich Bund und Länder bereits auf Kostenübernahmen und Prozesse geeinigt.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.955
Re: Die Arbeit der deutschen Bundesregierung
« Antwort #1546 am: 22. Juli 2021, 18:03:24 »



Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.964
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Die Arbeit der deutschen Bundesregierung
« Antwort #1547 am: 23. Juli 2021, 17:20:47 »


Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.583
Re: Die Arbeit der deutschen Bundesregierung
« Antwort #1548 am: 23. Juli 2021, 19:29:23 »

Da stellt sich doch die Frage, warum der "Klimakatastrophe", ist doch auch eine Naturkatastrophe, so viel Gewicht und Aufmerksamkeit gegeben wird... Herr Cornelius Roemer   C--
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.290
Re: Die Arbeit der deutschen Bundesregierung
« Antwort #1549 am: 25. Juli 2021, 19:18:30 »

Alice Weidel zum katastrophalen Versagen ...

https://twitter.com/i/status/1419213793691906048
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.020
Re: Die Arbeit der deutschen Bundesregierung
« Antwort #1550 am: 25. Juli 2021, 19:43:18 »

Da stellt sich doch die Frage, warum der "Klimakatastrophe", ist doch auch eine Naturkatastrophe, so viel Gewicht und Aufmerksamkeit gegeben wird... Herr Cornelius Roemer   C--
https://reitschuster.de/post/acht-weithin-unbekannte-fakten-zur-klimapolitik/
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.226
Re: Die Arbeit der deutschen "Obrigkeit"
« Antwort #1551 am: 26. Juli 2021, 23:50:28 »

Die "politisch korrekte" Arbeit der deutschen "Obrigkeit" und ... die Bildzeitung löst sich endlich wieder (wenigstens teilweise) von ihrer jahrelangen politischen Arschkriecherei.

Es geht einerseits um den "Christopher-Street-Day" (Schwulen-, Lesben-, Diverse-Demo/Party) in Berlin am 24.07.21 mit irgendwas zwischen 30.000 und 150.000 Teilnehmern. Da gibt es sehr unterschiedliche Schätzungen.
Auch für die Polizei war diese Massen-Demo (meist ohne "Mindest-Abstand" und oft ohne Maske) gar kein Problem. Ganz im Gegenteil:



---
Bei vieeel kleineren Versammlungen/Demos von z.B. Querdenkern wird das aber sehr anders gehandhabt.

Eindrücke von dieser Massen-Party/Demo:


---
Die Bild dazu:



---
Einige meiner Gedanken dazu:
Die Schwulen, Lesben und Diversen haben doch in D (zusätzlich zu allen Grundrechten) eh alle möglichen Freiheiten. Mir geht nur nicht am Arsch vorbei, dass diese Minderheiten seit einigen Jahren in D politisch so penetrant wichtig genommen werden!



Auf der anderen Seite halte ich es für eine enorme Sauerei, dass gegen Querdenker-Demos (Teilnehmer sind absolut mehrheitlich normale Bürger), wo es um den Widerstand gegen die wirkliche und massive Beschneidung von Grundrechten geht, ziemlich hemmungslos und ganz offiziell Wort- und Gewalt-Knüppel zum Einsatz kommen.  {/   {/

---
Hoffentlich wird sich auch das "nach Merkel" wieder einigermaßen normalisieren.  ???
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.583
Re: Die Arbeit der deutschen Bundesregierung
« Antwort #1552 am: 27. Juli 2021, 07:59:50 »

Ulrike Demmer, stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung, verneinte dabei Pläne über eine mögliche Impfpflicht durch die Hintertür.



das steht jetzt quer in der Landschaft zur Aussage von Winfried Kretschmann:

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/vierte-corona-welle-kretschmann-schliesst-impfpflicht-nicht-aus-17453385.html



Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.020
Die Arbeit der deutschen Bundesregierung
« Antwort #1553 am: 27. Juli 2021, 14:45:57 »

Hoffentlich wird sich auch das "nach Merkel" wieder einigermaßen normalisieren.  ???

Wie soll das gehen? Es ist doch nicht Merkel alleine, die die Richtung vorgibt! Wer will denn Alles, was sich heute unter dem Begriff "Medien" eingenistet hat, austauschen? Wer will denn all die Geschwätzwissenschaftler nach Hause schicken? Die BW hätte mit ihren paar Fliegern viele Jahre Arbeit, alle Ausreisepflichtigen nach Hause zu bringen, wer will das anweisen?
Nach Merkel (unter Laschet?) wird es genau so weiter gehen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.116 Sekunden mit 23 Abfragen.