ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?  (Gelesen 31707 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.193
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #30 am: 08. September 2021, 15:11:08 »


GUNNAR KAISER bringt es wie immer auf den Punkt:

...


---
Bezüglich des leider enorm umfassenden Corona-Themenkomplexes halte ich sehr viele Sätze, Gedanken und Erkenntnisse von Gunnar Kaiser für sehr treffend.
Dennoch sollte man besonders spektakuläre Behauptungen (egal von welcher Seite) auf den Prüfstand stellen. In diesem Sinne:

Ab ca. 3:30 behauptet er ...

Zitat
... haben … die CDC dem PCR-Test jetzt auch noch die Notfallgenehmigung entzogen.

Stimmt so nicht, wird aber hier und da auf Twitter usw. behauptet. Allerdings drängen die CDC (US Zentren für Krankheits-Kontrolle und -Vorbeugung) darauf, dass man bis zum Jahresende in den USA eine bessere Test-Alternative findet und anwendet.

Es stimmt (anscheinend) auch nicht, dass der umstrittene PCR-Test nicht zwischen Grippe-Viren ( = Influenza-Viren) und den Covid-19-Viren unterscheiden kann.

Quellen z.B. >> https://www.health.com/condition/infectious-diseases/coronavirus/cdc-pcr-test <<
und >> https://www.reuters.com/article/factcheck-covid19-pcr-test-idUSL1N2P42U5 <<

---
Aber !!! Unter Fachleuten ist schon seit dem Frühjahr 2020 bekannt, dass der PCR-Test in der Praxis oft viel zu empfindlich ist.
Hat man nur einen einzigen Covid-19-Virus (und auch nur zeitweise) in seiner Nasenschleimhaut, so kann den (je nach Anzahl der Durchläufe) der PCR-Test nachweisen. Und dann gilt man als Corona-Infizierter.

Ähnliches äußerte im Dezember 2020 sogar ein deutscher PCR-Test-Hersteller:
>>  https://www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/die-haelfte-aller-corona-positiven-ist-nicht-ansteckend-2241827212.html <<

Zitat
Es ist kein Geringerer als der Hersteller der viel diskutierten PCR-Tests persönlich, der in einem aktuellen Interview Erstaunliches zu Protokoll gibt.

Kurz vorweg: Dass ein positiver PCR-Test zunächst keinen Aufschluss darüber gibt, ob jemand an Covid-19 erkranken wird und entsprechende Symptome auftreten, ist unbestritten. Seit Wochen wird von Maßnahmen-Kritikern in der Corona-Debatte aber auch eindringlich darauf hingewiesen, dass die PCR-Methode – vereinfacht ausgedrückt – so empfindlich ist, dass sie selbst minimalste Spuren des SarsCov2-Erregers nachweist und deshalb nichts über die reale Ansteckungsgefahr, die von Getesteten ohne Symptome ausgeht, aussagen kann.

Fakt ist ferner, dass sich auf unserer Haut, in unseren Schleimhäuten usw. ständig verschiedene Viren ein "Stelldichein" geben, sich unserem Immunsystem zum Kampf stellen. Meistens sind wir die Gewinner ... aber leider nicht immer.

---
Zu seinen allen anderen Aussagen in diesem Video meine auch ich:  ;}  ;}  {*  {*
« Letzte Änderung: 08. September 2021, 15:24:34 von Kern »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.015
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #31 am: 08. September 2021, 15:35:34 »



@Achim

Zitat
Stimmt so nicht. Allerdings drängen die CDC (US Zentren für Krankheits-Kontrolle und -Vorbeugung) darauf, dass man bis zum Jahresende in den USA eine bessere Test-Alternative findet und anwendet.

Es stimmt (anscheinend) auch nicht, dass der umstrittene PCR-Test nicht zwischen Grippe-Viren ( = Influenza-Viren) und den Covid-19-Viren unterscheiden kann.

Nun, das direkte "Papier" von der CDC bestätigt Kaiser zumindest im Umkehrschluss:

https://www.cdc.gov/csels/dls/locs/2021/07-21-2021-lab-alert-Changes_CDC_RT-PCR_SARS-CoV-2_Testing_1.html

Und wie ich dem Text entnehme, gibt es bereits (oder stehen kurz davor) PCR-Tests, die dies können...

Hier auch auf deutsch:
https://aktuelle-nachrichten.app/cdc-entzieht-dem-rt-pcr-test-auf-ende-jahr-die-zulassung/

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.193
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #32 am: 08. September 2021, 15:47:09 »

Nun, das direkte "Papier" von der CDC bestätigt Kaiser zumindest im Umkehrschluss:

https://www.cdc.gov/csels/dls/locs/2021/07-21-2021-lab-alert-Changes_CDC_RT-PCR_SARS-CoV-2_Testing_1.html

Und wie ich dem Text entnehme, gibt es bereits (oder stehen kurz davor) PCR-Tests, die dies können...


Günther, danke für diese Infos  ;}

---
Teilweise Deepl-Übersetzung:
Zitat
Nach dem 31. Dezember 2021 wird die CDC den Antrag bei der U.S. Food and Drug Administration (FDA) auf eine Notfallzulassung (Emergency Use Authorization, EUA) für das CDC 2019-Novel Coronavirus (2019-nCoV) Real-Time RT-PCR Diagnostic Panel zurückziehen, das erstmals im Februar 2020 ausschließlich zum Nachweis von SARS-CoV-2 eingeführt wurde. Die CDC gibt diese Vorankündigung heraus, damit die klinischen Labore ausreichend Zeit haben, eine der vielen von der FDA zugelassenen Alternativen auszuwählen und einzusetzen.
...
In Vorbereitung auf diese Änderung empfiehlt das CDC den klinischen Labors und Prüfstellen, die bisher den CDC 2019-nCoV RT-PCR-Assay verwendet haben, einen anderen von der FDA zugelassenen COVID-19-Test auszuwählen und mit der Umstellung zu beginnen. Das CDC ermutigt die Labors, die Einführung einer Multiplex-Methode zu erwägen, die den Nachweis und die Differenzierung von SARS-CoV-2 und Influenzaviren erleichtert. Solche Tests können die fortlaufende Untersuchung sowohl auf Influenza als auch auf SARS-CoV-2 erleichtern und im Vorfeld der Grippesaison sowohl Zeit als auch Ressourcen sparen. Laboratorien und Prüfstellen sollten den von ihnen gewählten Test vor Beginn der klinischen Prüfung in ihrer Einrichtung validieren und verifizieren.

Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.015
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #33 am: 10. September 2021, 20:02:13 »



Wem nach diesem Video noch immer nicht auffällt, dass er verarscht wird, dem ist nicht zu helfen:



Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.798
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #34 am: 10. September 2021, 21:29:13 »

Wem nach diesem Video noch immer nicht auffällt, dass er verarscht wird, dem ist nicht zu helfen:

...sag' ich meiner Frau auch immer: Du hörst nie richtig zu!
...wenn der Drosten wüsste, was er alles gesagt haben soll!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.193
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #35 am: 10. September 2021, 22:15:43 »

...wenn der Drosten wüsste, was er alles gesagt haben soll!

 :-)
Zur Lektüre >> https://www.rtl.de/cms/virologe-christian-drosten-wuenscht-sich-corona-infektion-nach-doppelter-impfung-4826184.html <<

Zitat
Virologe Drosten: Mein Ziel ist eine Infektion nach der Impfung

---
>> https://www.msn.com/de-at/nachrichten/ausland/star-virologe-drosten-empfiehlt-geimpften-corona-infektion/ar-AAO9O2Y <<

Zitat
Star-Virologe Drosten empfiehlt Geimpften Corona-Infektion
...
Um eine langanhaltende Immunität aufzubauen, sollen sich auch Geimpfte infizieren, so die Empfehlung des Star-Virologen Christian Drosten.

---
Der andere offizielle "Corona-Gigant" (jedenfalls in vielen deutschen Medien), Lauterbach hält dagegen.
Siehe z.B. >> https://www.n-tv.de/politik/Lauterbach-warnt-Geimpfte-vor-absichtlicher-Infektion-article22790313.html <<

Zitat
"Würde es niemandem empfehlen"
Lauterbach warnt Geimpfte vor absichtlicher Infektion
...
Denn auch "vollständig Geimpfte können mit schweren Verläufen ins Krankenhaus kommen", sagte er zur Begründung. Zudem gebe es das "Risiko von Long Covid auch bei Geimpften".
Gespeichert

kiauwan

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.163
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #36 am: 16. September 2021, 16:31:32 »

eigentlich waere  " Wirrologen " die richtige Bezeichnung ....
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.500
Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.500
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #38 am: 19. Oktober 2021, 16:06:41 »

Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.015
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #39 am: 08. November 2021, 15:54:11 »


Statement eines - wenn auch widerwillig - Geimpften:

Zitat


Oh, ich fürchte gerade für die Geimpften wird die Coronageschichte viel länger anhalten als für die Ungeimpften,
die bis 2025 alle irgend wann einmal infiziert waren und 2025 eine Grundimmunität aufgebaut haben.

Die Geimpften bekommen dann 2025 den zehnten Booster.
Die Bratwurstindustrie boomt und Impfzentren haben einen tempelartigen Charakter, die neuen Priester sind die Impfärzte.
Der Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat alle Ungeimpften "zum eigenen Schutz" in Ghettos gesteckt und ab und zu gibt es einen Blackout.
E-Autos fahren mangels Ladestrom schon lange nicht mehr, Eselkarren und Lastenfahrräder prägen das Straßenbild und Butter kostet 4€.
Gemüse ist unbezahlbar geworden, aber es gibt leckere Kakerlakensuppe.
Scholz ist als Kanzler durch Habeck (GIP) ersetzt worden, weil rauskam, dass Scholz ungeimpft war und die
Grün Islamische Union bereitet sich auf einen Einmarsch in die abtrünnigen Oststaaten vor...



Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 994
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #40 am: 08. November 2021, 18:21:35 »

@Suksabai -

@Suksabai -

Die Dame kommuniziert ihre eigene Meinung / Sichtweise der Dinge. Durchaus legitim und nicht zu beanstanden. Allerdings macht es keinen Sinn, die Kernaussage eines Drosten – so diese im Kontext nicht verstanden wird – als quasi Schwachsinn zu kommunizieren.

Die Aussage von Drosten – leider etwas missverständlich formuliert – wer bereits geimpft und sich noch zusätzlich mit Covid infiziert ( von einer Erkrankung war hier nie die Rede – hat einen noch besseren Immunschutz.

Diese Feststellung von Drosten gehört eigentlich zum Allgemeinwissen.

Im Volksmund – Doppel Gemoppelt – hält zwar in diesem Falle nicht besser – verstärkt aber die Immunantwort.
Gespeichert

NST

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 380
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #41 am: 10. November 2021, 11:49:24 »


Die Aussage von Drosten – leider etwas missverständlich formuliert – wer bereits geimpft und sich noch zusätzlich mit Covid infiziert ( von einer Erkrankung war hier nie die Rede – hat einen noch besseren Immunschutz.

Prof. Drosten ist mein Superheld. C--

Der kann Dinge die niemand sonst schafft. Wissenschaftliche Arbeiten werden veröffentlicht ..... und begutachtet. Das nennt man Peer-Review. Die durchschnittliche Dauer einer Begutachtung dauert ca. 180 Tage. Mein Superheld hat das in einem Tag geschafft.  ;}

Seine Vitae ist voll von solchen Supermann Aktionen ..... wir können alle stolz darauf sein, dass es noch solche Deutsche gibt.  >:

Und jetzt zum Video - knapp eine halbe Stunde müsst ihr lauschen - dann versteht ihr wie Supermänner arbeiten oder ....   :o


Gruss
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.015
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #42 am: 18. November 2021, 11:32:15 »



Einer meiner Internet-Kontakte in Deutschland ist da mal einer Sache nachgegangen:

Zitat
Frage: was tun bei COVID?

Antwort: Nichts.

Schauen wir in den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin nach.
Dort gibt es eine Handreichung -SARS-CoV-2/Covid-19-Informationen & Praxishilfen für niedergelassene Hausärztinnen und Hausärzte -
in der im Kapitel 7, "Risiken und Fallschwere" unter Punkt 7.3 die Arzneimitteltherapie aufgeführt ist.
Zusammenfassung:

Bei jungen Patienten reichen supportive Maßnahmen - diese werden nicht aufgeführt.

Für alte und/oder vorerkrankte Patienten gibt es als off-label-use (nicht für die Indikation Covid-19 zugelassen):

    Heparinisierung bei erhöhten D-Dimeren
    Budesonid-Inhalation
    Fluvoxamin, ein Anti-Depressivum
    Vitamin D, 1000-2000 i.E. pro Tag

Das ist alles, Alles!

So, meine Damen und Herren, sieht die Arzneimitteltherapie bei einer der fürchterlichsten Seuchen aus, die die Welt je gesehen hat.

In Deutschland, 21. Jahrhundert, Stand 23.07.2021, eineinhalb Jahre nach Ausbruch der Pandemie. Warum?

Es gibt die Impfung, weil es keine Arzneimitteltherapie gibt.
Und weil es die Impfung gibt, kann es keine Arzneimitteltherapie geben,
darf es sie nicht geben, sonst wäre die Impfung hinfällig.

Ganz wichtig: Schutzkleidung bei Hausbesuchen (steht anderswo in der Handreichung).


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

HansPeter

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #43 am: 18. November 2021, 15:17:36 »

Hallo, seit letzter Woche gibt es Medikamente, die wirksam und ohne Nebenwirkungen sein sollen....  LG HP
https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/wiso-vom-15-november-2021-100.html 
Gespeichert

kiauwan

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.163
Re: Covid-19. Wie lange dauern die Maßnahmen in Deutschland noch an?
« Antwort #44 am: 18. November 2021, 18:24:28 »

kauft schon mal Toilettenpapier, da muesst ohr dann zum weihnachtlichen Lockdown nich anstehen
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.027 Sekunden mit 18 Abfragen.