Thailand lokal > Thailands Nachbarländer

Neues aus Indonesien

<< < (3/59) > >>

franzi:
Da habe ich wieder mal was Neues gelernt, naemlich: Sumatratiger sind Rudeltiere :-X

Dass dieses Rudel durch Mantrasingen vertrieben wurde scheint allerdings nicht glaubhaft zu sein, da dies im strengglaeubigen Bandah Aceh verboten ist.


--- Zitat ---Im Jahr 2008 verbot muslimische Geistliche Yoga durch die Ausgabe einer Fatwa auf die Praxis. Das evozierte einen Aufschrei mit dem malaysischen königlichen Familie und Premierminister äußern ihre Opposition gegen die Fatwa. Der Deadlock wurde, indem Yoga-Übungen, aber das Verbot Singen zu überwinden. Ähnlich ist es in Indonesien, haben muslimische Geistliche Yoga-Praxis für Bewegung und Sport erlaubt, aber verboten haben Mantrasingen.
--- Ende Zitat ---
(Dieses Kauderwelsch habe ich nicht uebersetzt, sondern so aus einer Seite kopiert)

fr



† Jhonnie:
hmm. mal sehen

Die hardliner sind nun doch durch gekommen mit dem Alk Verbot.
Soweit ich es aus den Nachrichten herausgehoert habe solles aber die Touristen als auch Internationalen Zonen nicht so betreffen.
Mal sehen. Wir lachen jedenfalls hier alle darueber. Ist ja nur wieder eines der sinnlosen Gesetze.

http://www.channelnewsasia.com/news/asiapacific/indonesia-faces-booze/735410.html

Geschaefts Idee waere " Heim Brauanlagen " und unter der Hand " Brennerei Artikel ".

Joachim

Herport:
Berliner Brüderpaar stirbt nach Alkoholgenuss in Indonesien

Lukas und Felix B. aus Berlin-Friedenau feierten Wiedersehen auf Java.
Sie tranken vermutlich gepanschten Whiskey.

Lukas B. (19) hatte nach seinem Abitur am Friedenauer Rheingau-Gymnasium als
Aushilfslehrer in Indonesien gearbeitet, wollte mit seinem älteren Bruder Felix B.,
der ihn besuchte, vergangene Woche Abschied feiern.

An der Hotelbar tranken sie vermutlich gepanschten Whiskey, an dem beide wenige
Tage später starben. "Wir können die Ursache noch nicht bestätigen. Doch die Vermutung
liegt nahe", so eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes.

Die indonesische Polizei ermittelt.

Berliner Morgenpost

† Jhonnie:
Echt wunderlich wie die Medien von Ost nach West aus einer Strassenbar eine Hotelbar machen.

 Link leider nur auf Bahasa verfuegbar. Sorry.

Wer Fusel an der Strasse oder am Strand Saeu..ft , ist irend wie zu dumm und ungebildet . Auch wenn "  Friedenauer Rheingau-Gymnasium " diesen gemacht hat  {[
und dann als Aushilfsle(e)her arbeiten.
Die jungs werden bei uns (auch in Tailand uns sonstwo) Wildwest Leerer genannt. Hauptsache VISA und a weng Knete stimmt.

Jhonnie

Herport:

--- Zitat von: Jhonnie am 27. August 2013, 18:24:00 ---Echt wunderlich wie die Medien von Ost nach West aus einer Strassenbar eine Hotelbar machen.

 Link leider nur auf Bahasa verfuegbar. Sorry.

Wer Fusel an der Strasse oder am Strand Saeu..ft , ist irend wie zu dumm und ungebildet . Auch wenn "  Friedenauer Rheingau-Gymnasium " diesen gemacht hat  {[
und dann als Aushilfsle(e)her arbeiten.
Die jungs werden bei uns (auch in Tailand uns sonstwo) Wildwest Leerer genannt. Hauptsache VISA und a weng Knete stimmt.

Jhonnie

--- Ende Zitat ---

Ich kenne die beiden jungen Männer nicht und auch nicht die Umstände, wie einer der beiden zu Tode kam,
bzw. was dem noch lebenden, aber mittlerweile anscheinend hirntoten  Bruder zustieß. Es ist einfach nur
eine sehr traurige Geschichte. Mir tun die beiden Jungs leid und die Familie und Angehörigen.

Ich muss zunächst - wie alle - den zugänglichen Meldungen glauben schenken.

Deine Bemerkungen hier über den Verstorbenen finde ich ziemlich unpassend und abfällig.

Auch wenn der Verstorbene "nur Aushilfslehrer" war, muss es ja nicht heißen, dass er in die von dir beschriebene Kategorie
von "Wildwest-Lehrern" gehört. Er hat für die Dejavato-Foundation (Dejavato Foundation) gearbeitet,
wie u.a. auch aus der The Jakarta Post zu erfahren ist. Offensichtlich keine Organisation für Abgestürzte und Freaks, ganz im Gegenteil (siehe
Bericht der Jakarta Post).

Von Fusel vom Strand oder von der Straße steht in den zugänglichen, lesbaren Online-News wie z.B. hier in der The Jakarta Post auch nichts.

Immer erst Beweise bringen, bevor man so schlimm vom Leder zieht!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln