Thailand-Foren der TIP Zeitung > Partnerschaft, Sex und Liebeskasper

Unsere Ehen!

<< < (2/34) > >>

P-Pong:
Ich muss sagen, nicht nur ein interessantes, sondern auch heißes Thema, und bin gespannt, welche Stimmen sich in welcher Art und Weise zu Worte melden werden  ;)
Ohne belustigt oder in sonstiger Art und Weise unziemlich zu antworten, unterstelle ich Dir, uwelong, dass Du anscheinend den Blick in die Realität verloren zu haben scheinst ... ;), selbst die 50 : 50 von dart finde ich daneben gegriffen.

Wobei aber vielleicht uwelong seine 10 % gescheiterten Ehen ggf. relativiert ... in „gescheitert“ mit oder ohne rechtsverbindliche Trennung, d.h. Ehescheidung

crazyandy:
naja da hab ich doch noch was :

udo50:

   P-Pong   da muss ich dir Recht geben .   Meines Wissens ist die  Prozent rate 50/50  der gescheiterten Ehen die aber nicht geschieden sind sondern der bürokratischen
Vorteile wegen  noch auf dem Papier zusammen leben
udo

Bruno99:
also ich denke auch  90 : 10 ist sehr blauaeugig, selbst in unseren Heimatlaendern ist die Scheidungsrate bedeutend hoeher  >:

ob das nun 50 : 50 ist oder nicht, die gescheiterten Verbindungen werden eben schnell publik und die anderen beachtet kaum jemand.
 
Aber, wie udo50 richtig bemerkt hat, eine Garantie gibt es in keiner Beziehung, egal mit oder ohne Thai.

dart:

--- Zitat von: P-Pong am 28. April 2011, 21:55:42 ---.... selbst die 50 : 50 von dart finde ich daneben gegriffen....

--- Ende Zitat ---
Haste recht, bei Ersttätern ist die Quote vermutlich schlechter, es sei denn man ist ein Glückspilz. :) ]-[ }{

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln