Thailand-Foren der TIP Zeitung > Mein Tagebuch

Sumis Welt

<< < (66/89) > >>

Sumi:
Eine " Stärkung im Wynn Hotel, anschließend weiter zum " Mirage " Hotel und Spiel Casino.

Das dürfte vielen bekannt sein, wegen Siegfried und Roy, die jahrelang hier ihre allabendliche Vorstellung gaben, zu sehen einer ihrer weißen Tiger.

Weiter geht es mit ebenfalls einem berühmten Spielcasino und Hotel, " Caesars Palace ".
Hier ist unterirdisch eine kleine Stadt gebaut die zum shoppen einlädt, alles ist in römischen Stil gehalten, und erinnert einen an diese Zeitepoche.
Auch die Außenanlagen und Fassaden sind einmalig gestaltet und wunderschön.

Das nächste Highlight Hotel ist das ebenfalls berühmte " Bellagio ", nicht nur wegen dem Drehort mit den Film " Oceans 13 ".
Alle Stunde kann man hier ein gigantisches Wasserspiel beobachten mit musikalischer Untermalung.























Gruß Sumi


Sumi:
Auf dem weiteren Weg unserer Tour vom Stratosphere Tower bis zum Mc Carren international Airport und dem dort momentan letzten Hotel und Casino " Mandalay ". am Strip.

Auf dem Weg dorthin, werden überall Sportwagen, Hummer und Motorräder zu mieten angeboten, vorbei geht es an die älteren Hotel Casinos wie, " Harrah`s " und " Planet Hollywood ".

Dann eine extreme Seltenheit.
Wir sind meist im Januar/Februar in den Südwesten der USA, mit Stop in Las Vegas gereist.

Seit 40 Jahren hat es hier wieder mal geschneit und die Temperaturen gingen unter dem Nullpunkt, welches kleine Wasserspiele und künstliche Wasserfälle vereisen ließ, ein Schauspiel die viele begeisterte.

Natürlich haben wir uns auch das auf der Strecke etwas abseits liegende " Hard Rock Cafe " angesehen.

" MGM " war unser nächstes Ziel, es ist das größte Hotel mit Casino nach dem Venetian, mit ca. 6.000 Betten.

Hier wird Alles, aber auch Alles was man sich denken kann angeboten.
Show`s, Revue`s, und hinter einem Glaskäfig, der etwa 20 x 25 m mißt, spielen 4 od. 5 ausgewachsene Löwen mit einem Ball und ihren 2 Wärtern.
Ob das tiergerecht und sinnvoll ist, lassen wir mal, aber die Menge war begeistert.

Und wer sagts denn, auch ein blindes Huhn so wie ich. findet mal ein Korn. C-- ;]

Bei einem veranschlagten Geamtbudget von 50,-- USD probierte ich mal an einer Slotmaschine, einem sog. " Einarmigen Banditen ", mein Glück und spielte mit 25 Cent, also einem Quarter US Dollar,-----und ich gewann ca. 1.800,-- US Dollar.

Da kann man sich schon mal an einen Nachmittag einen Cocktail gönnen. [-]

Übrigens, die gut 16 Mio US Dollar kann man ebenfalls gewinnen, mit dem selben Einsatz.
Das höchste was ich mal gesehen habe waren 32 Mio Dollar, die man gewinnen kann, da lohnt sich schon mal ein " Spielchen " wenn man es nicht übertreibt, wäre gelogen wenn ich sage das interessiert nicht, ehrlich da kribbelt es schon sehr.
























Gruß Sumi

Sumi:
Hier sieht man die gut 16 Mio USD die gewonnen werden können, und sie müssen 1 x im Jahr, laut Gesetz, ausgespielt werden.

Ja, und dann " New York New York ", wiederum ein riesiges Spielcasino mit Hotel.
Außen kann man mit einer spektakulären Achterbahn, mit Looping etc. vorbei an der Freiheitsstatue sich das ganze im Schnelldurchgang, ansehen.

Für mich mit das schönste Casino Hotel ist eigentlich das " Excalibur ", traumhaft gebaut wie ein Märchenschloß.

Allabendlich findet hier eine Ritterspiel Show statt, die es in sich hat, mit Turnieren, sowie Wettkämpfen mit Schwert und Pferd, in historischen Kleidern und Rüstungen, einfach phantastisch, muß man ehrlicherweise sagen.
Gegessen wird wie zu der damaligen Ritterszeit, mit den Händen, ohne Besteck,  richtig urig also.

Ein weiteres spektakuläres Casino, der ägyptischen Zeitepoche nachempfunden, ist die " Pyramide ", mit der Sphynx.
Ein Lichtstrahl Kilometerhoch strahlt in den Himmel, den man auch in 15 Km Entfernung noch sehen kann.

Eine Art Magnetschwebebahn bringt die Gäste vom Venetian bis hierher und zum Letzten Hotelcasino " Mandalay ", kostenlos.
Das Mandaly hat wie fast jedes Hotel und Spielcasino Anlage irgendetwas etwas besonderes zu bieten.

Hier ist ein etwa 200 m halbmondförmiger Strand, mit allem was dazu gehört gebaut worden, ein riesiger Strand mit Wellen versetzt einen in ferne Länder irgendwo an einem traumhaften Strand.

Im Untergeschoß ist eines der größten See Aquarien ebenfalls zu bewundern, mit hunderten von Fischen und weiteren Seegetieren.
Durch einen Glastunnel kann man Sägezahnfische, verschiedene Großfische wie Haie etc, hautnah sehen. beobachten und erleben, einmalig konstruiert und gebaut.

Die letzten 3 Bilder zeigen den " Mc Carren " internationalen Airport, der fast mitten in die Stadt gebaut wurde, zumindest meint man das.
Der Start, respektive die Landung führt direkt über Las Vegas und den Strip, wie man sieht bei unserem Abflug.























Gruß Sumi

Sumi:
Hier noch ein paar Bilder, nachts aufgenommen, von einigen verschiedenen Hotels.

Pyramide mit Lichtstrahl, Excalibur, New York New York, Bellagio mit Wasserspiel, Paris mit Venetian, Circus Circus, Sahara, Riviera und dem Stratosphere Tower.























Gruß Sumi

Sumi:
Als Abschluß des Teil 1 von Las Vegas dem Strip, genehmigten wir uns nachts einen tollen Helikopter Flug über und zwischen den Hotels, Casinos und sämtlichen Sehenswürdigkeiten.

Es kostete ca, 100 US Dollar p/P und dauerte etwa 15 bis 20 Minuten.
Gestartet sind wir von einem Startplatz speziell für Helikopterflüge am Mc Carren Airport, mit der Fluggesellschaft " Maverick ".

Der Start vom Mc Carren Airport, vorbei an der Pyramide, weiter zum Excalibur und dem Bellagio mit den Wasserspielen und Umgebung, dem Stratosphere Tower ( Wendepunkt der Heli Tour ) und wieder zurück dann am Trump Tower vorbei, zum Airport.

Auch eine Fahrt in einer drehbaren Gondel, mit dem neu gebauten Riesenrad haben wir noch unternommen, mit Blick auf den Strip und Las Vegas in der Nähe vom Convention Center.
Die Fahrt dauert etwa 12 Minuten, man kann aber für 1 Stunde oder länger reservieren lassen und in der Gondel dinieren, oder Getränke und Cocktails auf Vorbestellung sich bereit stellen lassen.

Eine Fahrt kostet dann natürlich 3 USD mehr plus Getränke und Essen von 2 USD. :-X ??? :D
























Das war der 1. Teil, " The Strip " in Las Vegas. Teil 2 werde ich anschließend berichten über Las Vegas mit " Down Town ".


Gruß Sumi



Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln