Thailand lokal > Bangkok und die zentrale Ebene

Verkehrsmeldungen aus Bangkok

(1/103) > >>

tom_bkk:
Seit einigen Wochen hat die Kampeng Phet 7 wieder offen. Diese sehr nützliche Strasse war seit Bau des Airportlinks gesperrt. Sie verläuft parallel zur staugeplagten Phetchaburi und auch zur Rama IX Road.  

So schafft man es nun auch wieder locker in ein paar Minuten ohne Stau und Ampeln von Ramkamhang Road bis zur Ubahn Station Phetchaburi, selbst bei Rush Hour - noch kennen die Thais die Strasse nicht ...

Ist eine neue Strasse mit (noch) super Fahrbahn. Das untere Bild ist fast Höhe Siemens, links zu sehen die Klong Tan Railwaystation - rechts das Depot des Airport Links.  

karl:
ist das die Straße am Bahngleis entlang ?

tom_bkk:
So ungefähr ... als Autofahrer würde ich anders fahren, aber fuer die Harley Rocker passt das super  ;)

mfritz31:
Vielen Dank für den Tip.
Ich fahr die Petchburi jeden Tag hoch, werd das morgen mal checken.  :)

emsfeld1:
Ja...die is super! War damals immer meine bevorzugte Variante wenn ich mich in dieser Gegend aufhielt.

Aber wieso meinst du, dass du als Autofahrer anders fahren wuerdest? Zur Ratchadapisek meinst du oder generell? Soweit ich mich erinnern kann, war das auch im Taxi immer die bessere Alternative zur Petchaburi. Auch nachts, da es so ab der Kreuzung zur Soi Prom Pong hin (die in die Sukhumvit 39 irgendwann mal muendet) immer wieder mal staut.

Eins muss ich sagen, gute Kenntnisse des Soinetzwerks zwischen Petchaburi und Rama IV sind echt Gold wert! Man kann auch mit dem Auto enorm Zeitsparen - natuerlich weitaus mehr (Zeitersparnis) auf den Zweiraedern :D

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln