Thailand-Foren der TIP Zeitung > Landwirtschaft, Garten und weitere Beschäftigungen

Thailandweite Bezugsquellen

<< < (5/21) > >>

volkschoen:
Ich bin u,a. auch ein Rote Beete Fan.  {*

Jetzt hat meine Schwägerin einen neuen Freund/Mann und seine Eltern betreiben in der Nähe von Suphan Buri eine grosse Gärtnerei. Ich habe sie sofort gefragt nach Rote Beete. Nein, das gedeiht hier nicht, also keine Chance.  :'(

So bleibt nur die teure Variante und so kaufte ich mir ein Glas in einem Onlineshop hier. Deutsche Produktion.  ;}

Gut, dann esse ich eben weniger und mit Bedacht.    [-]

Don Patthana:
Rote Bete habe ich bis vor 2 Wochen zu Saft gepresst
Quelle:  Lotus in Prakhon Chai
3 mittelgrosse Stücke für etwa 70 Baht
Sehe beim nächsten Einkauf nach

TeigerWutz:
Rote Beete sah ich schon Ende der 90er am Talad Thai!
...also gibt's diese eh schon etwas länger in LoS!  ;)

Einfach nur nach บีตรูต / bitrut  oder (mit nem anderem T) unter บีทรูท  googeln! 

LG TW

Edit:

Und wenn man dann so im Net sucht, findet man u.a.
https://shoponline.tescolotus.com/groceries/th-TH/products/6074329286

Lung Tom:

Danke Euch herzlich. Nächste Woche muss ich wieder zur Gesichtskontrolle bei der Immi, das werde ich mit einem "rote Beete- Finden" verbinden, dank Eurer guten Tipps  [-]

Werde alle Hauptfilialen abklappern von Tesco über Macro und auch div. Obst/Gemüsemärkte  {*

Die Ergebnisse werde ich natürlich , moeglicherweise sogar mit Preisangaben, mitteilen...

Marco Polla:
Rote Beete oder Randen(in der Schweiz) eigentlich kein Problem hierzulande zu finden..sogar aus einheimischer Produktion und nicht mal so teuer.. ???...offensichtlich aus Chiang May..woher den sonst  :-)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln