Thailand-Foren der TIP Zeitung > Die Ewigen Jagdgründe

Forenmitglied Ingo ist am 23. Dezember verstorben

<< < (4/4)

dii:

volkschoen:
Ingo, ruhe in Frieden, ohne Qualen und Schmerzen

Der Familie mein tiefes Mitgefuehl

Volkmar

Scottie:
Auch von mir ein herzliches Beileid.
Hoffentlich wird bald etwas gefunden gegen jene heimtückische Krankheit.

Leid, Schmerz, Angst hat Ingo nun nicht mehr. er wurde erlöst und abgeholt.

Seiner Familie wünsche ich viel Kraft und eine schöne Zukunft.

Sato:
Ich habe mir mal die Vorgeschichte des Verstorbenen durchgelesen. Sie hat mich sehr traurig gemacht.

Mein Beileid gilt in erster Linie dem wehrlosen Kind, und dann der Frau, die eigennuetzig hin und her geschoben wurden.

Ich wuensche den Beiden eine gute Rueckkehr in die Heimat und ein nun ruhiges und friedvolles Leben.

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln