Thailand-Foren der TIP Zeitung > Thailands Geschichte

Vor 45 Jahren wurde Thailands "Che Guevara" erschossen

<< < (3/3)

vicko:

--- Zitat von: Bruno99 am 16. April 2013, 20:43:42 ---Vicko, Vicko    {+   Che Guevara war Marxist und ihn mit den Demos der Roten zu vergleichen ist mehr als schmerzhaft  --C

--- Ende Zitat ---

Was hat Che Guevara mit Chit Phumisak zu tun (s. Link von hmh eingestellt)   {+

Ausschnitt vom o.g. Artikel: Chit wurde seit den 1970er Jahren oft als Thailands Che Guevara bezeichnet. Dies bezog sich allerdings nur auf die äußerliche Ausstrahlung von Chit, die dem Charisma des aus Argentinien stammenden skrupellosen kubanischen Politikers wohl tatsächlich ähnelte.

Bruno99:

--- Zitat von: vicko am 16. April 2013, 21:25:40 ---Was hat Che Guevara mit Chit Phumisak zu tun... 

--- Ende Zitat ---

hast Recht... das war wohl der Klarname im Titel der den falschen "Link" bei mir erzeugt hat   :-X

und  mit dem Todesjahr 1967 kommt das dummerweise noch gut hin, mein Fehler  {+

unter diesen Umstaenden macht dein Vergleich natuerlich etwas mehr Sinn... aber zum Schlusssatz steh ich trotzdem 

namtok:
Fundstück. An der Stelle seiner Ermordung wurde vor wenigen Tagen ein Denkmal eingeweiht:


Memorial To Communist Revolutionary Unveiled

http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNMk56Z3lNemcxTVE9PQ%3D%3D&subcatid

goldfinger:
Thailands Che Guevara, der vor 55 Jahren getötet wurde, wird endlich von seiner Universität geehrt

https://www.thaipbsworld.com/killed-55-years-ago-thailands-che-guevara-finally-honored-by-his-university/

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln