ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: 90 Tage Meldung online  (Gelesen 97649 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.897
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #495 am: 30. Oktober 2022, 09:49:44 »

Ich habe einige Jahre bei – Bechtle – und – IBM - als leitender Angestellter gearbeitet.

Personalabteilung?  >: ;]

Btw. war ich mein eigener Chef, Spezialgebiet Server, zertifiziert für (vorwiegend) Linux und (auch) MS...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 949
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #496 am: 30. Oktober 2022, 12:11:08 »

@Suksabai -

Kleiner Seitenhieb  {;

Nein – ich war nicht in der Personalabteilung tätig.

Soweit mir bekannt gibt es in den einschl. Personalabteilungen nur – 1 – leitenden Angestellten ( Personalchef ) und meinetwegen noch dessen Stellvertreter. Und da ich über die Fachschulreife nicht hinausgekommen bin ; abgesehen von der Ausbildereignung, Marketing, etc. etc. und dazu noch die erfolgreiche Führerscheinprüfung f. d. damals noch alte Klasse – 3 - , wäre ich für diesen Job bei Bechtel und Co. wohl unterqualifiziert gewesen. 

Dazu noch – in welchem Jahrhundert. Wann war dein Einsatz als eigener Chef – was eigentlich auch nicht so ganz stimmig – eigener Chef ist Mann / Frau nur dann, wenn es sich um eine – 1 - Mann GmbH und oder handelt.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.897
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #497 am: 30. Oktober 2022, 13:43:01 »

Wann war dein Einsatz als eigener Chef – was eigentlich auch nicht so ganz stimmig – eigener Chef ist Mann / Frau nur dann, wenn es sich um eine – 1 - Mann GmbH und oder handelt.

Ganz knapp daneben: nach österreichischem Gewerberecht eine OEG - aber sonst korrekt  ;]
Preisfrage:
wie macht man - speziell in der IT - mit dem kleinstmöglichen Aufwand (permanente Weiterbildung nicht eingerechnet)
den meisten Profit?

Ok, hier gleich die Antwort: als Spezialist in einem Sektor, der noch relativ unterbesetzt ist - und natürlich als One-Man-Show...

 ;] ;] ;]

Btw. schadet natürlich eine solide Vernetzung in der Branche nie  ;)

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.301
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #498 am: 31. Oktober 2022, 09:35:46 »

Wüsste nicht wieso man bei der Online Meldung ein Papier ausfüllen sollte und einen Besuch bei der Immi machen müsste  --C

Ich habe z. B. keinen Drucker!

Ein durchfahren am Autoschalter ist für mich kein Problem und anschließend beim "Central Airport" einkaufen und Essen gehen eine willkommende Abwechslung!

Allerdings ist die IMMI CM auch nur 20 Minuten entfernt! ;)
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.114
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #499 am: 31. Oktober 2022, 09:47:37 »

Werter @uwelong

In dem Fall machst du ja auch keine Online Meldung  ;]
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.301
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #500 am: 31. Oktober 2022, 10:33:08 »

Werter @uwelong

In dem Fall machst du ja auch keine Online Meldung  ;]

Richtig!
Das hatte ich dann wohl falsch interpretiert!
Ich dachte "Papier" statt "online Meldung"!
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.897
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #501 am: 31. Oktober 2022, 12:11:02 »


Werter Uwe,

jetzt mal abgesehen davon, dass du in der glücklichen Lage bist, das Angenehme mit dem Nützlichen ohne
nennenswerten Aufwand zu erledigen:

solltest du ein Smartphone besitzen, brauchst du gar keinen Drucker bei der online-Meldung.
Das TM47 wird dir nämlich per mail-Anhang zugesendet, das du abspeichern könntest.
Es wird von der Immi zwar das Ausdrucken und Mitführen im Pass gefordert, aber -
ich kann natürlich nur von mir berichten - habe ich nie meinen Pass dabei, dafür ein Abbild
der relevanten Seiten im Smartphone und eben das aktuelle TM47...
Ich bin überzeugt, dass dies gegebenenfalls akzeptiert würde, kam allerdings noch nie in die Lage...

 [-]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.301
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #502 am: 31. Oktober 2022, 14:52:18 »

Danke für den Hinweis!

Mal sehen! Ist für mich halt auch umständlich!

In den letzten 19 Jahren bin ich allerdings auch noch nie danach gefragt worden!

Gruß
UWE
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

alhash

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #503 am: 31. Oktober 2022, 18:10:24 »

Ich habe die Online Prozedur bisher nicht ausgeführt.

Ich glaube, ich hatte es schon einmal angesprochen.

So wie ich das gelesen hatte, geht es nur, wenn man ein gMail Adresse und einen bestimmten Browser benutzt.

In meinem Fall ist das Firefox und gmx.

Weiterhin würde mich interessieren, welche Berechtigungen/Tracker diese App für die Online Meldung erfordert.

Kann dazu jemand etwas schreiben?

AlHash
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.897
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #504 am: 31. Oktober 2022, 19:43:48 »


@alhash

ich mache die 90Tage am Computer.
Mit der gmx-Adresse könntest du Probleme haben, hatte ich, wie sie das erste Mal starteten, auch.
Gmail ist easy, auf (fast) jedem Smartphone brauchst du ein Google-Account für den Google-Playstore.
Und ich verwende die aktuelle Firefox-Version, kein Problem.

Berechtigungen braucht man keine setzen, müsste jetzt lügen, ist jetzt schon 1,5 Jahre her, dass ich
die erste wieder funktionierende Online-Meldung machte, aber da gab es nicht einmal eine Cookie-Meldung,
soweit ich mich erinnere. Ausserdem lösche ich die Cookies regelmässig, also sollte theoretisch bei jedem
Einloggen die Cookie-Meldung kommen. Auch die Autofill-Funktion für Formulare funzt nicht...

Die Vorwarnung, dass demnächst der Termin fällig wird, die Empfangsbestätigung sowie das TM47 erhältst du per mail,
also auch weder Berechtigungen oder Cookies...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

na_ka

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
    • Unser Thailand auf Youtube
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #505 am: 02. November 2022, 23:11:33 »


ich mache die 90Tage am Computer.


Würde ich auch gern. Beim ersten Mal hats geklappt, danach nie wieder :(
Verschiedene Browser ausprobiert, immer das Selbe.
Immerhin ist 90 Tage Report in Pattaya sehr viel angenehmer als in Bangkok.
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 949
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #506 am: 03. November 2022, 07:59:46 »

@alhash -

Am liebsten arbeiten die Behörden der Thai,s mit chrome google und gmail. Teilweise funktioniert auch der – FF -. Mit sog. sicheren Mail Anbietern wie z. B. – mailbox.org – / Posteo ,,,, gibt es massive Probleme.

Betr. d. Tracker - auch – forum.thailandtip.info – greift mittels JavaScript auf die APIs des jeweiligen Browsers zu.

Lade / installiere Dir für deinen – FF – einmal das Add – on ( JShelter ) .
Gespeichert

alhash

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: 90 Tage Meldung online
« Antwort #507 am: 09. November 2022, 18:56:54 »

Suksabai und Zentrum,

danke für eure Rückmeldung. Ich werde das dann mal in Angriff nehmen.

@na_ka,

ja, Cheang Wattana ist schon etwas speziell.
Für die 90-Tage Meldung hatte ich schon mal 100 Leute vor mir. Selten gab es mal Tage, wo ich nach einer halben Stunde gehen durfte.
Dazu kommt dann noch mehrmaliges Umsteigen während der Fahrt dorthin (wohne im Südosten von Bangkok). Aber darüber will ich mich nicht beklagen.
Als ich noch im Isan wohnte musste ich nach Nong Khai (250 Km), später nach Khon Kaen (80 Km).

AlHash
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 18 Abfragen.