ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: crazyandys Reisetagebuch  (Gelesen 18993 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Reisetagebuch
« Antwort #90 am: 03. Oktober 2015, 14:03:26 »

Ruinen aus alter Zeit gibt es auch in der nähe von Chaiyaphum :

Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Reisetagebuch
« Antwort #91 am: 03. Oktober 2015, 14:11:53 »

und zu guter Letzt Wat Luang Poo Khun, sehr jung und modern, die haben auch einen  https://de.wikipedia.org/wiki/Tartaros und den hier https://de.wikipedia.org/wiki/Kerberos wie geschrieben eine etwas modernere Version von Wat, allerdings sind auch sie den Weltlichem nicht ganz abgeneigt Thema Mon :-X :

Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Reisetagebuch
« Antwort #92 am: 03. Oktober 2015, 14:14:02 »

noch ein paar Bilder vom Wat

 
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Reisetagebuch
« Antwort #93 am: 03. Oktober 2015, 14:15:25 »

versprochen das sind die letzten

Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Reisetagebuch / grillen mit hindernissen
« Antwort #94 am: 11. Oktober 2015, 13:33:29 »

o etwas gibt noch etwas wenig hier nachzutragen, dann kann dies geschlossen werden :

wie schon  ??? ich meine Udo bemerkt hat, ich hätte Geburtstag und Abschied zusammen feiern können, aber meine  :-* Perle wollte es anders haben, okay.

Ein leicht vorgeschobener Abschied fand in diesem Jahrunter der Familie statt, mit Ausschluss der Dorfgemeinde, dies hätte alles um einiges gesprengt, auch mein Konto.

Es ging an "späteren" Nachmittag nach Chaiyaphum um Koreanisch zu grillen, also wie in den Bilder später zu sehen mit diesen Aufsätzen. Soweit so gut, wir kamen an und suchten uns einen  ??? :] :] nein bescheidene 2 Tische aus, die Damen suchten schon mal erste Snacks aus, (für mich gab es Reissalat und :'( {/ {[ kalte Pommes, wozu meine  :-* allerdings wenig konnte, wer geht schon davon aus das es kalte Pommes gibt  {+ {+.

Wie soll ich die Funktion nennen, ich schreib mal der Chef brachte die Holzkohle, man intelligenterweise zwei Abschtandsteine raus, und setzte die Holzkohle ein. Wir (meine  :-* :-*) fingen dann auch in freudiger Erwartung den Grill zu bestücken, okay die erste Tour ging ja noch halbwegs über die Bühne (ich hatte bedenken ob alles gar ist behielt es aber für mich.

Beim weiteren bestücken des Grills mussten wir feststellen, das wird nichts so, also riefen wir den Chef, welcher umgehend frische Kohle nachlegte, tja was soll ich schreiben, das währe an den Abend nichts geworden, ich machte schon scherze das dies das erste Restaurant währe wo ich hungriger rausging als rein.

1) der erste Austausch des Behälters stand an, da die Glut ausgegangen war, okay das war eben Pech.

slso frisch bestücken über neuer Kohle im Behältnis,   >: >: >: , Ihr könnt Euch denke was bald darauf kam, ja es wurde wieder nichts mit unserem Grillgut, ich frage schon in die runde ob denn alle Zeit zum Frühstücken haben  }{ {:} {{.

2) ich glaube es war Ihm denn doch schon etwas peinlich, das Er schon wieder das Behältnis tauschen musste, okay "meine Thais und vor allem meine  :-* :-* nahmen mit Humor, welcher bekanntlich ist wenn man trotzdem lacht.

3) ja echt es stimmt, schon wieder, es wurde Kohle nachgeschoben, da wir im großen und ganzen immer noch auf gegrilltes Fleisch warteten, Fisch und gut Gemüse gingen noch halbwegs. Mein Scherz zu der Zeit war das ich nachfragte ob es in der nähe ein Hotel gab, okay ganz in der nähe war dann noch ein Kino, zur not.

4) und tatsächlich es ist so, der Chef tauchte den Behälter erneut, ich glaube ein Angestellter den hätte der Chef selbst gegrillt, schlauerweise setzt nun der Chef aber die vorher entnommenen Bruchstücke wieder ein  ;) :-) ;D, und siehe das es wurde auch besser, die anderen waren aber schon mit dem Nachtisch fertig.
Hier zu dem 4ten mal fragte ich meine  :-*, ob ich nicht in Deutschland anrufen solle und um mehr Urlaub wegen dem essen zu bitten.

Es wurden dann doch noch alle satt, ich habe mich wohl eher satt getrunken als gegessen okay.

einige wenige Bilder später dazu, aus verständlichen gründen es war privat.
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Reisetagebuch / die Bombe und eine Überraschung
« Antwort #95 am: 11. Oktober 2015, 13:47:56 »

Nun es war der Tag meines Geburtstage, und meine  :-* offerierte mir wenn es geht kaufen wir eine Torte, okay das habe ich in Thailand auch schon öfters gesehen, kein Problem.

Es wurde dann mit der Zeit doch eins, der Fahrer hatte ( :-*) besseres zu tun, auch zu verstehen, später so gegen 4 Uhr ging dann zu meiner Verwunderung doch eine etwas größere Gruppe zum schopping, nun gut das ist in Thailand eben so.

Im Tesco Lodat (Achtung nicht Lotus sagen, das ist was ganz  :P :P :-* anderes), kauften wir bei Swemseven oder so ein Eisbombe, und die Damen wollten noch kurz in den Tesco, meine  :-* :-* auch, okay Sie braucht noch was.

Nach einiger Zeit taucht sie wieder auf, und bringt doch galt, Schuhe für mein Geburtstags Geschenk, ich liebe Sie, aber das war eine Überraschung und gelungen dazu.

Zu Hause wartete dann der betriebsame Teil der Familie, und wir aßen erstmal Reis gut nicht alle, ein paar machten sich über die von uns verteilte Eisbombe her.

Bevor ich es vergesse, meine  ???kleine  :-* :-*, hat mit den Jungs ein Happy Birthday einstudiert welches diese dann auch  ;] ;] :] schmetterten.

Bilder im Anhang.
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Reisetagebuch
« Antwort #96 am: 11. Oktober 2015, 13:50:53 »

so sollte es sein, und echt so war es (im 2ten Bild)
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Reisetagebuch
« Antwort #97 am: 11. Oktober 2015, 13:52:40 »

 :D :D die Bombe und die Erwartungsvollen "Sänger"

Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Reisetagebuch
« Antwort #98 am: 12. Oktober 2015, 20:47:31 »

@ doleah und sabeidi

Standort ungefähr 10km von Chaiyaphum in Richtung Ban Khwao, also auf thailandweg rund 45 Minuten Fahrzeit, zur Zeit mehr oder weniger noch auf der suche nach einem fahrbaren Untersatz der diese Wege auch aushält, schade wir hatten schon einen besichtigt, aber das war ein Mazda Pick Up und zu lange für Sie.

So und nun erleidet dieses Tagebuch das Schicksal so vieler, es verschwindet (bald).
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Reisetip
« Antwort #99 am: 19. September 2016, 21:02:12 »

ich wüsste jetzt nicht wo ich es einstellen könnte, dann eben bei mir da gibt es mit dem Threadstarter die wenigsten Probleme :

gesehen auf DMAX meinem "Hauptsender" :  http://www.dmax.de/programme/die-baumhaus-profis/videos/traumhaus-baumhaus-global-genial-phaenomenal/

das hier :  http://www.soneva.com/soneva-kiri/treepod-dining  das würde mich als höhenfobiker schon mal interessieren





« Letzte Änderung: 19. September 2016, 21:07:58 von crazyandy »
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re:Baumhaus Bambusgestützt
« Antwort #100 am: 19. September 2016, 21:15:02 »

ein auf Bambus gestütztes Baumhaus :

Tropical Treehouse Hooch

http://www.bing.com/images/search?q=tropical+treehouse+hooch+puerto+rico&
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.012
Re: crazyandys Reisetagebuch
« Antwort #101 am: 19. September 2016, 23:13:46 »

ein auf Bambus gestütztes Baumhaus : Tropical Treehouse Horch
Das sieht ja wirklich traumhaft aus. Allerdings hab' ich in über 20 Jahren Thailand schon so viel Pfusch (und die Auswirkungen) gesehen, dass ich in dieser Höhe für einen Kaffee keine Muße hätte!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Baumhaus
« Antwort #102 am: 19. September 2016, 23:21:17 »


Das sieht ja wirklich traumhaft aus. Allerdings hab' ich in über 20 Jahren Thailand schon so viel Pfusch (und die Auswirkungen) gesehen, dass ich in dieser Höhe für einen Kaffee keine Muße hätte!

das Bambushaus steht in Puerto Rico und soll nur ein Beispiel sein, das Soneva Kiri ist in Thailand das stimmt allerdings
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Reisetagebuch Urlaub vom 28.10 bis 28.11 2016
« Antwort #103 am: 30. November 2016, 19:10:13 »

auf ein neues es geht gleich los, der Urlaub, war wie schon geschrieben dieses mal leicht länger da der Flug für Samstags von Gulf storniert wurde, ich hatte bei der Ausreise aber keine Probleme  ;} ;} ;}.
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: crazyandys Reisetagebuch # Back in Black
« Antwort #104 am: 30. November 2016, 19:12:18 »

Der Urlaub 2016 kam ja eigentlich schon wieder zu einer „Unzeit“, so kurz nach dem ableben des geliebten Königs von Thailand.
Daher habe ich mich auch aus Respekt und zur Bekundung meines Beileids entschlossen, statt des vorgesehenen roten T-Shirts, ganz in schwarz zu gehen.
Es war wie leider schon so oft nach der Ankunft so bedrückend durch BKK zu fahren, irgendwie kommt dieses Gefühl nun leider jedes mal auf wenn ich durch BKK gefahren werde, hoffentlich gibt sich das auch demnächst mal wieder.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.106 Sekunden mit 18 Abfragen.