Thailand-Foren der TIP Zeitung > Mein Tagebuch

"schiene" unterwegs in Thailand

<< < (170/178) > >>

schiene:
Zum Nachmittag kamen wir in Kamphaeng Phet in.dem von mir ausgesuchtem
Hotel an.Preis inkl.Frühstück war 900 Baht pro Tag.
Eine große Anlage mit schönen Garten,Pool und sauberen Zimmern.
Teilweise alles etwas kitschig aber das lieben die Thais nun mal.




















otto.ch:
Schoene Bilder und spannende Orte, wie immer. Danke!
Auf eurer Reise. Und an den einzelnen Besichtigungsorten, waren auch andere Touristen, Thais oder Farang unterwegs?

Ich frage weil ich/wir erstmals im Sommer 2000 im Isaan unterwegs waren, ich, meine Freundin, der Bruder und der Sohn, dann noch der Fahrer. Ausser uns, ob Sisaket an der Grenze zu Cambodia, auf dem Huegel mit dem unstrittenen Khmertempel, oder dem Phanomrung, in deiner Naehe.   Hoechsten 2, 3 andere Personen. Sehr angenehm.

schiene:

--- Zitat von: otto.ch am 02. Dezember 2021, 10:08:05 ---Schoene Bilder und spannende Orte, wie immer. Danke!
Auf eurer Reise. Und an den einzelnen Besichtigungsorten, waren auch andere Touristen, Thais oder Farang unterwegs?

--- Ende Zitat ---
Wir haben nur sehr wenige Farangtouristen gesehen.Chinesengruppen waren
auch keine unterwegs. Hingegen waren viele Thais auf Ausflügen zu sehen.
Auch das Hotel in Kamphaeng Phet  war gut von Thais  bewohnt.
Für uns auch angenehmer wenn weniger Reisende on Tour sind.Für diejenigen
welche vom Tourismus leben natürlich deprimierend.

otto.ch:
Danke. So macht es Spass. Ohne Geschnatter und Gedraenge. Gilt fuer mich aber auch fuer andere Orte in der Welt. zB. Italien/Venedig....zuviel ist zuviel.

Tschuess

schiene:
Zum frühen Abend sind wir noch etwas Essen gegangen und waren sehr zufrieden
mit der der Qualität.
Hier wurde das Bier immer wieder in den Gläsern welche mit einer Serviette verdeckt waren
nachgefüllt  [-]


finde das Bier..... :D










Abends noch bisschen am Pool relaxt...


Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln