ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 77 [78] 79 ... 81   Nach unten

Autor Thema: Einreise nach Thailand  (Gelesen 155858 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 956
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1155 am: 15. Oktober 2022, 16:28:03 »

Zumindest in meinem - FF  - führt der Link hin zu - Mailto der Bangkok Post.
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.175
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1156 am: 05. Januar 2023, 17:41:25 »

Nachweis der Covid-Impfung für alle Besucher wieder aufgenommen

Alle Besucher Thailands müssen mindestens zwei Covid-19-Impfungen nachweisen, so die überarbeiteten Vorschriften, die mit der Wiederaufnahme von Reisen aus China zusammenfallen, so die Behörden am Donnerstag.

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2476069/proof-of-covid-jabs-for-all-visitors-revived
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.796
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.796
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1158 am: 06. Januar 2023, 12:08:38 »

Es wird wohl noch ein paar Tage dauern, bis die neue Bestimmung in Kraft tritt , schliesslich haben diejenigen welche gerade unterwegs sind bzw. kurz davor sind einzuchecken noch keine Ahnung von der neuen Regelung
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 956
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1159 am: 06. Januar 2023, 14:31:47 »

So allem Anschein nach geht Anutin so langsam aber sicher doch der Ar... mit Grundeis.

Wenn man in diversen internationalen und oder nationalen Medien zwischen den Printmedien / Zeilen liest – stehen die Quarantäne – Hotels über Kurz oder Lang vor ihrer Wiedergeburt.

Zumal einmal mehr aufgrund der Politik China,s, der genaue Stamm / Erreger der Variante von Covid – die / der derzeit in China grassiert, nicht bekannt. Man kann nur hoffen, es sich um keine Mutation handelt, welche den Impfschutz umgehen kann.

Die insbesondere mindere Wirksamkeit der Impfstoffe von Sinovac und oder Sinopharm sind ja hinlänglich bekannt.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.013
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1160 am: 06. Januar 2023, 15:22:04 »

Die insbesondere mindere Wirksamkeit der Impfstoffe von Sinovac und oder Sinopharm sind ja hinlänglich bekannt.

Das gilt mittlerweile bekanntlich für alle Covid-Impfstoffe. Übrig geblieben ist nur das Mantra, dass die genmanipulierenden Impfstoffe einigermaßen vor schweren Corona-Verläufen schützen.

Und immerhin muss man bei den traditionell "gebrauten" chinesischen Covid-Impfstoffen die Nebenwirkungen nicht unter den Teppich kehren.
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 956
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1161 am: 06. Januar 2023, 16:43:13 »

( www ) Wörtlich übersetzt bedeutet Mantra auch: „das, was denjenigen beschützt, der es erhalten hat“. Das dürfte ja in der Zwischenzeit unstrittig sein.

Wer von den Chinesen erwartet, das diese ihre Toten betr. ihrer Impfstoffe  – Nebenwirkungen an die große Glocke hängen, dem ist nun wirklich nicht mehr zu helfen.

So viele Teppiche gibt es gar nicht im Reich der Mitte.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 11.916
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1162 am: 06. Januar 2023, 16:58:31 »

Wer von den Chinesen erwartet, das diese ihre Toten betr. ihrer Impfstoffe  – Nebenwirkungen an die große Glocke hängen, dem ist nun wirklich nicht mehr zu helfen.

Sinovac und Sinopharm wurden auch hierzulande verimpft...
Kannst ja selber recherchieren, wie viele (Impf-)Tote und Impfnebenwirkungen hierzulande waren...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.013
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1163 am: 06. Januar 2023, 17:50:01 »

Servus Zentrum

Glaubst Du allen Ernstes, dass kaum erprobte, genmanipulierende Impfstoffe nicht das Potential haben, unsere Körper negativ zu beeinflussen?

Vehement gingen unzählige Menschen gegen genmanipulierte Nahrungsmittel vor. Allerdings landen die nur in unserem Verdauungstrakt. Aber solche kaum erprobten, genmanipulierenden Impfstoffe werden direkt in den Blutkreislauf gespritzt und bringen unsere eigenen Körper-Zellen dazu, auf unnatürliche Weise gegen sogenannte Spike-Proteine Antikörper zu bilden.

Diese Antikörper führen nachweislich häufig zur Herzmuskel-Entzündung. ( Siehe zur Info >> https://www.herzstiftung.de/infos-zu-herzerkrankungen/herzmuskelentzuendung/symptome#:~:text=Eine%20Herzmuskelentz%C3%BCndung%20(Myokarditis)%20folgt%20oft,Erkrankungen%20zu%20der%20Herzerkrankung%20f%C3%BChren. <<)

---
Zentrum, mir gehst es nicht z.B. um eristische Dialektik (>> https://de.wikipedia.org/wiki/Eristische_Dialektik<<, umgangssprachlich: die Kunst immer recht zu behalten), sondern um Wahrhaftigkeit, um schwer zu begreifende, dennoch durchaus mögliche Realitäten.

Mit diesem enorm massenhaften weltweiten Einsatz (samt Mehrfach-Impfungen) von genmanipulierenden Impfstoffen findet ein gigantischer Versuch statt, dessen mittel-und langfristige Auswirkungen nicht absehbar sind.
Das Verständnis der Wechselwirkungen des komplizierten Zusammenspiels der biochemischen Prozesse in menschlichen Körpern steckt trotz vieler Erkenntnis-Gewinne teilweise noch in "Kinder-Schuhen".

Z.B. ist immer noch vielen Medizinern nicht bewusst, dass bei komplizierten Medikamenten der durchschnittliche weibliche Körper anders reagiert, als der durchschnittliche männliche Körper.
Daran werden auch die völlig bescheuerten Gender-Bestrebungen nix ändern.
Es gilt allgemein grundsätzlich: Biologie lässt sich durch Ideologie nicht aushebeln!

---
Falls sich aus diesen Massen-Impfungen mit genmanipulierenden Impfstoffen noch größerer Mist ergeben sollte, gilt ... auch diesen Mist wird die Menschheit überleben.
Wenn auch nicht jeder Einzelne.
« Letzte Änderung: 06. Januar 2023, 17:55:11 von Kern »
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 956
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1164 am: 06. Januar 2023, 19:55:02 »

Die Krux – servus Achim - ist doch, das ein Niemand absehen kann, wie sich diese genetischen Impfstoffe, ob nun genetischer Natur oder analog Sinovac etc. auf den Verlauf der Evolution auswirken. Dieser Nachweis wird / kann u. U. durch die kommende Generation - wenn überhaupt nur eine Generation dafür ausreicht, erbracht werden.

Ich denke hier auch an die abertausenden von simplen Medikamenten auf den Märkten – welche auch genetischen Ursprung.

Auch wirft sich doch fast ein Jeder bedenkenlos Paracetamol, Ibuprofen ein, ohne an die Neben -u. Langzeitwirkungen zu denken.

Ja selbst die alljährlich wiederkehrende – ob nun notwendig / sinnvoll oder auch nicht lassen wir einmal dahingestellt sein – Influenza – Impfung, ist ein gentechnische hergestellter Impfstoff. Hier krempeln bereitwillig und jährlich zig Millionen den linken Ärmel auf ( bei den meisten ist es der linke ??? ) um sich die Spritze setzen zu lassen.
 
Das es kausale Zusammenhänge betr. Impfung ( Covid19 )  wie Herzmuskelentzündungen ( wenngleich diese zu 99% auf ein bestimmtes Klientel ( Alter ) beschränkt und Todesfälle gibt, wird ja nicht bestritten, auch nicht von mir. Das ist aber noch Heute auch bei den banalen Impfstoffen wie, Masern, Mumps, etc. etc. der Fall.

Ist man generell gegen gentechnisch hergestellte Impfstoffe, dann sollte man auch auf die Impfungen gegen z. B. - Cholera, Ebola, Hepatitis B, HPV – Gebärmutterhalskrebs, Influenza, Meningokokken, Pneumokokken, Herpes Zoster, um hier nur einige zu nennen, verzichten.

Ergo mit deinen Worten: Das Verständnis der Wechselwirkungen des komplizierten Zusammenspiels der biochemischen Prozesse in menschlichen Körpern steckt trotz vieler Erkenntnis-Gewinne teilweise noch in "Kinder-Schuhen.

In diesem Sinne Achim – schau mer mal ,,,,,,
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.013
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1165 am: 07. Januar 2023, 03:23:11 »

Zentrum, bei so viel Nicht-Verständnis klink ich mich jetzt aus.
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.175
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1166 am: 07. Januar 2023, 14:45:00 »

Ab Montag müssen Passagiere ab 18 Jahren, die an Flughäfen in #Thailand ankommen, geimpft sein oder einen Nachweis über eine kürzlich erfolgte Covid-Erholung vorlegen können. Passagiere, die in Länder zurückkehren, die einen Test vor der Einreise verlangen, müssen eine Covid-Versicherung haben.



https://twitter.com/ThaiNewsReports/status/1611614729289748480?cxt=HHwWgMDS4dfDzd0sAAAA
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Jo Brandon

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1167 am: 07. Januar 2023, 18:28:18 »

Wieviele Ungeimpfte werden wohl stornieren?
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 956
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1168 am: 07. Januar 2023, 18:55:51 »

Habe ich zwar schon unter -Corona - Epidemie - gepostet,

https://www.thailandsun.com/thailandsun-aktuell/reisenews-thailand/zivilluftfahrtbehoere-schraenkt-einreise-ein-1656.php

Denke nicht nur die Ungeimpften - die Verunsicherung wird vermutlich eine Größenordnung annehmen - so denn der Wirrwarr / siehe Link / weiter in den einschl. Medien publiziert wird.

Insbesondere die Auffforderung an die einschl. Fluggesellschaften - Pflicht zur Maske während des Fluges - so diese ohne Volksaufstand im Flieger überhaupt noch praktikabel - usw. usw. usw.....
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 956
Re: Einreise nach Thailand
« Antwort #1169 am: 08. Januar 2023, 06:59:50 »

Habe Heute eine Mail bekommen:

Wieder eine andere Version – hier ist nicht mehr die Rede von erforderlichen Nachweisen / Impfung etc. etc.

Thai New – Thailand Related news -
Urgent COVID-19 update for inbound travelers to Thailand: Don’t get caught off guard

https://thai.news/news/thailand/urgent-covid-19-update-for-inbound-travelers-to-thailand-dont-get-caught-off-guard
Gespeichert
Seiten: 1 ... 77 [78] 79 ... 81   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.024 Sekunden mit 18 Abfragen.