ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Meldepflicht von Vermieter  (Gelesen 9027 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.796
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #30 am: 30. November 2022, 14:05:15 »

Zitat
im Google Play Store geschaut und nichts unter dieser Bezeichnung gefunden.

@schiene


Suchbegriff:  "section 38 app"  von meiner Frau so kleingeschrieben eingegeben ergab (im Google Playstore/Android) :

Section38

Immigration Bureau


Auf ihrem Eierphone ging es aber komischerweise nicht.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.182
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #31 am: 30. November 2022, 14:10:44 »

Danke ;}
Habs mit meinem Chromebook gesucht und dann das....


Gespeichert
"𝕯𝖊𝖗 𝕲𝖔𝖙𝖙,𝖉𝖊𝖗 𝕰𝖎𝖘𝖊𝖓 𝖜𝖆𝖈𝖍𝖘𝖊𝖓 𝖑𝖎𝖊ß,𝖉𝖊𝖗 𝖜𝖔𝖑𝖑𝖙𝖊 𝖐𝖊𝖎𝖓𝖊 𝕶𝖓𝖊𝖈𝖍𝖙𝖊"

Nadja

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 301
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.013
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #33 am: 30. November 2022, 14:25:47 »

Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 956
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #34 am: 30. November 2022, 15:20:17 »

Die Umstellung auf Englisch hat leider nicht funktioniert.

https://bangkok.immigration.go.th/en/notification-of-residence/

Geht aber auch per Einschreiben :

Methode 2 Per Einschreiben benachrichtigen

1. Füllen Sie das Benachrichtigungsformular aus Bereit, den Namen des Informanten zu unterschreiben.
2. Umschlaggröße 6,5 x 9 Zoll mit einer 10-Baht-Marke, adressiert an Sie selbst. die Quittung des Beamtenbescheids zurückzusenden
3. Legen Sie die Dokumente 1-2 in den Anmeldeumschlag. (Anmeldeformular als Nachweis aufbewahren) An folgende Postadresse senden :
Alien Residential Notification Division 2, Immigration Division 1, Regierungszentrum zum Gedenken an den 80. Geburtstag Seiner Majestät des Königs, No. 120 Moo 3, Chaengwattana Road, Soi 7, Thung Song Hong Subdistrict, Lak Si District, Bangkok 10210
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 956
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #35 am: 30. November 2022, 15:40:58 »

Vergessen habe ich natürlich noch – die Anwendung dieses unsäglichen TM 30 – auch für Verheiratete. Als ob es nicht schon Nonsens genug wäre, das die Ehefrau beim Antrag auf ein Visum NON – O – Familie – schriftlich der Einreise ihres Ehemannes nach – TH -  zustimmen muss, nein  - dieser muss auch noch nach dem Landing innerhalb von 24 Stunden bei einer Immi gemeldet werden.
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.941
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #36 am: 30. November 2022, 16:10:16 »

Die Umstellung auf Englisch hat leider nicht funktioniert.

Das gehört auch unter "So sind sie"  :-)

Da wird gerade mal die Überschrift übersetzt!!!  {+



Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.796
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #37 am: 30. November 2022, 16:36:54 »

wobei da wohl der "Hintergedanke" dabei ist, dass die meldepflichtige Person Thai ist   ]-[
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.488
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #38 am: 30. November 2022, 16:45:50 »

Also bei mir hat noch nie Jemand nach diesem TM30 gefragt, ich wohne aber auch nicht in Miete sondern in dem von mir bezahlten Haus bei meiner Frau.
Es wurde zuvor auch noch nie solch eine Meldung von meiner Frau gemacht.

Mir wurde im jahre 2019, da mußte extra auch meine Frau auf der Immi erscheinen um den Wohnstz nochmal zu bestätigen, ein Zettel in den Paß getackert, mit dem Hinweis dies mit der Meldung entfällt für mich.
Was natürlich nicht gewährleistet, daß sich dies nicht mal ändert.

Ich weiß jetzt von zwei Bekannten, einer mit dem 5-jährigen VIP-Visa und einer der in einer Schule englisch unterrichtet, die hatten bei der letzten Vorstellung bei der Immi (Ayutthaya) Probleme damit, da sie sich (bzw. der Vermieter) von einer Reise innerhalb Thailands nicht zurückgemeldet hatten.
Strafe haben Sie nach ihrer Aussage aber nicht bezahlt, müßte ja auch der Vermieter zahlen.
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.488
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #39 am: 30. November 2022, 16:48:43 »

wobei da wohl der "Hintergedanke" dabei ist, dass die meldepflichtige Person Thai ist   ]-[

Klar, das muß doch der Vermieter machen und nicht wir.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.013
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #40 am: 30. November 2022, 17:00:51 »

Philipp, es ist eben so, dass jede Immi ihr eigenes Süppchen kocht.  :-)
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 3.971
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #41 am: 30. November 2022, 17:28:22 »

da war doch mal eine Meldung (ich glaube sogar dieses Jahr) von der Immi, daß wenn man im eingen Haus bzw. Condo lebt, sich NICHT melden muß.
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.488
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #42 am: 30. November 2022, 17:50:29 »

... daß wenn man im eingen Haus bzw. Condo lebt, sich NICHT melden muß.

Ist mir auch so in Erinnerung.

. . . siehe meine Antwort #38.

Deshalb wird wohl bei mir auch noch Niemand nach diesem TM30 bzw. der nichterfolgten Rückmeldung gefragt haben.
Nehme ich mal so an.


Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.304
Re: Meldepflicht von Vermieter
« Antwort #43 am: 30. November 2022, 18:42:31 »


Wir haben z.Zt. Besuch aus D.
Der mußte angemeldet werde, (Chiang Mai).

Ich letztens nicht (viell..., ach, ich weiß nicht warum!).
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!
 

Seite erstellt in 0.024 Sekunden mit 19 Abfragen.