ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Einreise nach Thailand unter COVID 19  (Gelesen 71270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.393
Gespeichert

handong

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 153
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #16 am: 14. August 2020, 14:48:50 »

Frage ans Forum:In CH braucht es eine Kopie von einem Buch Namens Tor Mor 15 oder 16 oder 17.Habe ich da was verpasst,was ist das?Habe selber Jahresvisa "Rentner",aber diese Bücher habe ich nicht {--
Danke für eine Antwort
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.396
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #17 am: 14. August 2020, 14:57:59 »


@ handong

Tor Mor 15-17 = Certificate of Residence

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.452
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #18 am: 14. August 2020, 15:06:47 »

Es wurde schon mehrfach ausdrücklich erwähnt:

Rentner (EOS) oder Condo-Eigentümer berechtigt nicht zur Einreise. Es sei denn du bist mit einer Thai verheiratet.
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Raburi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 413
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #19 am: 14. August 2020, 15:36:11 »

Es wurde schon mehrfach ausdrücklich erwähnt:

Rentner (EOS) oder Condo-Eigentümer berechtigt nicht zur Einreise. Es sei denn du bist mit einer Thai verheiratet.

[email protected] für die Klarstellung.

Gruss   Raburi
Gespeichert

hkt tom

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #20 am: 16. August 2020, 12:42:59 »

Ein super Bericht eines Holländers , der das ganze Theater durchgemacht hat , leider nur in Englisch ,  wenn das so weitergeht auch wenn etwas "abgeschwächt" für Touristen , kommt keine Sau hierher , die Spinnen die Römer ehh, Thais...  --C --C --C 

https://thethaiger.com/coronavirus/i-flew-out-of-thailand-to-get-a-new-visa-one-persons-experience-with-the-new-normal
Gespeichert

hkt tom

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #21 am: 16. August 2020, 20:55:51 »

Hier ist der gleiche Bericht des Holländers in Deutsch ,,

https://www.schoenes-thailand.at/Blog-Infos/allgemeines
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.452
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #22 am: 21. August 2020, 12:46:58 »

Nach Angaben des Außenministeriums sind in den letzten Monaten bereits rund 7.200 Ausländer nach Thailand zurückgekehrt. All diese Menschen durchliefen eine alternative staatliche Quarantäne.

https://mobile.twitter.com/RichardBarrow/status/1296678546765570050   
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.396
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #23 am: 21. August 2020, 13:07:04 »

All diese Menschen durchliefen eine alternative staatliche Quarantäne.

Na also, da soll noch jemand behaupten, die Regierung kümmert sich nicht um notleidende Tourismusbetriebe  :-)

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.452
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #24 am: 22. August 2020, 15:53:13 »

Hier ist ein Ablauf für Repatrierungsflüge dargestellt.

Das Diagramm ist von der Thai Botschaft in Singapur. Ich gehe einmal davon aus, dass es die anderen Botschaften in etwa ebenso handhaben.

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

no.66

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #25 am: 03. September 2020, 12:34:54 »

Hallo Forumsgemeinde,

da das Königliche Thailändische Generalkonsulat Frankfurt seit Tagen nicht auf meine Email antwortet und telefonisch ebenfalls nicht zu erreichen ist, hoffe ich, dass Leser dieses Forums Ihre Erfahrungen teilen. Im Zuge der Beantragung eines COE (Certificate of Entry) habe ich folgende Fragen:

1. Lt. der Webseite des Konsulates muss mit dem ersten Schwung Unterlagen auch die Buchung eines ASQ-Hotels nachgewiesen werden. Ist dem tatsächlich so? Zum Zeitpunkt der Einreichung der Unterlagen ist das Flugdatum noch nicht bekannt und eine nachträgliche Umbuchung ggf. problembehaftet.

2. Meine Krankenversicherung hat bestätigt, dass eine COVID-19-Erkrankung abgedeckt ist, in der Bestätigung aber nicht den Mindestbetrag von 100.000 USD genannt (weil es keine Deckelung der Behandlungskosten gibt). Führt die Nichtnennung des Mindestbetrages zu Problemen bei der Erlangung des COE, beim Boarding bzw. beim Unterlagencheck bei Ankunft in Bangkok?

3. Wie lange dauert es aktuell von der Übersendung der Unterlagen bis ein Flug angeboten wird?

Allerbesten Dank! Antwort auch gerne per PN.
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.452
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #26 am: 03. September 2020, 17:56:16 »

Hier hat es eine Serie Videos die den Ablauf zum Teil sehr gut beschreinen. Das 1. VDO ist sehr informativ. Aber alles in Englisch und Thai.

https://forum.thaivisa.com/topic/1180629-videos-of-repat-flights-and-sq-and-asq/     
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.170
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #27 am: 04. September 2020, 08:49:37 »


Eine sehr wichtige Meldung
:

Thailändische Versicherungsunternehmen
bieten Covid-19-Deckung an

Bangkok - Bangkok Insight berichtete, dass der thailändische Versicherungsschutz für Ausländer nach Treffen zwischen verschiedenen Ministerien und den Behörden über Covid-19 ausgearbeitet wurde, während Thailand sich darauf vorbereitet, ausländische Besucher wieder willkommen zu heißen

Weiterlesen in der Zeitung, die hier nicht genannt werden soll!

Ich denke aber, kommt bestimmt noch im "Thailandtip.info
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.170
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #28 am: 06. September 2020, 11:38:23 »


Eine sehr wichtige Meldung
:

Thailändische Versicherungsunternehmen
bieten Covid-19-Deckung an

Ich denke aber, kommt bestimmt noch im "Thailandtip.info

Da isses:

https://thailandtip.info/2020/09/05/thailaendische-versicherungsunternehmen-bieten-den-auslaendischen-touristen-einen-covid-19-versicherungsschutz-an/

Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.452
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Einreise nach Thailand unter COVID 19
« Antwort #29 am: 06. September 2020, 12:04:17 »

Hallo Forumsgemeinde,

da das Königliche Thailändische Generalkonsulat Frankfurt seit Tagen nicht auf meine Email antwortet und telefonisch ebenfalls nicht zu erreichen ist, hoffe ich, dass Leser dieses Forums Ihre Erfahrungen teilen. Im Zuge der Beantragung eines COE (Certificate of Entry) habe ich folgende Fragen:

Die Fragen die hier gestellt wurden sind in einem anderen Forum beantwortet worden. Könnte für einige noch von Interesse sein.

https://forum.thaivisa.com/topic/1180686-coe-process-with-thai-consulate-frankfurt/?tab=comments#comment-15775284     
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 19 Abfragen.