ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Twitter  (Gelesen 20288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stefan.B

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 183
Re: Twitter
« Antwort #180 am: 05. Juli 2023, 17:24:01 »

Tja, das war wohl ein "Schuss in den Ofen".





...und dann "unlimited" für Gäste??
Gespeichert
Everything gets crazy but don't worry:
It's all just entertainment
be happy

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.107
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Twitter
« Antwort #181 am: 08. Juli 2023, 14:00:47 »

Man kann jetzt zwar die Videos sehen, aber Kommentare nicht.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.432
Re: Twitter
« Antwort #182 am: 10. Juli 2023, 22:18:55 »

Der Zuckerberg hat die Chance genutzt, dem Elon den Fehdehandschuh hingeschmissen und im richtigem Augenblick ein Konkurrenzprodukt auf den Markt losgelassen:

www.threads.net

Funzt aber in Europa anscheinend noch nicht, man kann aber verlinkten Content einsehen.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.432
Re: Twitter
« Antwort #183 am: 24. Juli 2023, 18:12:07 »

Twitter heisst jetzt X sonst aendert sich nix...

Oder doch....


 the bird is dead :    ]-[

https://twitter.com/martingrasser/status/1683266038602010624
« Letzte Änderung: 24. Juli 2023, 18:20:16 von namtok »
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.432
Re: Twitter
« Antwort #184 am: 25. Juli 2023, 22:32:03 »

Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.815
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Twitter
« Antwort #185 am: 14. August 2023, 13:21:47 »

Twitter-CEO Linda Yaccarino hat eine neue Agenda gegen die freie Meinungsäußerung auf Elon Musks Social-Media-Plattform vorgestellt, die jetzt unter dem Namen X bekannt ist.

Yaccarino, ein Mitglied des Weltwirtschaftsforums (WEF) und ehemaliger leitender Angestellter bei NBC Advertising, kündigte eine neue „Shadowbanning“-Operation auf Twitter an.

https://slaynews.com/news/twitters-wef-linked-ceo-unveils-new-anti-free-speech-agenda/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.815
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Twitter
« Antwort #186 am: 20. August 2023, 22:16:43 »

Twitter entwickelt ein neues Identitätsüberprüfungsverfahren, das sowohl ein Selfie als auch einen amtlichen Ausweis erfordert.

Das Verfahren wurde von App-Forscher Nima Owji entdeckt und dauert etwa fünf Minuten. Die Benutzer müssen Fotos ihres Personalausweises einreichen und ein Selfie aufnehmen.

Die übermittelten Daten werden von AU10TIX, einem in Israel ansässigen Unternehmen für Identitätsprüfung, verarbeitet. Benutzer müssen zustimmen, dass ihre Daten bis zu 30 Tage gespeichert und an AU10TIX weitergeleitet werden, um eine Identitätsprüfung durchzuführen.

https://www.pcmag.com/news/verifying-your-identity-on-twitter-will-require-taking-a-selfie
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.286
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Twitter
« Antwort #187 am: 21. August 2023, 06:24:09 »

das ist doch nicht Neu !!
das machen die Deutschen Banken seit Jahren so und ebenfalls die Autobahngesellschaft hier zur Freischaltung von M-Flow
Gespeichert

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.606
Re: Twitter
« Antwort #188 am: 20. September 2023, 18:23:17 »

Prof. Dr. Ralf Höcker
@Ralf_Hoecker
#Mastodon ist tot, oder? Im April war der „Twitter/X-Konkurrent“ vom Höchststand (2,6 Mio. tägliche Nutzer) auf nur noch 1,2 Mio. gesunken. Im Juli soll es nochmal ein kurzes Zwischenhoch gegeben haben. Seither hört und sieht man nichts mehr von denen. Vor allem fehlen jegliche euphorischen Artikel der „X“-Hasser-Medien über Mastodon. Vor allem das bringt mich zu dem Schluss, dass der Elefant wohl doch eine Maus war. Ich war eh nie auf der Plattform unterwegs. Hat hier jemand einen Einblick, ob da noch was geht?


                             ???
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.432
Re: Twitter
« Antwort #189 am: 02. Oktober 2023, 04:40:02 »

Geben tut es den "Fanten" schon noch, ich schau aber nur noch unregelmäßig rein...

Elon und Annalena...

https://twitter.com/baerbockpress/status/1708524176678535541?t=0F38kIdzX7LehELe9QQ1vA&s=09
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.815
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Twitter
« Antwort #190 am: 11. Oktober 2023, 16:27:34 »

EU-Beamte warnen Musk vor "illegalen" Desinformationen auf X inmitten des Israel-Hamas-Konflikts.

EU-Kommissar Thierry Breton hat Elon Musk vor "illegalen Inhalten und Desinformation" auf X gewarnt und seine Besorgnis über den israelisch-palästinensischen Konflikt zum Ausdruck gebracht.

Er forderte Elon auf, innerhalb von 24 Stunden zu reagieren und die Strafverfolgungsbehörden zu kontaktieren.

https://t.me/uncut_news/59175
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.544
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Twitter
« Antwort #191 am: 11. Oktober 2023, 16:34:28 »

EU-Beamte warnen Musk vor "illegalen" Desinformationen auf X inmitten des Israel-Hamas-Konflikts.
EU-Kommissar Thierry Breton hat Elon Musk vor "illegalen Inhalten und Desinformation" auf X gewarnt und seine Besorgnis über den israelisch-palästinensischen Konflikt zum Ausdruck gebracht.
Er forderte Elon auf, innerhalb von 24 Stunden zu reagieren und die Strafverfolgungsbehörden zu kontaktieren.

Wie bitte definieren sich "illegale" Desinformationen ? Alles, was dem vorgegebenen Narrativ nicht entspricht?
Wie überheblich werden diese ungewählten EU-Ärsche noch?

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.815
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Twitter
« Antwort #192 am: 11. Oktober 2023, 19:12:56 »



Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.286
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Twitter
« Antwort #193 am: 11. Oktober 2023, 19:42:31 »

das war zu erwarten, daß man einem, der die Wahrheit erzählt und sich nicht dem linken Mainstream oder Zionistenvorgabe unterwirft, so vergfahren wird
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.815
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Twitter
« Antwort #194 am: 12. Oktober 2023, 16:16:57 »

Elon Musk kritisiert die EU für die Drohung, Twitter wegen »Desinformation« zu blockieren

Der Chef von Twitter/X, Elon Musk, hat der Europäischen Union (EU) scharf geantwortet, nachdem nicht gewählte Eurokraten gedroht haben, seine Social-Media-Plattform wegen angeblichen Verstößen gegen „Desinformation“ zu sperren.

Musk reagierte auf einen Brief der EU, in dem ihm vorgeworfen wird, die Verbreitung von „Desinformation“ auf der Plattform zu unterstützen.

Musk antwortete, indem er spezifische Details anstelle von leeren Behauptungen forderte.

„Wir werden Ihre Antwort in unsere Bewertungsakte Ihrer Compliance aufnehmen“, fügte er hinzu.

Wie Musk anmerkte, gibt es wieder keine konkreten Angaben zu den Vorwürfen der „Desinformation“.

Viele argumentieren, dass X ein großes globales öffentliches Diskussionszentrum ist und nicht überwacht und zensiert werden sollte.

Die Staatsführer Israels und des Irans tauschen sogar Worte auf der Plattform aus.

In einem solchen Beispiel könnte ein Eingreifen in das Gespräch durch einen gesichtslosen „Fakten-Checker“ oder Inhaltsmoderator katastrophal sein.

https://slaynews.com/news/elon-musk-slams-eu-threatening-block-twitter-disinformation-list-violations/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.032 Sekunden mit 19 Abfragen.