ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung  (Gelesen 695147 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.555
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.333
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7667 am: 06. September 2021, 17:57:53 »



Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.677
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.717
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7669 am: 08. September 2021, 17:31:05 »

Zur Nachahmung empfohlen  ;}

In Dänemark will die Regierung Migranten nur noch staatliche Hilfsleistungen zahlen, wenn sie auch arbeiten. Und zwar mindestens 37 Stunden pro Woche.

https://www.nau.ch/news/europa/danemark-will-migranten-zu-37-stunden-arbeit-pro-woche-zwingen-65997983
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Sumi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 377
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7670 am: 09. September 2021, 16:46:00 »

Ein interessantes Thema in diesem Thread, habe erst jetzt einige Berichte davon hier gelesen.

Da gehen die Kommentare schon manchmal konträr, und doch mag jede Meinung und Ansicht seine Berechtigung haben.

Ich persönlich habe nichts gegen " Ausländer " die in ihren " Wunschland bzw. Asylland " leben und wohnen, solange sie die hiesigen Gesetze, Mentalität und Traditionen respektieren.

Unsere Regierung macht jedoch seinen Mitbürgern manchmal den Vorwurf, daß wir sie eigentlich nicht in unsere Gesellschaft aufnehmen und nicht dementsprechend integrieren lassen.

Ist das wirklich so ?, da habe ich eigentlich andere Erfahrungen gemacht, und mein Bekanntenkreis bestätigt diese Ansicht.

Die sind nämlich der Meinung, daß überwiegend diese sich gar nicht bemühen Kontakte zu den Einheimischen zu pflegen, sich eher abkapseln und in ihrer eigenen " Welt ", sprich Stadtvierteln, od. Bezirken unter sich bleiben möchten.

Gut, es mag Einige Ausnahmen geben, aber das ist ein verschwindend geringer Prozentsatz.

Mir gibt nur Eines zu denken, und da bin ich voll auf der Seite von User Jörges Aussage, daß z.B. Saudi- Arabien als Asylland für sie nicht in Frage kommt, es wäre in D besser, ok.

Ich frage mich nur, warum Länder wie die " Vereinigten Arabischen Emirate ", Katar, Oman, od. Saudi Arabien, ihre Moslembrüder nicht aufnehmen, nicht Einen.
Gehören sie doch mit zu den reichsten Ländern der Welt, finanzielle Probleme dürfte es da nicht geben, und ihre Asylsuchenden Brüder brauchten sich in keiner Weise umstellen.
Gleiche Religion, gleiche Traditionen, gleiche Mentalität, und gleiches Umfeld, im Gegensatz zu unserer Kultur und Ansichten.
Ich nehme an, die werden schon wissen, warum auch immer sie den Zulauf ihrer moslemischen Artgenossen verweigern.

Eigentlich kann man es diesen Menschen es nicht verdenken, daß sie zu uns kommen wollen.

Der Ausspruch unserer Bundeskanzlerin " wir schaffen das schon ", ermutigt natürlich Viele dieses Angebot wahrzunehmen.

Da wird der Anschein unter der Bevölkerung erweckt, die Damen und Herren da Oben brauchen sich nicht wundern, daß der Einheimische wie das 5. Rad am Wagen behandelt wird, der " Ausländer " aber hofiert und finanziell unterstützt wird.

Um es vorweg zu sagen, in meinen Augen sind das hausgemachte Probleme, die durch die Aussagen und mit eilig durchgepaukten Gesetzesänderungen, unsere Regierung dazu beigetragen hat, diesen Unfrieden im Land, einen perfekten Nährboden mit Problemen zu ebnen.
Daß darunter natürlich auch zwielichtige Personen, Wirtschaftsflüchtlinge und Sonstige sich darunter befinden, wird da billigend in Kauf genommen.
Nicht umsonst ist in den letzten Jahren die Kriminalitätsrate, Clanwirtschaft, Bandenrivalität, Eigentumsrechte und Besitzansprüche, von einem Personenkreis mit islamischer Grundgesinnung, sprunghaft nach oben gestiegen.
Von Terrorismus will ich gar noch nicht mal sprechen.
Nur zur Information, einige werden es schon erfahren haben, daß ich zwei Juweliergeschäfte 32 Jahre lang besaß.
In diesem Zeitraum wurde 11 mal eingebrochen trotz modernsten Sicherheitseinrichtungen-
Bei 10 von 11 Einbrüchen waren es Gesinnungsgenossen islamistischen od. moslemischen Personenkreises.

Eines wollte ich aber noch loswerden.

" Wir schaffen das schon " dieser Spruch unserer Frau Bundeskanzlerin, mit der sie sich und einige weitere Damen und Herren da Oben, mit fremden Federn schmücken, und um in den Augen der Weltgesellschaft gut dazustehen, ist nicht deren ihr Verdienst.
Es ist der Verdienst der einheimischen Bevölkerung die mit ihren Steuergeldern das Alles ermöglichen, das sollte sie sich mal hinter die Ohren schreiben.

Aber mit fremden Geld fällt es sich ja leicht es auszugeben.

Gruß... Sumi...   
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.093
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7671 am: 09. September 2021, 20:04:08 »

Gleiche Religion, gleiche Traditionen, gleiche Mentalität, und gleiches Umfeld, im Gegensatz zu unserer Kultur und Ansichten.

So gleich sind sie eben doch nicht, und ihre Ausrichtungen sind da schon sehr unterschiedlich, wie eben auch der Koran unterschiedlich gelesen und interpretiert wird.

Und wie wir aktuell in Afghanistan sehen, da gibt es ein ausgepraegtes Clan- oder Stammesdenken, der einzige gemeinsame Nenner liegt wohl nur in einem einzigen Wort... Allah  {--

Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Sumi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 377
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7672 am: 09. September 2021, 21:25:10 »

@ Bruno

ich nehme an, Du sprichst die beiden Hauptgruppen des Islam, die Schiiten und Sunniten an.

Und ja, da spielen auch eine große Rolle die sog. Stammesfürsten, die religiös und politisch anders denken.

Da hast Du natürlich nicht ganz unrecht, die beiden sind sich spinnefeind.

Aber dennoch die Basis, die Religion ist der Koran, der nur anders von den Beiden ausgelegt wird.
Aber im Prinzip wären doch artgleiche Asylanten auf Grund ihrer Weltanschauung und Tradition, schon von ihren täglichen Ablauf und Einstellung her gesehen, dort besser aufgehoben, als in einem kpl. anderen Umfeld mit anderen Wertedenken und  Einstellung, sowie völlig anderer Kultur bei uns, oder etwa nicht.

Aber wie schon erwähnt, vermutlich weiß das nur " Allah ".
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.184
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.093
Re: Deutsch Lernen in Thailand
« Antwort #7674 am: 10. September 2021, 07:12:58 »

Ein brauner Kotzbrocken.

Egal wie du ihn bezeichnest, aber in seiner Aussage hat er absolut recht   ;}
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.691
Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7675 am: 10. September 2021, 08:24:24 »

Ein brauner Kotzbrocken.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afghanistan-afd-fuer-anerkennung-der-taliban-um-abschiebungen-zu-erleichtern-a-a02b30c0-2566-4b08-b067-24a6d4a9879b

Aha,der Herr @dolaeh möchte als gerne alle zugewanderten Kriminelle in seinem Land dulden und durchfüttern anstatt die Straftäter abzuschieben..
Deine Komentare werden immer merkwürder und sinnbefreiter.  {:}
« Letzte Änderung: 10. September 2021, 08:30:08 von schiene »
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.987
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7676 am: 10. September 2021, 08:54:41 »

Ein brauner Kotzbrocken.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afghanistan-afd-fuer-anerkennung-der-taliban-um-abschiebungen-zu-erleichtern-a-a02b30c0-2566-4b08-b067-24a6d4a9879b

Aha,der Herr @dolaeh möchte als gerne alle zugewanderten Kriminelle in seinem Land dulden und durchfüttern anstatt die Straftäter abzuschieben..
Deine Komentare werden immer merkwürder und sinnbefreiter.  {:}


typischer Schiene-Kommentar.    Mach nur weiter so.   {/ {[
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.691
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7677 am: 10. September 2021, 09:04:22 »

Ein brauner Kotzbrocken.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afghanistan-afd-fuer-anerkennung-der-taliban-um-abschiebungen-zu-erleichtern-a-a02b30c0-2566-4b08-b067-24a6d4a9879b

Aha,der Herr @dolaeh möchte als gerne alle zugewanderten Kriminelle in seinem Land dulden und durchfüttern anstatt die Straftäter abzuschieben..
Deine Komentare werden immer merkwürder und sinnbefreiter.  {:}
typischer Schiene-Kommentar.    Mach nur weiter so.   {/ {[
Willst du mir drohen?
Vielleicht kannst du mir erklären was an meiner Aussage/Meinung falsch ist? Ich lerne gerne dazu.
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.082
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7678 am: 10. September 2021, 09:56:35 »

Ein brauner Kotzbrocken.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afghanistan-afd-fuer-anerkennung-der-taliban-um-abschiebungen-zu-erleichtern-a-a02b30c0-2566-4b08-b067-24a6d4a9879b

Aha,der Herr @dolaeh möchte als gerne alle zugewanderten Kriminelle in seinem Land dulden und durchfüttern anstatt die Straftäter abzuschieben..
Deine Komentare werden immer merkwürder und sinnbefreiter.  {:}
typischer Schiene-Kommentar.    Mach nur weiter so.   {/ {[
Willst du mir drohen?
Vielleicht kannst du mir erklären was an meiner Aussage/Meinung falsch ist? Ich lerne gerne dazu.

schiene/Uwe

das linke Pack wird immer frecher.  {[

aber die abrechnung kommt bald.  }} :] [-] [-]
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.333
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #7679 am: 10. September 2021, 19:08:31 »


Auf jeden Fall sieht man, wenn man sich das Foto im SPIEGEL anschaut, das wieder ordentlich bearbeitet wurde. Wahrscheinlich hätten sie es noch weiter getrieben, aber das scheint das Bildmaterial ja nicht zugelassen zu haben. Immer schoen Schärfe reinbringen, damit man einen Dämonen erzeugt.
Der Kampf gegen das Volk findet auf allen moeglichen Wegen, und mit jedem moeglichem Mittel statt....wird auch demnächst hier im Forum fortgesetzt  :-)
Wette ?
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 22 Abfragen.