ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Medien-Kontrolle, Zensur?  (Gelesen 199405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.842
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1200 am: 25. März 2022, 17:15:54 »

mir einen Avatar "FCK - TKSN" in Photoshop basteln soll.

Eine Bildersuche danach (allerdings namentlich ausgeschrieben) ergab ein erstaunliches Ergebnis  (offenbar bei "Shopee" im Online Shop):





@PravitR 7m

Zitat
After a week of 'diplomatic' flurries, Army-run TV5 will also broadcast state news from #Russia, #China #Ukraine & #Iran. Station president cum director said he wants viewers to get diverse news & not just from the West & because it's free.


Eine diesbezügliche gemeinsame Pressekonferenz (neben dem russischen auch mit chin. und iranischem Vertreter, steht im Thaitext ) wurde allerdings abgesagt





Auf Nachfrage was dieser "Geschenkkorb" für den russischen Botschafter soll :



gabs dann auch einen für den Ukrainer:




« Letzte Änderung: 25. März 2022, 17:35:54 von namtok »
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.077
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1201 am: 25. März 2022, 19:05:36 »

Eine Bildersuche danach (allerdings namentlich ausgeschrieben) ergab ein erstaunliches Ergebnis  (offenbar bei "Shopee" im Online Shop):



Da Up-Country die meisten Thais dies nicht lesen koennen, ist das T-Shirt ein Schuss in den Ofen.

Nehme an, dass du fuer die Thai Community in DE bereits einen groesseren Posten bestellt hast... ich goenns dir  ;D
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.842
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1202 am: 27. März 2022, 17:10:27 »

Da Up-Country die meisten Thais dies nicht lesen koennen, ist das T-Shirt ein Schuss in den Ofen.

Bist du dir da mit dieser Unterstellung sicher  ? So weit reicht die Allgemeinbildung inzwischen schon, zumindest die "Kernaussage" zu verstehen.

Das Shirt war übrigens bei den Demonstranten der letzten beiden Jahre sehr populär so dass rein von der Symbolik jeder Thai wissen dürfte was gemeint ist.

Aber nun wieder zum eigentlichen Thema :

https://www.khaosodenglish.com/opinion/2022/03/27/opinion-a-week-of-army-run-tv5-diplomatic-blunder-on-russia-and-ukraine-news/
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.077
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1203 am: 27. März 2022, 19:37:58 »

Bist du dir da mit dieser Unterstellung sicher  ?

Ja, bin ich, bezogen, wie erwaehnt, auf Up-Country
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.842
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1204 am: 29. März 2022, 15:58:10 »

@SaksithCNA

Gen. Rangsi Kitiyanasap, managing director of army-owned Channel 5, is leaving his position after public outrage over plans to cooperate with Russia’s state news agency for their Ukraine war coverage and fake news scandals at the station peddled by their right-wing pundits.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.842
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1205 am: 09. April 2022, 22:02:25 »

Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.842
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1206 am: 03. Mai 2022, 17:19:02 »

Jo hearst...  Allerdings sind die deutschen GEZ Medien auch nicht auf den vorderen Plätzen...

"Diesen Absturz kann man nicht mehr schönreden"

Seit Jahren zählt Österreich nicht mehr zu den Staaten mit optimaler Pressefreiheit. Im neuen Ranking von Reporter ohne Grenzen hat das Land Plätze eingebüßt. Dafür gibt es mehrere Gründe.

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/oesterreich-pressefreiheit-103.html?
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.366
Re: Russland-Ukraine-Krieg
« Antwort #1207 am: 05. Mai 2022, 09:42:45 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.356
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1208 am: 11. Mai 2022, 08:10:36 »

Das Etikett „Desinformation“ ist nur ein Deckmantel für autoritäre Zensur unter neuem Namen

Das neue Wahrheitsministerium des Biden-Regimes, auch bekannt als „Desinformationsbehörde“ des Ministeriums für Innere Sicherheit (DHS), ist nichts anderes als verkleideter Autoritarismus.

Diese Verkleidung ist so offensichtlich, wie sie nur sein kann, und zeigt, dass die Regierung sich nicht mehr darum schert, was die Menschen über ihren Totalitarismus denken, so dass es offenbar nicht mehr nötig ist, ihre wahre Agenda zu verschleiern.

Bidens Marionettenspieler haben sich im Grunde als die Tyrannen entpuppt, die sie schon immer waren, und zwar mit dieser neuen DHS-Abteilung, die behauptet, „Desinformation“ im Internet zu bekämpfen. Was sie natürlich wirklich meinen, ist, dass das Aussprechen der Wahrheit bald kriminalisiert werden wird.

Für einige ist die Wahrheit bereits kriminalisiert (z. B. Edward Snowden). Für viele andere wird es bald offensichtlich sein, dass alles, was nicht der politischen Korrektheit entspricht, im Land der Freien verboten ist.

Die Hexenjagd gegen die Wahrheit hat nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten im Jahr 2020 richtig Fahrt aufgenommen. Plötzlich wurde alles, was die Konservativen sagten und glaubten, als „russische Desinformation“ bezeichnet, und der Kreml wurde für Trumps Sieg verantwortlich gemacht.

Jetzt haben wir Hunters Vater, und die Anti-Russland-Feindlichkeit ist in vollem Gange, ebenso wie der Kreuzzug der Bundesregierung gegen alles, was ihre offizielle Geschichte zu einer bestimmten Angelegenheit in Frage stellt.

„Dasselbe strategische Motiv – den Vorwurf der ‚Desinformation‘ mit dem Anstrich von Fachwissen zu versehen – hat eine neue, sehr gut finanzierte Industrie hervorgebracht, die sich als ‚Anti-Desinformations‘-Wissenschaftler bezeichnet“, erklärt Glenn Greenwald auf Substack.

Im Laufe der Jahre hat es viele verschiedene Zensurprogramme der Regierung gegeben, viele davon mit wohlwollenden Namen wie „The Atlantic Council“ und „Institute for Strategic Dialogue“.

„Faktencheck“ ist eine weitere Form der Zensur, die in den letzten Jahren aufgetaucht ist, ebenfalls mit dem Ziel, die Wahrheit zu unterdrücken, indem man sie als „Desinformation“ brandmarkt.

Genauso wie die Medienkonzerne ihre parteiischen Experten als „Faktenprüfer“ umbenannt haben, um ihre Meinungen als erhabene, unpolitische, autoritative Dekrete des Fachwissens zu tarnen, ist der Begriff „Desinformationsexperte“ dazu gedacht, ideologische Ansichten im Namen staatlicher und unternehmerischer Machtzentren als offizielle Wahrheit zu verschleiern“, behauptet Greenwald.

„Doch wenn man diese Gruppen auch nur einer minimalen investigativen Prüfung unterzieht, stellt man fest, dass sie alles andere als unpolitisch und neutral sind. Sie werden oft von derselben kleinen Handvoll liberaler Milliardäre (wie George Soros und Pierre Omidyar), von staatlichen Sicherheitsorganen der USA, Großbritanniens oder der EU und / oder von Big-Tech-Monopolen wie Google und Facebook finanziert.“

Die Vorstellung, dass institutionelle Autoritäten die einzige Instanz für die Wahrheitsfindung sind, ist betrügerisch. Sie gibt den Propagandisten offiziell klingende Titel und lässt sie als Experten erscheinen, während sie in Wirklichkeit dazu da sind, die Menschen von der Wahrheit und dem kritischen Denken abzulenken.

Die Tatsache, dass sich die Mainstream-Medien während der gesamten Trump-Regierung ständig auf „ehemalige Geheimdienstmitarbeiter“ berufen, ist ein Beispiel dafür, wie der Betrug funktioniert. Es ist ein Appell an eine falsche Autorität, was das Biden-Regime jetzt mit seinem Desinformationsrat tut.

„Es gibt keinen denkbaren Umstand, unter dem eine inländische Strafverfolgungsbehörde wie das DHS die Macht beanspruchen sollte, Wahrheit und Falschheit zu dekretieren“, warnt Greenwald.

„Die Mitarbeiter des US-Sicherheitsstaates sind nicht darauf spezialisiert, Desinformation zu bekämpfen. Das Gegenteil ist der Fall: Sie sind ausgebildete Berufslügner, deren Aufgabe es ist, Desinformationen auszuhecken und zu verbreiten.“

https://www.naturalnews.com/2022-05-07-greenwald-disinformation-camouflage-authoritarian-censorship-new-name.html
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.356
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1209 am: 12. Mai 2022, 18:04:38 »

Brüssel will nicht, dass die europäischen Bürger ihre Meinung auf unterschiedliche Quellen stützen: „Das nennt man Diktatur“

Betreiber, denen die Zusammenarbeit bei der Ausstrahlung von RT- und Sputnik-Inhalten untersagt ist. Es gibt kein Verbot, Inhalte zu empfangen.“

„Stimmen Sie mit FVD darin überein, dass dieses Verbot im Widerspruch zur Meinungsfreiheit steht? Stimmen Sie der FVD zu, dass es nicht wünschenswert ist, dass die EU diese Verbote ohne Eingreifen des Richters oder eines Parlaments verhängen kann?“ fragte Hiddema.

Bestrafung

Wieder kam eine nichtssagende Antwort. „Relevante Medien stehen unter ständiger direkter oder indirekter Kontrolle der Führung der Russischen Föderation. Diese Kanäle sind wesentlich und hilfreich, um die Aggression gegen die Ukraine zu schüren und zu unterstützen, und stellen eine direkte Bedrohung für die öffentliche Ordnung und Sicherheit der Union dar.“

Als Hiddema nach der Strafe für die Verletzung dieses Verbots fragte, antwortete Uslu: „Wenn die Absicht des Verstoßes gegen ein Sanktionsschema nachgewiesen wurde, stellt dies eine Straftat dar, die mit einer Freiheitsstrafe von bis zu sechs Jahren oder einer Geldstrafe der fünften Kategorie geahndet werden kann ( 90.000 Euro ). Ohne Vorsatz liegt eine Straftat vor, die mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bis zur vierten Kategorie geahndet werden kann. (22.500 Euro).“

https://www.ninefornews.nl/brussel-wil-niet-dat-europese-burgers-hun-mening-baseren-op-verschillende-bronnen-dat-heet-dus-een-dictatuur/#
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Khun Han

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 183
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1210 am: 17. Mai 2022, 08:40:24 »

Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.356
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1211 am: 24. Mai 2022, 15:24:23 »

„Neukalibrierung“ der freien Meinungsäußerung

Wir befinden uns an einem Ort, an dem die Polarisierung überall zunimmt und sich alles binär anfühlt, obwohl es das nicht sein muss. Ich denke, wir müssen über eine Neukalibrierung einer ganzen Reihe von Menschenrechten nachdenken, die sich online abspielen – von der Redefreiheit bis hin zur Freiheit von Online-Gewalt. Oder das Recht auf Datenschutz, bis hin zum Recht auf Kinderwürde.

https://thenationalpulse.com/2022/05/23/today-world-economic-forum-panelist-demands-recalibration-of-free-speech/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.356
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.281
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1213 am: 28. Mai 2022, 13:05:01 »



Passt wahrscheinlich hier am besten rein.
Aufmerksame Zuseher werden  - sofern sie es nicht sowieso schon wissen - von einem AHA-Erlebnis ins andere fallen.
Auf jeden Fall brillant erklärt - und noch vor der Ukraine-Intervention herausgegeben...




Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.842
Re: Medien-Kontrolle, Zensur?
« Antwort #1214 am: 14. Juni 2022, 13:07:51 »

Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !
 

Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 22 Abfragen.