Thailand-Foren der TIP Zeitung > Ämter, Gesetze und Visumsangelegenheiten

Einreise nach Thailand

<< < (230/231) > >>

Damnam:
Die CCSA kündigte die vollständige Annullierung des Thailand-Passes mit Wirkung zum 1. Juli an.

Reisende jeglicher Nationalität müssen ab dem 1. Juli keinen Thailand-Pass mehr erwerben, um in das Königreich einreisen zu können. Reisende müssen keine Covid-19-Versicherung mehr abschließen.

Ab dem 1. Juli müssen Reisende bei der Einreise nach Thailand einen Impfnachweis vorlegen. Ungeimpfte Reisende müssen ein negatives ATK-Testergebnis „Professional“ vorlegen. Wenn Reisende weder einen Impfnachweis noch ein negatives ATK-Testergebnis haben, können sie trotzdem nach Thailand einreisen, müssen sich aber bei der Ankunft einem ATK-Test unterziehen. Die CCSA sagte, dass es am Flughafen eine randomisierte Dokumentenprüfung geben wird, und jeder, der die oben genannten Dokumente nicht hat, wird einem professionellen ATK-Test unterzogen.

Den Thailand Pass wird es weiterhin geben, aber er dient ab dem 1. Juli einem ganz anderen Zweck. Wenn ausländische Reisende während einer Reise in Thailand krank werden, können sie ihre Symptome über die Website des Thailand Pass melden. Wir werden darüber berichten, wenn weitere Details bekannt werden.

Quelle: https://thethaiger.com/news/national/breaking-ccsa-cancels-thailand-pass-change-entertainment-venue-restrictions

schiene:

Bruno99:
Trotz einer Suche im Netz fand ich keinen Hinweis darauf, wie lange die "Vollimpfung" her sein darf.
Inkludiert die Vollimpfung neben 2 Picksen auch den sog. Booster?

Hat da jemand mehr Ahnung als ich?

Kern:
Nicht mehr Ahnung, aber  ??? ...

Für meine Frau und mich langte bei der Einreise im November 21 ein Impf-Nachweis mit nur einer Dosis von Johnson & Johnson.
Anfang 22 gab es dann diverses Thai-Obrigkeits-Gequatsche bezüglich Gültigkeits-Dauer, Booster-Pflicht usw. Aber davon ist nach meinem Erachten nix Gesetz oder Verordnung geworden.

goldfinger:
Ausländischen Besuchern, die mit COVID-19 infiziert sind, wird die Einreise nach Thailand nicht mehr verwehrt, nachdem das Kabinett heute (Montag) beschlossen hat, COVID-19 von der Liste der verbotenen Krankheiten bei ausländischen Besuchern zu streichen, sagte der stellvertretende Regierungssprecher Rachada Dhnadirek.

https://www.thaipbsworld.com/foreigners-infected-with-covid-19-can-visit-thailand/

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln