Thailand lokal > Bangkok und die zentrale Ebene

Ikea gibts nun in Bangkok

<< < (4/10) > >>

AndreasBKK:
Ich auch.  }}
Je länger ich in Thailand bin, desto besser klappt es mit dem Lesen.  ;]

samurai:

--- Zitat von: AndreasBKK am 31. Oktober 2011, 11:43:48 ---Die Elektrogeräte sind im Preis inklusive. Ich habe den Katalog schon mal gelesen.

--- Ende Zitat ---
Auf dem deutschen Bild steht:
Faktum/Abstrakt Einbauküche. Ohne Elektrogeräte. 2480.- Was ist im Preis? Siehe Seite 356.
Preis Elektrogeräte: 1006.-

104.750 : 2480 = 42,24 THB  Käme dem europ. Angebot zum aktuellen Tageskurs verdächtig nah.

Ich möchte mal behaupten das IKEA Thailand nix zu verschenken hat. Zumal deren Klientel expliziet aus "QualitätsTIPlern" und bestenfalls reichen Thais gehört. :D Beide können sichs leisten. So oder so. Und das weiß Ikea.  ;)
Lange Rede, kurzer Sinn, ich glaube fest daran das es nicht um einen Inklusivpreis handelt, muß aber ehrlich zugeben daß ich nicht Andreas Thailesekenntnisse beherrsche und es sich lediglich um eine (in meinen Augen) logische Schlußfolgerung handelt. [-]

Blackmicha:
@ Samurai

Deine Rechnung war auch meine !

AndreasBKK:
Korrektur: Ich habe nochmal nachgelesen. Exklusive nur die Kueche ohne Geraete.

Sorry.

samurai:
@ Blackmicha,
es käme also irgendwas zwischen 30 und 50k THB drauf. Dann biste am Ende bei ca 150000 THB. Für das Geld, vieleicht günstiger, sollte es einen gemauerten Arbeitsbereich mit Granitarbeitsplatte und Edelholztüren geben. Dazu natürlich 2-3 Echtholzregale/Hängeschränke. Ist Geschmacksache. Der eine mags hochglanzpoliert, der andere rustikal. Auch wenns nicht mein Geschmack ist, die Küche sieht funktionell und staugigantisch aus. Mann wird aber auch jeden Fettfleck und Fingerabdruck sehen.
Frag mal Sahneschnittchen was sie lieber sauber hält   ;]

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln