Thailand lokal > Thema Thailand

Was ist mit der Fauna und Flora in Thailand los?

<< < (120/120)

goldfinger:


Eine neue Art von blühender Kurkuma wurde im Distrikt Buntharik von Ubon Ratchathani von Botanikern der Mahasarakham University entdeckt

Forscher des Walai Rukhavej Botanical Research Institute der Universität gaben der neuen Art den wissenschaftlichen Namen „Curcuma pulcherrima (Zingiberaceae)“ und erklärten, dass „pulcherrima“ lateinisch für „schönste“ ist.

Sie gaben ihm auch den thailändischen Namen „Krachiew Buntharik“, der sich auf den Bezirk der nordöstlichen Provinz bezieht, in dem es entdeckt wurde.

Die Entdeckung wurde erstmals Ende letzten Jahres in der internationalen Zeitschrift für Botanik „Biodiversitas“ berichtet, sagten die Forscher.

Sie gaben den thailändischen Namen Anfang dieser Woche bekannt.

"Diese Pflanze ist eine endemische und seltene Art, die nur in Ubon Ratchathani vorkommt", sagten die Forscher. Die Pflanze blüht je nach Witterung von Juni bis August.

Mehr als 70 Kurkuma-Arten wurden in Thailand entdeckt.

https://www.nationthailand.com/thailand/general/40024183

namtok:
Vorhin etwas Stress mit einer Schlange die etwas schwierig vom Hauseingang wegzubewegen war, sich aber schlussendlich "einsichtig" zeigte.

Wegen der anfaenglichen Aggressivitaet des ca. 1 m langen buntgefaerbten Exemplars (Gelber Kopf, Unterseite und Schwanz mit blauer Rueckenschuppung) haette ich auf eine giftige Spezies getippt,  nach ein bischen einlesen bin ich aber der Meinung dass es eine ungiftige Strahlennatter

https://www.thainationalparks.com/species/coelognathus-radiatus

 war und keine hochgiftige Blaue Bauchdrüsenotter die auch nur in Suedthailand vorkommen soll und angeblich Kobras zum Fruehstueck verspeist, beide passten von der Faerbung am naechsten, wenn auch nicht eindeutig ( der zweifarbige "Strahl" in Laengsrichtung der Strahlennatter wie auf den Bildern war nicht erkennbar zum Fotografieren war keine Zeit)


Copperhead racer  Kopf eher gelb statt kupferfarben aber flink war sie, also eine "Trainingsschlange" gemaess Beschreibung   :-)

These snakes are generally very defensive. They are very confident in their ability to defend themselves so you must be very confident in order to remotely have a chance at controlling this species. They are also a good trainer snakes for those looking to get into cobras and other elapids.

Deutsche Beschreibung der Strahlennatter, zweites Exemplar weiter unten auf der Seite:

https://www.siam-info.de/giftige_tiere/schlangen/coelognathus.html

In die Enge getrieben, zeigen sie ein typisches Abwehrverhalten, indem sie den Vorderkörper doppel-S-förmig aufrichten und nach dem Gegner schnappen.

Das folgende war nicht der Fall, aber sie hat schlussendlich  den angebotenen Rueckzugsweg weg vom Haus mehr oder weniger  "angenommen", wenn auch mit Abwegen:

Wenn damit kein Erfolg erzielt wird, stellen die Schlangen sich tot, drehen sich auf den Rücken, öffnen das Maul und lassen die Zunge heraushängen.



Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln