Thailand Tag für Tag > Zeitgeschehen - Nachrichten - Kommentare

Aktuelles zu Maha Vajiralongkorn, dem neuen thailändischen König Rama X

<< < (251/257) > >>

Pete99:
Ob da Annalena nicht den Mund zu voll nimmt.

Klare Kante der Grünen-Ministerin gegen den Griesgram-Monarchen!
Thaikönig Maha Vajiralongkorn (69), genannt Rama X., muss sich in seiner winterlich verschneiten Wahlheimat Bayern jetzt besonders warm anziehen. Der Grund: Die neue Außenministerin Annalena Baerbock (40, Die Grünen) ist dem Monarchen nicht grün.
► Der Rama stand in den vergangenen Jahren immer wieder in der Kritik, weil er mutmaßlich Amtsgeschäfte von einem Luxushotel in Garmisch-Partenkirchen aus tätigte.

Auf BILD-Anfrage teilte das Auswärtige Amt in ungewohnter Deutlichkeit mit: „Wir haben der thailändischen Seite unsere Position klar vermittelt: Wir gehen davon aus, dass auf deutschem Boden von ihren Vertretern keine Entscheidungen getroffen werden, die der deutschen Rechtsordnung, dem Völkerrecht oder den international verbrieften Menschenrechten widersprechen.“

Quelle: bild.de

Helli:

--- Zitat von: Pete99 am 11. Dezember 2021, 18:26:29 ---Ob da Annalena nicht den Mund zu voll nimmt.

Klare Kante der Grünen-Ministerin gegen den Griesgram-Monarchen!
Thaikönig Maha Vajiralongkorn (69), genannt Rama X., muss sich in seiner winterlich verschneiten Wahlheimat Bayern jetzt besonders warm anziehen. Der Grund: Die neue Außenministerin Annalena Baerbock (40, Die Grünen) ist dem Monarchen nicht grün.
► Der Rama stand in den vergangenen Jahren immer wieder in der Kritik, weil er mutmaßlich Amtsgeschäfte von einem Luxushotel in Garmisch-Partenkirchen aus tätigte.

Auf BILD-Anfrage teilte das Auswärtige Amt in ungewohnter Deutlichkeit mit: „Wir haben der thailändischen Seite unsere Position klar vermittelt: Wir gehen davon aus, dass auf deutschem Boden von ihren Vertretern keine Entscheidungen getroffen werden, die der deutschen Rechtsordnung, dem Völkerrecht oder den international verbrieften Menschenrechten widersprechen.“

Quelle: bild.de

--- Ende Zitat ---
In dem Text dazu ist kein Wort dazu von der grünen Hausfrau zu lesen, die hat z.Zt. Anderes zu tun. Die muß sich derzeit von den Polen belehren lassen!
Die BILD bleibt ihren Revolverblatt-Image treu!

Zentrum:
Das hier thailändische Politik welche die Völkerrechte / Menschenrechte tangiert auch durch die Nr. ( X ) von deutschem Boden ausgeht, wird wohl Niemand bestreiten wollen.

Wobei man Völkerrecht und Menschenrecht getrost in einen Topf werfen kann.

Ob der deutschen Rechtsordnung lassen wir einmal dahingestellt. Ein fast ( Jeder ) ausländische Diplomat verstößt zuweilen auch gegen die deutsche Rechtsordnung.

https://wochenwitz.com/index.php/home/wochenwitz/2013-09-11-06-44-59/item/10953-thailand-steht-im-rampenlicht-der-menschenrechte


Helli:

--- Zitat von: Zentrum am 12. Dezember 2021, 05:43:46 ---Das hier thailändische Politik welche die Völkerrechte / Menschenrechte tangiert auch durch die Nr. ( X ) von deutschem Boden ausgeht, wird wohl Niemand bestreiten wollen.

Wobei man Völkerrecht und Menschenrecht getrost in einen Topf werfen kann.

Ob der deutschen Rechtsordnung lassen wir einmal dahingestellt. Ein fast ( Jeder ) ausländische Diplomat verstößt zuweilen auch gegen die deutsche Rechtsordnung.

https://wochenwitz.com/index.php/home/wochenwitz/2013-09-11-06-44-59/item/10953-thailand-steht-im-rampenlicht-der-menschenrechte

--- Ende Zitat ---
Menschenrechte sind seit eh und je in Thailand "im Rampenlicht"! Was hat der Xer mit der offiziellen, thailändischen Politik zu tun? Es geht hier "nur" um einer kriegerische Auseinandersetzung zwischen Thailand und der BILD-Zeitung!
"von deutschem Boden"? Da müsste man die Amis (NSA) fragen, die mit Sicherheit auch sein Telefon abhören. Eigentlich machen das die Amis ja vor mit ihrem Drohnenkrieg via Ramstein!

PS.: Soweit ich weiß ist es hier sehr verpönt, den Wochenwitz zu verlinken!

Nadja:

--- Zitat von: Helli am 12. Dezember 2021, 17:15:07 ---
--- Zitat von: Zentrum am 12. Dezember 2021, 05:43:46 ---Das hier thailändische Politik welche die Völkerrechte / Menschenrechte tangiert auch durch die Nr. ( X ) von deutschem Boden ausgeht, wird wohl Niemand bestreiten wollen.

Wobei man Völkerrecht und Menschenrecht getrost in einen Topf werfen kann.

Ob der deutschen Rechtsordnung lassen wir einmal dahingestellt. Ein fast ( Jeder ) ausländische Diplomat verstößt zuweilen auch gegen die deutsche Rechtsordnung.

https://wochenwitz.com/index.php/home/wochenwitz/2013-09-11-06-44-59/item/10953-thailand-steht-im-rampenlicht-der-menschenrechte

--- Ende Zitat ---
Menschenrechte sind seit eh und je in Thailand "im Rampenlicht"! Was hat der Xer mit der offiziellen, thailändischen Politik zu tun? Es geht hier "nur" um einer kriegerische Auseinandersetzung zwischen Thailand und der BILD-Zeitung!
"von deutschem Boden"? Da müsste man die Amis (NSA) fragen, die mit Sicherheit auch sein Telefon abhören. Eigentlich machen das die Amis ja vor mit ihrem Drohnenkrieg via Ramstein!

PS.: Soweit ich weiß ist es hier sehr verpönt, den Wochenwitz zu verlinken!

--- Ende Zitat ---


Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln