ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Tätowieren in Thailand  (Gelesen 61621 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

camaro63

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 173
Re: Tätowieren in Thailand
« Antwort #210 am: 18. Mai 2021, 23:25:17 »

Nachdem ich seit längerem wieder mal hier reingeschaut habe, also generell ins Forum, bin ich natürlich wieder bei den Tattoos hängengeblieben. Jetzt denke ich wird es nach über 10 Jahren Zeit, meinem Versprechen nachzukommen und ein Bild von meinem Rücken und dem Ergebnis der letzten Sitzung 2018 in den Bergen von Chiang Mai zu zeigen. Wenn es den jemanden interessiert  :)
Gespeichert
wenn es Dir mal so richtig mies geht, denk dran Du warst mal der schnellste und stärkste

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.364
Re: Tätowieren in Thailand
« Antwort #211 am: 19. Mai 2021, 01:37:24 »

 ;} das Goldblättchen ist aber nicht tätowiert  ;)
Wie viele Sitzungen hast du denn gebraucht für den Rücken`?
Ich habe ja damals meinen kompletten Rücken in einer non stop
Sitzung (ca. 6 Stunden) machen lassen.
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

camaro63

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 173
Re: Tätowieren in Thailand
« Antwort #212 am: 19. Mai 2021, 02:51:56 »

Nein das ist leider nicht draufgeblieben :D aber war die + Variante wo ich dann mit helfen durfte, mit spezieller Atmung, bei der Abschlusszeremonie.
Für jedes hatte er im Schnitt eine Stunde reine Tätowierzeit wenn ich mich recht erinnere, wobei das oberste noch mit der verlängerten Nadel gestochen wurde und die anderen dann mit einer "Art" Maschine und das Goldblättchen wurde direkt von einem Monk im Kloster gestochen. Die anderen 3 wurden auf Empfehlung von einem Klostervorsteher in einem Vorort von Chiang Mai gemacht, aber nicht in einem sondern alle 1 oder 2 Jahre wieder eins. Und länger als 2 1/2 Stunden halte ich auch nicht mehr durch wobei der Rücken schon nicht so schlimm ist wie die Arme, zumindest für mich. Aber muss mal schauen ob ich noch Fotos finde vom jeweiligen "Studio" C--
Gespeichert
wenn es Dir mal so richtig mies geht, denk dran Du warst mal der schnellste und stärkste

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.364
Re: Tätowieren in Thailand
« Antwort #213 am: 22. Juli 2021, 00:22:08 »

Obwohl ich es mir heute in Frankfurt hab stechen lassen mache ich
es mal hier mit rein.
Dauer 2 Stunden,Preis 250 Euro.Linke Wade
Es ist der Irminsul,Bedeutung und Hintergründe könnt ihr hier nachlesen
https://de.wikipedia.org/wiki/Irminsul
4 Stunden nach dem Stechen


Gleich nach der Fertigstellung






Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.338
Re: Tätowieren in Thailand
« Antwort #214 am: 22. Juli 2021, 08:01:55 »



Sehr akkurate Arbeit, gratuliere!  ;}

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 18 Abfragen.