Thailand lokal > Thema Thailand

Thai Airways und andere Fluggesellschaften

<< < (678/690) > >>

Zentrum:
https://www.aerotelegraph.com/europa-sieht-keinen-handlungsbedarf-beim-airbus-a350

Andere Variante.

Kern:

--- Zitat ---Katar hat ein Flugverbot für 13 Airbus A350 von Qatar Airways erlassen. Die europäische Luftfahrtbehörde Easa hat die Probleme mit der Rumpfbeschichtung analysiert - und kein sicherheitsrelevantes Problem ausgemacht.
...
Qatar Airways hat vergangene Woche 13 Airbus A350 aus dem Verkehr gezogen. Die Oberfläche des Rumpfes der Flugzeuge unterhalb der Lackierung habe sich «immer schneller» abgenutzt, beklagt sich die Fluggesellschaft. Das Grounding erfolge auf Anweisung der katarischen Luftfahrtbehörde, erklärte sie weiter.
...
..., so die Easa-Sprecherin gegenüber aeroTELEGRAPH weiter. «Keine anderen Fluggesellschaften haben Lack- und Schutzschäden gemeldet.»
...
Aus dem Umfeld von Airbus hieß es schon zuvor, dass zwar an einigen Oberflächen von A350 Schäden festgestellt worden seien.
--- Ende Zitat ---

1. Das letztere ist etwas widersprüchlich. Solche Meldungen gingen wohl direkt zu Airbus.

2. Es mag sein, dass solche Lackschäden (noch ! ) nicht für die Flugtauglichkeit wichtig sind. Aber ...
a. Es geht ja wohl nicht an, dass ziemlich neue Flugzeuge (mit Kaufpreisen über 200 Millionen Dollar pro Stück) so schnell so massive Lackschäden haben. Da würden schon Autohersteller große Probleme bekommen.

b. Flugzeuge mit solchen Lackschäden wirken auf Fluggäste nicht besonders vertrauenerweckend.

---
Einige Standbilder aus dem Video von Qatar:







---

goldfinger:
THAI will die meisten Strecken bis Ende April wieder aufnehmen und bis Mitte des Jahres zur "Normalität" zurückkehren

https://www.thaienquirer.com/37264/thai-looking-to-resume-most-routes-by-end-of-april-return-to-normalcy-by-mid-year/

dolaeh:
https://twitter.com/i/status/1492174874994831361

goldfinger:
Die AirAsia Aviation Group hat am Mittwoch Pläne für einen kostengünstigen Mitfahrdienst in Südostasien vorgestellt, nachdem sie eine unverbindliche Vereinbarung mit dem Leasinggeber Avolon über mindestens 100 Elektrofahrzeuge des Typs Vertical Aerospace VX4 unterzeichnet hat.

https://www.bangkokpost.com/business/2265203/airasia-to-lease-at-least-100-flying-taxis-for-air-ridesharing-service

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln