ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn  (Gelesen 59966 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.347
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #390 am: 17. Juli 2021, 08:39:58 »



Meine Schwiegermutter hat nicht einmal das, als gebürtige Laotin (und Analphabetin) hat sie trotz über 40jähriger Anwesenheit
in Thailand keine hiesigen Papiere und fällt somit durch den Rost und aus sämtlichen Statistiken.

Und sie ist ziemlich sicher kein Einzelfall...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.938
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #391 am: 17. Juli 2021, 19:50:01 »

Die Grossmutter meiner Partnerin flüchtete mit ihren drei Kindern in den 1950ern als Oppostionelle von Vientiane auf die thailändische Seite, wo sie erst mal in einem Flüchtlingscamp unterkamen.

Aus diesem Camp wurden 200 Familien in Prachin Buri angesiedelt, wo sie im Laufe der Zeit die thailändische Nationalität erhielten.

Heute bekommt meine (nicht angeheiratete) Schwiegermutter ca. 800Baht Rente und wegen dauerhafter Bettlägerigkeit nochmal was drauf, zusammen ca. 2000Baht.

 
Sorry for OT
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwizoPXdjOrxAhUUxZQKHRW3AN8QFjAAegQIBBAD&url=https%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FLaotischer_B%25C3%25BCrgerkrieg&usg=AOvVaw2qwR_W9CeD7ax-Qc9zVYay
« Letzte Änderung: 17. Juli 2021, 19:59:41 von jorges »
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.347
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #392 am: 25. Juli 2021, 16:45:06 »



Schön langsam ist auch hier im ländlichen Raum die Kacke am Dampfen!

Heute hat sich die freundliche Dame, die fast täglich mit Milch und Joghurtprodukten vorbeikam, verabschiedet, es rentiert sich für sie
nicht mehr, die Leute haben kein Geld, sie macht weniger Umsatz als sie Sprit mit ihrem Moped braucht.

Der Nachbar schräg vis a vis, normalerweise bringt er die Schulkinder zur Schule und holt sie ab, weiss nicht mehr, wo er die Raten für seinen Van
hernehmen soll.

Auch Schwiegermutter hat erstmals um Hilfe gebeten, nach über einer Woche Bambus mit Sticky Reis hat sie sich überwunden und um Geld
für Essen gebeten, sie kann das "Menue" nicht mehr sehen. Ihre zwei Söhne, die mit ihr leben, haben den Job in der Baubranche verloren
und somit auch kein Einkommen. Ach ja, einmal gab es einen kleinen Fisch, das nahe gelegene Gewässer ist nahezu leer gefischt...

Die immer wiederkehrenden Anrufe bei meiner Frau von ihren Bekannten und Freundinnen(?) aus Pattaya, die sich mit dem Geld, das sich
im Laufe einer Beziehung mit einem Farang angesammelt hatte, zu Hause eine kleine Existenz aufbauen wollten (und da sind durchaus auch relativ
clevere Girls darunter) mit der Bitte um ein Darlehen werden auch mehr...

Das sind nur ein paar Beispiele aus meiner unmittelbaren Umgebung, ich will gar nicht wissen, welche Dramen sich noch abspielen...



Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

QUESTII

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #393 am: 25. Juli 2021, 19:24:43 »

so sieht es aus! Die Zeiten werden härter!
Wer jetzt noch nicht auf Notstrom läuft wird in den kommenden Monaten überrascht sein.
Glück im Unglück; es regnet vielleicht ist die Reiseernte wenigstens sicher.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.534
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #394 am: 25. Juli 2021, 20:48:20 »

Clip Essenverteilung in Chiangmai. Schlange stehen gab es schon öfters aber dass die Leute dafür rennen war bisher für Thailand ungewohnt :

Gespeichert
██████

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.347
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #395 am: 25. Juli 2021, 20:58:43 »

Clip Essenverteilung in Chiangmai. Schlange stehen gab es schon öfters aber dass die Leute dafür rennen war bisher für Thailand ungewohnt

Ich sags ja, arme Leute gab es auch hier immer schon - aber wenn ich diese Bilder seh und
dass die Autos immer weniger werden, wenn ich in die nächstgrössere Stadt fahre oder
ich im Makro keine Minute an der Kasse warten muss -

dann denke ich mir was dabei....

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.070
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #396 am: 26. Juli 2021, 06:14:34 »

Clip Essenverteilung in Chiangmai. Schlange stehen gab es schon öfters aber dass die Leute dafür rennen war bisher für Thailand ungewohnt
Ich sags ja, arme Leute gab es auch hier immer schon - aber wenn ich diese Bilder seh und
dass die Autos immer weniger werden, wenn ich in die nächstgrössere Stadt fahre oder
ich im Makro keine Minute an der Kasse warten muss -
dann denke ich mir was dabei....

Wenn ich mit dem Rag unterwegs bin auf der 224 (24) ist das genauso, kaum Autos oder Motorraeder   :-\ :-\
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.986
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #397 am: 26. Juli 2021, 07:32:30 »

Aber U-Boote muesser her.


Merken die Oberen eigentlich, was im Volk los ist  ?
Gespeichert

Patthama

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.581
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #398 am: 26. Juli 2021, 14:54:02 »

So,sind gestern Abend,seit langen mal wieder zu einer Abendlichen Trauerveranstaltung eingeladen gewesen.Natuerlich unter strengen Coronaauflagen.Maskenpflicht,extra Personal fuer Desinfektion,und Fiebermessen war auch bereit gestellt.Auch waren keine Tische vorhanden.Das  uebliche Essen, nach den Gebeten der Moenche, wurde in Tueten fuer den Verzehr zu Hause ueberreicht.Es gab keine Musik,kein Alkohol,und auf das sonst uebliche Kartenspiel wurde auch verzichtet.

Immerhin konnte man wie gewoehnlich ein Briefumschlag mit ein paar Scheinchen darin los werden. :)

Die Trauer hielt sich bei dieser Veranstaltung gestern Abend aber durchaus in Grenzen.Es handelt sich bei der verstorben Frau,um die Mutter, einer Freundin meiner Frau,die ganz in unserer Naehe lebte.

Die gute Frau wurde 102 Jahre alt,und ist friedlich neben ihrer Tochter beim TV schauen eingeschlafen.

Auf die Frage meiner Frau,vor einiger Zeit,wie man so alt werden kann,antwortete sie einmal so.Jeden Tag mindestens einmal Balaa essen. ???
 
« Letzte Änderung: 26. Juli 2021, 15:00:17 von Patthama »
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.070
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #399 am: 26. Juli 2021, 18:32:32 »

Also 102 alle Achtung, trotzdem mein Beileid....
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Raburi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 410
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #400 am: 29. Juli 2021, 15:34:10 »


Die Einschränkungen auf dem Sri Muang Markt in Ratchaburi
sind verschärft worden. Anscheinend ist der Markt jetzt ganz geschlossen.
Einige Betreiber der kleinen Restaurants beklagen sich, dass
das Gemüse jetzt teurer geworden ist. Auch ist die Auswahl kleiner.

Mir ist aufgefallen, dass es an vielen Orten jetzt kleine Umschlagsplätze hat.
Vielfach werden die Waren auf der linken Fahrspur umgeladen.
Ob das alles im Sinne der Obrigkeit ist?
Aber die sind so.  :D :D
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.070
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #401 am: 01. August 2021, 11:54:47 »



Das ist das Haus direkt gegenueber von unserem.
Die Besitzerin arbeitet in Nakhon Ratchasima (Korat), sie kommt im Jahr vielleicht 4 mal hier her.
Das Haus ist leer.
Jetzt nicht mehr, da es in ihrer Familie 2 Covidfaelle gibt. Zwei Erwachsene ohne Kinder aus Phatum Thani.
Sie wohnen dort zur Miete und arbeiten auch dort.
Die Behoerden sagten zu ihnen, dass keine Betten mehr zur Verfuegung stehen wuerden und das sie in ihren Wahlkreis gehen sollen.
Man laesst sie also ca. 3 Stunden mit dem Auto fahren, sagt ihnen dann noch, dass sie nicht aussteigen sollen.
Jeder muss mal oder hat hunger oder kein Benzin mehr etc.
Hier angekommen sagt man ihnen, dass im Krankenhaus ebenfalls keine Betten mehr frei sind, desshalb sind sie jetzt in dem "freien" Haus untergebracht. Sehr wahrscheinlich so lange bis Betten frei sind im Krankenhaus.
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.171
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #402 am: 05. August 2021, 18:16:06 »


Zwar schon fast ein halbes Jahr alt, aber sicher ist es aktuell eher noch schlechter.



Ein paar Aussagen, sind - für mich - grenzwertig.

Die zum Schluss geäußerte Meinung, man muesse seine Geschäfte breiter aufstellen, ist sicher richtig, aber zur Zeit gibts kaum ein richtig gutes "Geschäft".

OK; Internethandel und Lieferservice brummt....



Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.171
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #403 am: 08. August 2021, 19:35:27 »


Sonntag ist seit einiger Zeit unser Familien-Tag. Ich sponsore das etwas, sodaß es immer was  Schoeneres zum Essen und zum Trinken gibt. Wir holen die Schwiegereltern ab, die schon Richtung Ende der 70er gehen. Und die freuen sich, von ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln umsorgt zu werden.
Das ist das Gute an der Corona-Hysterie - die Familie wächst wieder mehr zusammen. So kenne ich das auch aus "Ost"-Zeiten in der DDR.
Leider trainieren sie ja in Deutschland, und auch in Thailand (in deutlich geringerem Maße),
den Menschen diesen Zusammenhalt ab. Man hofiert das Fremde, und grenzt seine - Z.B. Eltern aus, weil sie zum Beispiel, Patrioten sind.
Pervers.
Gut hier zu sein....
auch wenn das Herz für die alte Heimat schlägt:



...interessante Version  ;D
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.070
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Wie geht es euren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #404 am: 09. August 2021, 07:19:20 »

Respect, ich koennte nie mit meinen Schwiegereltern an einen Tisch sitzen oder auf den Boden im Schneidersitz  :] :] :] :]
Ich habe meine Gruende dafuer und die wuerde hier jeder verstehen.
Die Leute gegenueber von unserem Haus, waren fuer 2 Tage im Krankenhaus, jetzt sind sie wieder hier fuer 2 Wochen.
Eine der duemmsten Weiber hier sagte doch wirklich, dass ihr das nicht passen wuerde und wieso die Leute hier einquartiert wuerden. Ich bin christlich erzogen worden und schaeme mich ein bisschen das zu schreiben aber ich schreibe trotzdem, dass es um die nicht schade ist, dass sie Krebs hat und eh bald ueber den Jordan fliegt....
Es gibt etliche Leute hier, die den einquatierten Essen bringen, sind natuerlich Familienangehoerige. Als ich gehoert habe was die mit Krebs gesagt hat, habe ich zu meiner Frau gesagt sie solle den Leuten auch etwas geben und nicht nur einmal, ich hoffe die mit Krebs kriegt es mit  :D :D :D
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 19 Abfragen.