Thailand Tag für Tag > Zeitgeschehen - Nachrichten - Kommentare

Armutsprogramm

<< < (3/3)

Lung Tom:
Also, weder in D noch in TH zähle ich zu den Reichen.

Und ich bin bestimmt kein Freund kommunistischer Umtriebe, aber man sollte auch sagen: Eigentum verpflichtet!

Also nicht nur seine armen Kunden nackig machen.

Insofern als Vorbild sehr gut, das NR10, seine Einkünfte - so hab ich es jedenfalls verstanden -  der Steuer unterwirft.

Sonderrechte für Reiche lehne ich ebenso ab, nicht nur was den Strassenverkehr betrifft.

Letztendlich gehen aber die Konflikte der vergangen Jahr(zehnt)e wohl genau darauf zurück:

Einige machen sich die Taschen immer voller, und andere arbeiten bis zum Umfallen, und die Familie wird - übertrieben gesagt:  nicht mal satt.

Jute N8 LT



Helli:

--- Zitat von: malakor am 06. März 2020, 16:42:20 ---Hier in Thailand hat wohl noch kein Linker verlangt, dass die Reichen erschossen werden.

Wehret den Anfaengen.

--- Ende Zitat ---
Das verlangt ja auch keiner, bei Bedarf passiert das eben!

Schmizzkazze:
So im Vorübergehen.

goldfinger:
Thailands multidimensionaler Armutsindex (MPI) liegt bei 0,002 und ist damit der niedrigste unter allen ASEAN-Ländern. Dies geht aus einem neuen Bericht hervor, der heute (Mittwoch) vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) und der Oxford Poverty and Human Development Initiative (OPHI) veröffentlicht wurde.

https://www.thaipbsworld.com/thailands-multidimensional-poverty-index-lowest-in-asean/

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln