ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 12 [13] 14 ... 31   Nach unten

Autor Thema: Sumis Welt  (Gelesen 24390 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.001
Re: Sumis Welt
« Antwort #180 am: 23. Oktober 2021, 18:15:57 »

Verflixt, hab schon wieder die vorletzten Bilder doppelt gepostet,  {+, wenn die Forenleitung das nochmal löschen könnte ? ... danke.






















Gruß Sumi

Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.001
Re: Sumis Welt
« Antwort #181 am: 23. Oktober 2021, 19:20:39 »

Nach 8 Tagen sind wir wieder in Miami angelangt.
Wir haben ein Hotel, direkt am Ocean Drive mit Meerblick gebucht.

Ja, was gibt es zu sagen, außer dem Jet Set der an solchen Orten sich immer aufhält, sind natürlich auch Touristen da.
Der Strand ist breit, gepflegt sauber und hat weißen schönen Sand, etliche Parks runden das Gesamtbild ab.

Natürlich kann man am Ocean Drive, bummeln, zig Bars und Cafe`s laden zum verweilen ein, und am Abend bieten etliche gute Restaurants zum Abendessen ein.

Es gibt internationale Küche, Italiener, Chinesen, Japaner, Steak House´s, aber auch Garküchen, die mexikanisch/kubanische Leckereien anbieten, die übrigens wesentlich günstiger als die Restaurantbesuche sind und auch vorzüglich munden, denn billig ist es hier nicht.

Was solls, man ist ja nicht jeden Tag hier, dazu anschließend mehr.























Gruß Sumi




 
Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

marawolf

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 676
Re: Sumis Welt
« Antwort #182 am: 23. Oktober 2021, 23:20:23 »

 Hallo Sumi,
um Deine Frage zu beantworten.
Die meisten meiner Reisen in alle Welt, waren in Verbindung mit Laufveranstaltungen, vorrangig zu Marathonläufen.
In unserer Trainingsgruppe haben wir uns "Hobby-Leistungssportler" bezeichnet.
Alters- und Klimabedingt habe ich mich hier in Thailand jetzt auf meist kürzere Strecken beschränkt.
Bin aber auch 2x den Bangkok-Marathon gelaufen.
In Florida war ich 2x . Jeweils auch nach dem NYC Marathon. Einmal als Ausflug von einem Urlaub auf den Bahamas und einmal eine Woche in einem Beach-Hotel in Fort Lauderdale.
Ausflüge nach Disney-World, Sea-World und auch eine Tour in die Everglades mit Propellerboot (und seinem ohrbetäubenden Krach  {+).
Nach dem Space-Center war leider nicht mehr möglich, was ich heute noch bedauere.
Gruß Wolfgang
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2021, 23:28:35 von marawolf »
Gespeichert

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.001
Re: Sumis Welt
« Antwort #183 am: 24. Oktober 2021, 00:10:39 »

Als Abschluß noch ein paar Strandbilder vom Ocean Drive.



















Ich wollte noch eine kleine Geschichte erzählen, die teilweise zum schmunzeln beiträgt,, teils aber auch ganz schön happig ist, weil sie fast meinen ganzen finanziellen Haushaltplan durcheinander gebracht hätte.

Als wir wieder nach Miamí zurückkehrten mußte ich für das gebuchte Hotel 345,-- USD zahlen für die Nacht, bei 2 Nächten waren das nach Adam Riese 690,-- USD.

Als wir dann am Nachmittag etwas spazieren gingen, besuchten wir, ja gut, einen etwas exklusiveren Bekleidungsladen,

Wie es sich so ergab, gefielen mir 3 Hemden einer bestimmten Marke, dachte so an die 120,.. bis 150,.. USD.
Falsch gedacht, ein Hemd, sie gefielen mir wirklich sehr gut, kostete 295.-- USD.

Mein Ego verbot mir natürlich vom Kauf zurückzutreten, denn das Geschäft gehörte " Fifty Cents " dem bekannten Rapmusiker, mit dessen Personal ich mich recht nett unterhielt.

Ich zähle zusammen: Unterkunft, 690,-- USD, plus 3 Hemden 895.-- USD. kpl. 1.595,-- USD.

Es ging noch weiter, da auch meine Frau in einer Boutique einen schönen Bikini entdeckte, der ihr ebenfalls soooo sehr zusagte, kaufte sie gleich 2 Stck.
Kein Problem dachte ich, muß meiner Frau auch etwas gönnen.
Auf dem Preisschild des Bikini Oberteil stand 108,-- USD, x 2 dachte ich, naja OK.

Erneut falsch gedacht, beim Bezahlen wurde uns eröffnet, daß nur, eigentlich ein Hauch von nichts, das Oberteil 108,-- USD kosten würde, das Höschen, auch nicht viel mehr Stoff, kostet nochmals 108,-- USD. Jetzt kam ich schon langsam ins grübeln.

4 mal 108,-- USD ergeben 432,-- USD plus die 1.595,-- USD ergeben Summa Summarum 2.027,-- USD, jetzt muß es aber langsam gut sein, dachte ich.

Nun jedenfalls war jeder von uns momentan glücklich und zufrieden, weil wir das bekamen, was uns gefiel, wenn auch etwas tiefer ich in die Reisekasse greifen mußte, egal.

Gegen Abend meinte dann meine Frau sie möchte gerne heute Abend mal italienisch Essen gehen, sie hat bei unserem Spaziergang am Nachmittag, nicht weit entfernt von unserem Hotel, ein italienisches Lokal gesehen.

Ich erfüllte ihr den Wunsch und begaben uns zu dem Restaurant, direkt am Ocean Drive.

Auf der Speisekarte lasen wir, Spaghetti " Frutti di Mare " 28,-- USD, geht ja sagte ich, für die Lokation hier.

Als der Kellner kam und wir bestellten, orderte ich 2 mal Spaghetti Frutti di Mare, exakt in diesem Moment, hinter uns fuhren einige Boliden, ( Ferrari, Lambo, Porsche etc., auf dem Ocean Drive vorbei, und hörte nur noch den scheinbaren Rest einer Frage des Obers, mit Spaghetti und Frutti di Mare ?, ich nickte nur und sagte Yes, was soll es denn anderes sein.

Heut war nicht mein Glückstag, ich dachte leider immer falsch, solche Tage hat man vielleicht manchmal, und heute war ich eben dran.

Gut, das Essen kam, ein Riesenteller, mit Spaghetti für 5 Personen und quer darüber eine riesige Languste.( siehe Bild )

Meine Frau war erstmals darüber sehr erfreut, und sie sagte noch, das für 28,.. USD, das ist aber ein sehr fairer Preis.

Ich sagte lakonisch zu ihr, eß erst mal, ( denn wenn ich ihr meine Befürchtung eines anderen Preises erkläre, was ich schon ahnte ), sonst wird das Essen kalt und schmeckt nicht mehr.

Natürlich konnten wir nur bestenfalls zu einem Drittel alles aufessen, da es meiner Meinung nach für 5 Personen gedacht war.

Als ich dann die Rechnung kommen ließ, nach dem Essen, bewahrheitete sich meine Befürchtung.
Scheinbar hat der Ober bei der Bestellung genau dieses Abendessen mir empfohlen, aber durch das Röhren der Sportwagen die just in diesem Moment vorbeifuhren habe ich das nur halb oder gar nicht verstanden, und gab nur mein OK, da ich der Meinung war, der Ober hat meine Bestellung nur wiederholt.

Ich mach es kurz, die Gesamtrechnung belief sich mit Getränken auf 297,--  USD .

Jetzt war mir eh schon alles egal und zum Trotz fragte ich meine Frau, na, scheicc drauf, jetzt trinken wir noch jeder ein Glas Caipirinha, sie nickte verwundert, freute sich aber.

Der Cocktail Caipirinha kam, um es vorweg zu sagen es waren 2 Eimer, ( siehe Bild ), 2 Riesengläser, da war bestimmt 1 Liter drin.

Ich fragte schon erst gar nicht was der kostet, sondern fragte ob es denn nicht kleiner Gläser hier gab.
Der sehr freundliche Ober verneinte lächelnd und sagte das wäre die Normalgröße.
Gut kann ich nicht ändern.

Als dann kurz darauf noch eine Einheimische ältere Dame mit einem Zigarren Bauchkasten an unserem Tisch kam und mir eine Zigarre empfahl, dachte ich mir, jetzt kommts darauf auch nicht mehr an, und suchte mir selbst eine aus, die sage und schreibe 59,-- USD kostete, ihre mir zuerst angeboten hätte nur 29,-- USD gekostet

Heute habe ich rund um die Uhr, so stellte sich das Gefühl bei mir ein, nur Griffe ins Klo gemacht.

Ich zähle zusammen.

Unterkunft 2 Nächte                                  690,-- USD
3 Hemden für mich                                    895,.. USD
2 x Hauch von Nichts für meine Frau           432,-- USD
1 Abendessen für 2 Personen                     297,-- USD 
2 Cocktails   a) 59,--   USD                        118,-- USD
2 Zigarren    a) 69,--   USD                        138,-- USD

Der Tag heute kostete uns knapp schlappe  2.600,-- USD  mit Trinkgeld und Kleinkram.

Um das Thema abzuschließen, sagte ich zu meiner Frau, wenn wir noch einige Tage hier verbringen würden, können wir spätestens in 3 Tagen wieder nach Hause fahren, stornieren die gebuchte, und Gott sei Dank schon bezahlte Anschlußreise zur Domenikanischen Republik, und lassen diese uns ausbezahlen. Ein Grund wird mir schon einfallen. ;]

Solche Tage können Einen treffen, hab mir aber dennoch nicht die Laune verderben lassen, schön wars trotzdem. ;}


Gruß Sumi

                                           





 

i



Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.505
Re: Sumis Welt
« Antwort #184 am: 24. Oktober 2021, 00:32:47 »

@Kern

...  was haben denn die Aliigatoren gemacht, hast denen mit skalpieren oder den Marterpfahl gedroht ? ;]


Nein Sumi, denn in solchen Fällen dachte/denke ich mir: Wenn Bestien meine Ex oder die Jetzige angreifen, dann sollen die selber schauen, wie sie da lebend rauskommen. Denn die haben schließlich angefangen.  :-)

---
Verflixt, hab schon wieder die vorletzten Bilder doppelt gepostet,  {+, wenn die Forenleitung das nochmal löschen könnte ? ... danke.

Ist hiermit geschehen. Die skandalösen Astronauten-Sex-Fotos  :o sind damit aber immer noch sichtbar:





---
Solche Tage können Einen treffen, hab mir aber dennoch nicht die Laune verderben lassen, schön wars trotzdem. ;}

 }}
10x besser als sich mit ausgiebigem Jammern das eigene Leben zu vermiesen!
Gespeichert

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.001
Re: Sumis Welt
« Antwort #185 am: 24. Oktober 2021, 10:54:25 »

@Kern

Danke, fürs ! Löschen ".  wegen den " Astronautensexbildern ", hab ja gelesen ihr habt absoluten Datenschutz, vetraue voll darauf. ;)

und wie wahr, wie wahr, jammern nutzt gar nichts, am Besten, immer aus der Situation das Beste machen. ;}


@marawolf

Ist doch schön, da hast durch Dein Hobby das Reisen mit verbinden können, besser geht es nicht.
Ich muß das bewundern, ich bin/war kein schlechter Sportler, aber Marathon laufen, ist schon außergewöhnlich, könnte ich nicht.

Bahamas muß bestimmt auch schön gewesen sein, war ich noch nicht.

Das Space Center, ja das war schon sehr sehr interessant, da verschlägt es einem die Sprache, wenn man vor so einer Saturn 5 Rakete steht, oder erklärt bekommt, daß ein heutiges Handy mehr Rechenleistung hat, als der damalige Computer in der Mondlandefähre, die haben damals russisches Roulette gespielt.
Hätte Dir bestimmt auch gefallen. Bei einer der nächsten Reisen, kannst das vielleicht nachholen.

Habe einen Bekannten hier in BKK, er ist Belgier, der läuft auch verschiedene Marathon Läufe hier in TH, möglicherweise kennst Du ihn vielleicht.

Vielleicht trifft man sich mal, wäre schön.

Gruß Sumi



Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.001
Re: Sumis Welt
« Antwort #186 am: 24. Oktober 2021, 14:23:56 »

Bei meinen Reisen besuchte ich auch für 10 Tage Hongkong, 4 Tage davon machte ich auch einen Abstecher nach Macau.

Von Bangkok aus erreicht man Hongkong / Macau in ca. 2,5 Stunden, die Entfernung beträgt in etwa 1.700 km.

Von Hongkong aus haben wir mit einem Schnellboot Macau, ( etwa 60 km ), in 1 Stunde erreicht.

Macau war eine portugiesische Kolonie und ist ab 1999 wieder mit China vereint worden, steht aber unter Sonderverwaltungsrecht, da Macau bis 2047 vertragliche Sonderrechte besitzt.

Gelegen ist Macau am Mündungsdelta des Perlflusses, ca. 60 km westlich von Hongkong, besitzt eine Fläche von 32 Quadratkilometer, und hat etwa 700.000 Einwohner.

Als unabhängiger Staat wäre Macau, nach dem BIP gerechnet das 4. reichste Land der Welt.

In der Neuzeit ist Macau immer mehr bekannt geworden als sein Gegenstück zur Las Vegas Glücksspielmetropole, und wird als das Las Vegas Asiens bezeichnet.
Was die Wenigsten wissen, mittlererweile hat Macau den 6 fachen Umsatz von Las Vegas, das ist enorm.

Aber nicht nur durch Glückspielhallen, Spielcasinos und Mega Hotels, die dem Las Vegas in den USA in nichts nachstehen, sondern es gibt hier auch jede Menge Anderes zu sehen.
Die gekonnte Mischung aus Neuzeit, reich an historischen Plätzen der Kolonialzeit sowie Sehenswürdigkeiten, machen Macau zu einem lohnenswerten und interessanten Reiseziel.

Um nur Einige zu nennen, da wäre die historische Alststadt, das Museen, Fort Monte, der alte buddhistische  A - Ma Tempel von 1550, dem übrigens Macau seine Namensgebung verdankt, und die Sankt Paulskirche, von der nur noch die Frontseite steht, und etliche weitere Sehenswürdigkeiten.

Man kann sich also auf vielfältige Weise die Zeit hier in Macau vertreiben, es muß nicht nur das Moderne mit Casino und Glitzer Hotels sein.

Gruß Sumi 

Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.001
Re: Sumis Welt
« Antwort #187 am: 24. Oktober 2021, 17:25:28 »

Sind mit einem Schnellboot von Hongkong aus in gut 1 Stunde in Macau angekommen

Die ersten Bilder sind von unserem Hotel/ Casino Lisboa in Macau, eines der besten meiner Einschätzung nach, und der Kritikbewertung anderer Gäste die dort wohnten ebenfalls.

Es liegt wunderbar zentral gelegen, ist toll eingerichtet bietet hervorragenden Service und man hat einen faszinierenden Blick auf das Wahrzeichen von Macau, den 340 m hohen Macau Tower.























Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.001
Re: Sumis Welt
« Antwort #188 am: 24. Oktober 2021, 18:50:15 »

Diese Bilder zeigen die Umgebung von unserem Hotel, mit den Hotels wie in Las Vegas, MGM, etc. den A - Ma Tempel und die Sankt Paulskirche, zumindest das was von ihr noch übrig ist.

Natürlich waren wir auch mal spielen im Casino, am Einarmigen Banditen.
Ich probierte es zumindest mal an Einem, aber nach 1 Stunde war ich meine 100 Singapur Dollar los.
Meine Frau spielte irgendwo an einem anderen Automaten, das Casino ist riesengroß, da kann man sich wirklich verlaufen.

Nach 5 Stunden kam sie wieder zurück und ich fragte sie, was sie denn so lange gemacht hätte.
" Naja " antwortete sie, " ich habe mal mein Glück versucht " ," und " fragte ich, da zeigte sie mir freudestrahlend ein Bündel mit 14.800,-- Singapur Dollar, das entspricht knapp 9.000,-- €.

Ich war fassungslos, jedenfalls war der Urlaub bezahlt, und wir machten uns einen wunderschönen Abend.
Glück gehört halt im Leben manchmal einfach dazu, da habe ich meine 100 Singapur Dollar die ich verloren habe schnell verschmerzt.























Gruß Sumi

Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.001
Re: Sumis Welt
« Antwort #189 am: 24. Oktober 2021, 19:24:15 »

Auf den letzten Bildern sind Photos vom " Macau Tower " aus 340 m Höhe zu sehen, den wir natürlich uns nicht entgehen ließen.

Von hier hat man einen gigantischen Blick auf Macau und den vielen riesigen Brücken, die Macau mit den umliegenden Insel und Festland verbinden.

Ein Bild hab ich von einer Postkarte ab photographiert.
Es zeigt die neue Verbindung von Hongkong nach Macau, die teilweise unter dem Meeresspiegel verläuft, eine einfach unglaubliche Meisterleistung der Brückenbauingenieurskunst.

Da fragt man sich manchmal schon wer eigentlich ein Schwellenland ist.























Gruß Sumi



Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.558
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Sumis Welt
« Antwort #190 am: 25. Oktober 2021, 04:15:13 »

Heute durch Zufall auf YT gefunden….




Danisch hat dieses Video kommentiert (befindet sich derzeit in Dubai)

Zitat
. . .Eine Youtuberin namens Desy bringt, was ihr an Dubai nicht passt.

Ich habe nicht die Zeit, mir das jetzt hier anzusehen. Ich habe nur mal ganz kurz durchgezappt.

Aber: Schon beim ersten Durchzappen sind mir gleich zwei ganz grobe Falschinformationen aufgefallen. . . .
.

https://www.danisch.de/blog/2021/10/23/man-aeusserte-kritik-an-meiner-dubai-reise/

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.001
Re: Sumis Welt
« Antwort #191 am: 25. Oktober 2021, 09:34:33 »

@franzi

ich habe mir das Video jetzt 2 x angesehen, finde aber keinen Anhaltspunkt einer evt. Falschinformation.

Magst mir bitte sagen was an Falschinformationen Dir aufgefallen sind.

Gruß Sumi
Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.001
Re: Sumis Welt
« Antwort #192 am: 25. Oktober 2021, 11:00:41 »

Bevor ich mit meinen Reiseberichten mit Bildern fortfahre, möchte ich die User hier im Forum darüber informieren, daß Kritik an meinen Ausführungen bekundet wurde.
Kritik ist nichts verkehrtes, wenn sie konstruktiv angebracht ist, und nicht nur um des Kritikwillens getätigt wird.

Einige User sind der Meinung, ich würde mich und meine Frau selbst darstellen wollen, ein User ist der Meinung, diese Berichterstattung würde eher zu Facebook und Co passen als hier in dieses Forum.

Als Gründe wurde vorgebracht, es sind nur Reiseziele und Orte, die jeder durch TV und anderen Berichterstattungen bereits schon  kennt, und ich nur zeigen möchte, welche Urlaubsregionen des Jet Set meine Frau und ich schon überall bereist haben.

Ebenso wurde aufgeführt, weil meine Frau ab und zu auf den Bildern zu sehen ist, es sind zu viele Selfies davon eingestellt.

Gut, jeder kann darüber denken wie er möchte, hat seine Meinung, und darf sich dazu auch äüßern.

Ich möchte und brauche mich nicht rechtfertigen, aber ich würde gerne einige Erklärungen dazu abgeben.

Wenn ich in diesem Thread, wie die Überschrift und Titel schon aussagt, keine berühmten und bedeutende Sehenswürdigkeiten die weltweit bekannt und beliebt sind einstelle, sondern von unbekannten und unbedeutenden Urlaubsregionen schreibe, so ist das vielleicht für einen minimalen Prozentsatz der Leser interessant, die überwiegende Mehrzahl aber werden gelangweilt und verlieren das Interesse daran.

Schließlich war auch mein Gedanke, daß diese Reiseziele bekannt sind, von Einigen auch bereist wurden, und ihre  Erfahrungen und Erlebnisse uns Allen hier ebenfalls mitteilen.

Daß meine Frau auf einigen Bildern zu sehen ist, dürfte auch klar sein, da ich mit ihr zusammen diese Reisen unternommen habe.

Manchmal knippts man ein schönes Motiv einer Landschaft einer Sehenswürdigkeit , habe aber leider kein weiteres Bild davon ohne das Abbild meiner Frau, bin aber der Meinung das sollte dennoch der Betrachter sehen, weil es für die Berichterstattung und Aussagekraft hilfreich ist.

Im übrigen wenn man kritisieren möchte findet man immer Gründe.

Postet man Bildern, die grandios und spektakulär im Bericht angekündigt wurden, so kann der Leser leicht sagen, naja, der kann sich die Bilder ja locker aus dem Netz holen und gibt damit an.

Und stellt man diese Bilder ab und an mit eigenem Abbild oder der Gattin ein, ( um dies glaubhaft zu bestätigen od. zu beweisen ) wird der Vorwurf erhoben, naja der will sich ja nur profilieren.

Wie man es händelt, für Kritik findet man immer einen Grund.

Es ist nur schade, daß manche so darüber denken, denn ich versuche wirklich so gut wie möglich dem Leser Informationen mit sachlichen Berichten oder Bildern näher zu bringen, ohne jegliche unterstellten Hintergedanken.

Deshalb meine Frage, wenn mehrere User, Leser, und interessierte dieses Threads der gleichen Meinung sind wie einige Herren hier, dann äußert euch bitte dazu, sagt mir Euere Meinung, und ich werde diesen Thread beenden.

Sollte weiterhin dieser Thread  gewünscht werden, bin ich gerne bereit dazu.

Gruß Sumi   

   







Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.

kiauwan

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.163
Re: Sumis Welt
« Antwort #193 am: 25. Oktober 2021, 12:13:44 »

Hallo Sumi

unverstaendlich das sich einige Member hier so aufgeilen und das Haar in der Suppe suchen.
Sind eigentlich Bilder wie sie jeder normale Mensch macht, die Sehenswuerdigkeit im Hintergrund und Partnerin oder selbst im Vordergrund, das Du sie teilst ist doch ok.
Ich war selbst an vielen Orten, was ich aber noch nie war das war ein grosser Fan vom selbst Fotografieren. Ich war nur im Space Center Houston, daher fuer mich auch interessant das andere zu sehen.
Gespeichert

Sumi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.001
Re: Sumis Welt
« Antwort #194 am: 25. Oktober 2021, 13:10:35 »

@kiauwan

Danke Dir für das Feedback, stelle fest, es gibt doch noch einige Personen die noch normal denken.

Das Space Center in Houston, war aber bestimmt auch interessant, würde ich mir auch mal gerne ansehen.


Gruß Sumi

Gespeichert
Bewerte nie Jemanden nach seinem erreichten Ziel, sondern seinen Weg dahin.
Seiten: 1 ... 12 [13] 14 ... 31   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 18 Abfragen.