ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die EU als Vulkan:  (Gelesen 96823 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.869
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #900 am: 27. Juli 2021, 16:13:01 »

Von der Leyen zur EU-Impfstoffstrategie (nach ein paar Worten auf Englisch, spricht sie dann Deutsch):



Zitat
... mit diesen Werten gehoert Europa weltweit zur Spitzengruppe...

Seit wann ist EU = Europa   {+
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.869
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #901 am: 10. August 2021, 13:00:00 »

Thomas Thiel in seinem Feuilleton in der FAZ nimmt zwei Institutionen der EU aufs Korn 

Zitat

Beim Streit um das EuGH-Urteil des Verfassungsgerichts geht es nicht nur um die Machtverteilung in der EU, sondern auch um eine neue Form des Regierens.

Der Zentralbankkapitalismus bewirkt eine gigantische Umverteilung von unten nach oben.



https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-herrschaft-der-ezb-17476035.html
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Patthama

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.581
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #902 am: 10. August 2021, 16:14:53 »

@Bruno 99
Dein letzter Beitrag ist auch beim Roger Koeppel Thema.
Sein Kanal Weltwoche Daily auf Youtube ist taeglich Pflicht bei mir.Immer so zum Nachmittagskaffee.
Obwohl ich ja Deutscher bin,allerdings an der Schweizer Grenze aufgewachsen,sind seine Beitraege sehr interessant.Aus meiner Sicht einer der letzten Konservativen Journalisten,und der auch zu seiner Meinung steht.
In D wuerde er es aber schwerer haben,da waere sein Kanal bestimmt schon oefters gesperrt,bzw. Beitraege geloescht worden.Die sogenannten Mainstream-Medien wuerden taeglich mit der Nazikeule auf ihn eindreschen.Aber in der Schweiz scheint es mit der Demokratie doch noch etwas besser zu sein.Da ist sogar die SVP mit ca. 30% oftmals die staerkste Partei bei Wahlen.

Fuer die Deutschen hier im Forum
Das SVP Wahlprogramm koennte man durchaus mit dem der AFD,oder frueher einer CSU unter dem Franz,Josef  vergleichen.
« Letzte Änderung: 10. August 2021, 16:21:42 von Patthama »
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.869
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #903 am: 10. August 2021, 16:37:50 »

Dein letzter Beitrag ist auch beim Roger Koeppel Thema.
Sein Kanal Weltwoche Daily auf Youtube ist taeglich Pflicht bei mir.Immer so zum Nachmittagskaffee.

Auch ich verfolge ihn auf WW Daily und wenn ich dann etwas nachpruefe und auch entsprechend finde, ueberlege ich mir, ob ich es auch hier mit den entsprechenden Quellen verwende.
In diesem Fall war es leicht, den Artikel zu finden, er hat die Quelle ja bestens benannt.

Aus meiner Sicht einer der letzten Konservativen Journalisten,und der auch zu seiner Meinung steht.

Er kritisiert eben auch eigene Parteimitglieder, mitunter sogar die Bundesraete der eigenen Partei, das zeigt doch, dass er zwar viel kritisiert, aber icht nur auf eine Seite.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.869
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #904 am: 23. August 2021, 12:01:41 »

Obwohl ich nicht weiss, ob die EU sich finanziell daran beteiligt, stelle ich den folgenden Post in diesem Thread ein.

Griechenland hat an seiner Grenze zur Türkei eine 40 km lange Mauer und ein Überwachungssystem installiert, da Bedenken wegen einer Zunahme von Migranten aus Afghanistan bestehen.

https://de.rtv21.tv/greqia-vendosi-mur-ne-kufirin-me-turqine/

Als Trump aus gleichen Gruenden, die Migration zu erschweren/verhindern, die bereits bestehende Mauer im Sueden weiter verlaengerte, gab es Aufschreie bis ins Kanzleramt.
«Das Errichten von Mauern und Abschottung wird das Problem nicht lösen.» liess Merkel verlauten...

Wo sind diese Aufschreie jetzt in den Systemmedien, Pressemitteilungen etc. zu lesen oder hoeren  {--

---
 :o  :o
Wenn das in dem Tempo so weiter geht, dann wird das nix mit der bunten Gesellschaft!
« Letzte Änderung: 04. September 2021, 04:38:34 von Kern »
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.379
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #905 am: 04. September 2021, 04:36:29 »

Bitte genau anhören:



1. Leider übertreibt auch ein Nikolaus Fest ab und zu ... aber die Wirklichkeit ist schlimm genug.

2. Dabei haben wir in D bisher nicht nur 72.000 Afghanen aufgenommen (wie Nikolaus Fest hier meint), sondern es waren bisher (ohne das aktuelle Afghanistan-Desaster) bis Ende 2019 fast 300.000 (samt ihrer Nachkommen).
Aus eigener langjähriger Anschauung kann ich absolut bestätigen, dass sich auch Afghanen in D sehr gut vermehren. U.a. weil sie durch in Deutschland geborene Kinder in den "gutmenschlichen" Duldungs-Status fallen, der nach 3 Jahren in der Praxis eh (fast zu 100%) absolut gültig ist. Widerspruchfrist verstrichen und blablablah.

Siehe Z.B. >> https://de.wikipedia.org/wiki/Afghanistanst%C3%A4mmige_in_Deutschland <<
Zitat
Die Zahl der in Deutschland lebenden Personen mit afghanischem Migrationshintergrund betrug laut dem Mikrozensus des Statistischen Bundesamts im Jahr 2019 297.000 ...

...
Zur Info bezüglich der Abschiebungs-Zahlen (gilt in D nicht nur für Kultur-Bereichernde, Asyl suchende hier aktive Straftäter, usw. sondern insgesamt):
>> https://mediendienst-integration.de/migration/flucht-asyl/abschiebungen.html <<

Zitat
2020 gab es 10.800 Abschiebungen ...


« Letzte Änderung: 04. September 2021, 04:43:03 von Kern »
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.869
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #906 am: 09. September 2021, 16:41:03 »

Das sind so Erreignisse, die manchmal verdeutlichen, warum so viele Schweizer schlecht auf EU-Vorschriften zu sprechen sind:

EU will Schweizer Bergbahnen das Fondue in der Gondel verbieten

https://www.20min.ch/story/eu-will-uns-das-fondue-in-der-gondel-verbieten-386279013808

Bis dato ist die CH immer noch ein souveraener Staat und ein Nichtmitglied der EU  {--
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.210
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #907 am: 09. September 2021, 17:02:58 »

Das sind so Erreignisse, die manchmal verdeutlichen, warum so viele Schweizer schlecht auf EU-Vorschriften zu sprechen sind:
EU will Schweizer Bergbahnen das Fondue in der Gondel verbieten
https://www.20min.ch/story/eu-will-uns-das-fondue-in-der-gondel-verbieten-386279013808
Bis dato ist die CH immer noch ein souveraener Staat und ein Nichtmitglied der EU  {--

Bruno, das ist "BILD-Zeitungs Journalismus"!
Es geht gar nicht um das Fondue, sondern um "offenes Feuer" (Brennspiritus) in der geschlossenen Gondel! Willst Du bestreiten, dass das gefährlich sein kann?
Letztlich hat die Schweiz diese neuen(?) Brandschutzgesetze doch schon längst unterschrieben, aber bis heute nicht umgesetzt! Hat mit einer EU-Mitgliedschaft überhaupt nix zu tun!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.869
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #908 am: 09. September 2021, 19:45:04 »

Es geht gar nicht um das Fondue, sondern um "offenes Feuer" (Brennspiritus) in der geschlossenen Gondel!

Helli, diese Brenner fuer Fondues (offene Feuer) werden schon seit Jahrzehnten in unzaehligen Haushalten (geschlossenen Raeumen) verwendet und vermutlich schon millionenfach in Restaurants, Berghuetten, auch fuer Fleischfondue, in der CH Fondue Chinoise genannt, eingesetzt.
Ich fuerchte, dass die meisten dieser Schreibtischterroristen, die in Bruessel Vorschriften und Regeln "brunzen", wohl noch nie ein Fondue gegessen und keine Ahnung von den Brennern und wie sie funktionieren, haben.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.210
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #909 am: 10. September 2021, 15:05:22 »

Es geht gar nicht um das Fondue, sondern um "offenes Feuer" (Brennspiritus) in der geschlossenen Gondel!

Helli, diese Brenner fuer Fondues (offene Feuer) werden schon seit Jahrzehnten in unzaehligen Haushalten (geschlossenen Raeumen) verwendet und vermutlich schon millionenfach in Restaurants, Berghuetten, auch fuer Fleischfondue, in der CH Fondue Chinoise genannt, eingesetzt.
Ich fuerchte, dass die meisten dieser Schreibtischterroristen, die in Bruessel Vorschriften und Regeln "brunzen", wohl noch nie ein Fondue gegessen und keine Ahnung von den Brennern und wie sie funktionieren, haben.
Das kann ja sein, aber die Schweiz hat den Zettel unterschrieben und muss ihn dann auch umsetzen!
Vielleicht ist ja auch irgendwo etwas vorgefallen, was wir nicht mitbekommen haben!
Und, ob man so einen Brenner im Haushalt nutzt oder in einer freischwebenden Gondel (aus der man ja nicht weglaufen kann), ist wohl auch ein kleiner Unterschied!
Aber sei's drum, nachträglich einen großen Aufriss um das Thema machen, ist schon sehr "schräg"!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.422
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #910 am: 10. September 2021, 16:00:20 »

Helli,

Tatsache ist, dass unsere Regierung die gleichen Idioten sind wie eure Regierung. Kommt noch dazu, dass die nachgeordnete Reihe mit den Staatssekretären denen in keiner Weise nachstehen. Darum wird dann auch jeder Brunz aus Brüssel unterzeichnet. Alles unter dem Titel gutnachbarschaftliche Beziehungen.  {[ {:}
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.422
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #911 am: 10. September 2021, 16:02:07 »

Wenn die konservative PiS so weitermacht wie bisher, könnte Polen bald aus der EU austreten. Dieser Ansicht ist der ehemalige EU-Ratspräsident Donald Tusk.

https://www.nau.ch/news/europa/ex-eu-ratsprasident-schliesst-eu-austritt-polens-nicht-aus-65999593
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Vulcan

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #912 am: 10. September 2021, 17:08:06 »

Zitat
Wenn die konservative PiS so weitermacht wie bisher, könnte Polen bald aus der EU austreten. Dieser Ansicht ist der ehemalige EU-Ratspräsident Donald Tusk.

Dann Fällt Europa. Es werden mit Sicherheit einige Visegrad-Staaten nachziehen. Man stelle sich vor das diese Staaten sich dann Rußland annähern, bietet sich schon wegen der geographischen Lage an.
Gespeichert

Schmizzkazze

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.735
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #913 am: 10. September 2021, 17:26:07 »

Zu schön um wahr zu sein!
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.379
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #914 am: 10. September 2021, 18:13:32 »

Dann Fällt Europa.

Auch wenn es viele so sehen ... aber die EU ist nicht identisch mit Europa.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 22 Abfragen.