ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: HIFI-Freunde im Isaan  (Gelesen 1396 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

anderl1962

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
HIFI-Freunde im Isaan
« am: 15. April 2022, 15:20:08 »

Hallo zusammen,
treiben sich hier auch HIFI-Fans herum?
Suche Kontakt, gerne mit Vorliebe zur analogen Musikwiedergabe.
Ich wohne in Lamduan, Nähe Surin.

Gruß
Andreas
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.279
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: HIFI-Freunde im Isaan
« Antwort #1 am: 15. April 2022, 19:19:38 »


Servus Andreas,

in der alten Heimat war ich ein Fetischist in Sachen Audiophilie.
Ich trauere seit nunmehr 13 oder 14 Jahren meiner alten Musikanlage nach, bestehend aus
Thorens TD145 mit Shure 98 Tonabnehmer,
Pioneer 70er- Wattmonster (gebürstete Alufront) mit 2x120 W sinus
Nakamichi Tapedeck
und selbstgebaute Boxen mit (wenn ich mich recht erinnere) Audiophon Systemen aus ungarischer Fertigung.

Dies und 3,5 Laufmeter LPs (Klassik, Jazz, Rock, Oldies) habe ich vor meiner Auswanderung um 500 Eus verschleudert,
nicht ohne meine Schätze zu digitalisieren.

Jetzt backe ich kleinere Brötchen, Wiedergabe über Computer und 2.1 - Anlage, wobei mich die Klangqualität der doch sehr
kompakten Lautsprecher sehr überrascht hat.
Rückblickend habe ich aber realisiert, dass es die bessere Entscheidung war (trotz Trennungsschmerz), das Klima ist sowohl
für die LPs als auch für die (alte) Elektronik tödlich hier.

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

anderl1962

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: HIFI-Freunde im Isaan
« Antwort #2 am: 16. April 2022, 09:58:19 »

Hallole,
danke für Deine Antwort.
Mein Geraffel ( EMT 938, Mission Cyrus one ( alte Version ),  Cyrus Quattro, FEZZ Audio Alfa Lupi, Hannl Micro, Opera Prima 2015 sind mit ca. 5oo LP´s und 600 CD´s mit anderem Zeugs unterwegs. Hoffe daß alles das Klima, und insbesondere den Seetransport hier her überlebt. Soll ja auch HIFI- Verrückte hier in TH geben. Ob die alle vollklimatisierte Hörräume haben, grins.
Bin mit meiner Frau am verhandeln ob ich mir einen Raum als reinen Hörraum einrichte,Männerhöhle quasi. Mal sehen
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.279
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: HIFI-Freunde im Isaan
« Antwort #3 am: 16. April 2022, 15:57:02 »


Beachtliches Equipment!

Bin mit meiner Frau am verhandeln ob ich mir einen Raum als reinen Hörraum einrichte,Männerhöhle quasi. Mal sehen

Nachdem ich selber eher auf Kriegsfuss stehe mit AirCons, stand das für mich ausser Frage.
Der "Vorteil" des Hörens bei offenem Fenster und angemessener Lautstärke liegt für mich darin,
dass ich mich als eine Art "Kulturbotschafter" sehe..  :]

Und ab und zu übe ich simple Rache, wenn sie mich wieder mal 24 Stunden mit Morlam  beschallt haben... C--

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

anderl1962

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: HIFI-Freunde im Isaan
« Antwort #4 am: 19. April 2022, 08:07:39 »

Ja das Mor Lam - Gedudele kann ganz schön nerven. Wenn sie auch noch für unsere Ohren ganz schön daneben singen.  ;D ;D ;D
Obwohl bei Mor Lam Sing gibt es Einige die auf der E-Gitarre tolle solies spielen.
Wenn ich meiner Frau was Normales, Queen, Bruce Springsteen u.ä. vorspiele hält sich die Begeisterung auch in Grenzen. Ein "nice" ist schon viel.  ;D ;D ;D ;D
Verschiedene Kulturen eben. Wie sagt der alte Thai:  Mai pen rai.
Werde da aber auch bald gegensteuern. 4 Wochen oder so dauert es sicher noch, der Kahn dümpelt gerade in England vor sich hin.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.279
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: HIFI-Freunde im Isaan
« Antwort #5 am: 19. April 2022, 08:26:34 »

Obschon - Morlam ist bei weitem nicht das Schlimmste!

Meist zu vorgerückter Stunde fühlen sich ausgerechnet die unfähigsten "Sänger" dazu berufen, sich mit Karaoke
zu bedüdeln (ich bin an sich ein Freund der Japaner, aber diese Erfindung verzeihe ich ihnen nie)
Natürlich in Lautstärken jenseits von Gut und Böse...

Nach "Genuss" dieser Ohrencrasher ist es mir oft ein Bedürfnis, wahlweise Rossini-Ouvertüren oder Metallica
weiträumig zu verbreiten, vorzugsweise, wenn die "Künstler" ihren Rausch ausschlafen wollen  :D :D :D

Btw. wurde mir gesagt und es dürfte sich auch bewahrheiten, dass kräftige Basstöne und deren Vibrationen
Schlangen Unbehagen bereiten, wir haben jedenfalls schon Jahre keine mehr in und ums Haus gesichtet...

« Letzte Änderung: 19. April 2022, 08:33:39 von Suksabai »
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

anderl1962

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: HIFI-Freunde im Isaan
« Antwort #6 am: 19. April 2022, 09:29:32 »

Das mit dem Bass und den Schlangen muß ich mir merken. Gutes Argument.  ;D ;D ;D
Live hab ich noch keine erlebt, bin auch erst knapp 2 Wochen hier.
Meine Frau, Freundin, wie auch immer, hatte vor ein paar Wochen Besuch von so nem Viech. Die hat sie dann schnurstracks in nem Fischkescher gefangen und -nein nicht gegessen obwohl im Isaan  8) 8) 8)- gegenüber im Feld wieder ausgesetzt.
Ich habe Heidenrespekt vor dem Geschlängel. Kenne nur die Kobra, die anderen (noch) nicht. Habe bei unseren Ausflügen durch die Wälder und Felder auch immer nen längeren Stock dabei und die Blicke streifen durchs Gras und Gestrüpp.
In welcher Gegend hast Du Dich niedergelassen?
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.279
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: HIFI-Freunde im Isaan
« Antwort #7 am: 19. April 2022, 09:42:16 »


Amphoe Non Khun, Sisaket, in einem kleinen Dorf hier seit nunmehr über drei Jahre.
Vorher über 10 Jahre Pattaya, bis mir die Stadt buchstäblich auf den Arsch ging...

Wenn es dich interessiert: https://forum.thailandtip.info/index.php?topic=18948.0



Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

anderl1962

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: HIFI-Freunde im Isaan
« Antwort #8 am: 27. April 2022, 17:12:48 »

Hallole,
na da hast Du im Laufe der Zeit ja schon einiges erlebt, grins.
Ich habe heute meinen Führerschein in den thail. Führerschein umschreien lassen. War schwer, kam kaum durch die Prüfung:
Mußte 4 x die unterschiedlichen Farben der Ampel erkennen, lach. 205 Baht gelatzt, nettes Foto machen lassen und gut.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem zuverlässigen Bauunternehmer der an unser Haus eine 4x4 m große "Männerhöhle ranschustert. Will abseits der Bande meine Musik hören und mich mal zurückziehen können.

Gruß
Andreas
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 22 Abfragen.