ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 ... 16   Nach unten

Autor Thema: Neues aus Afghanistan  (Gelesen 19039 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.178
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #60 am: 18. August 2021, 09:53:38 »

Offenbar sind nicht alle Talibans kriegsluesterne freudlose Schlaechter  :-X

Nö, das wusste man aber schon vorher!

Als ihnen jemand übersetzte, was der deutsche Aussenminister ihnen via Presse mitzuteilen hatte,
verzerrten sich ihre Gesichter in heftiges Lachen und die Tränen kullerten darob über ihre Bärte, ja so
mancher grimmige Gotteskrieger bekam sogar einen Lachkrampf.

So geschehen dem Vernehmen nach kurz vor Übernahme von Kabul...

 :D


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.162
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #61 am: 18. August 2021, 09:58:48 »

So bizarr war die erste Pressekonferenz der Taliban

Unter den alten Taliban, die bis 2001 an der Macht waren, war es Frauen verboten, das Haus ohne einen erwachsenen männlichen Verwandten allein zu verlassen, geschweige denn zu arbeiten, zur Schule zu gehen oder eine Ausbildung zu machen.

Mudschahid lässt mit keinem Wort durchblicken, dass Frauen nicht wieder zu Menschen zweiter Klasse werden: «Es wird keine Diskriminierung von Frauen geben, sie werden mit uns leben», gibt sich Mudschahid gnädig. Doch was er einräumt: Frauen hätten im Afghanistan der Taliban das Recht, unter anderem an Bildung und am Gesundheitswesen teilzuhaben. Im Klartext heisst das: Frauen sind de facto entrechtet.

https://www.blick.ch/ausland/frauenrechte-ja-unter-der-scharia-so-bizarr-war-die-erste-pressekonferenz-der-taliban-id16760166.html
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.981
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #62 am: 18. August 2021, 10:02:30 »

die 2 Millionen welche vor 10 Jahren in Gender Mainstreaming in Afgahnistan investiert wurden
kommen jetzt sicher vielen Teilen der Bevölkerung dort zu Hilfe  {+
Gespeichert
Es ist nicht mehr an der Zeit, die Schafe aufzuwecken. Es ist an der Zeit, die anderen Wölfe aufzuwecken

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.162
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #63 am: 18. August 2021, 10:06:20 »

Die Taliban gehen auf Mädchen-Jagd

Laut «Bloomberg» gehen die Taliban in einigen Gebieten von Tür zu Tür und stellen Listen von Frauen und Mädchen im Alter zwischen 12 und 45 Jahren zwecks Zwangsheirat zusammen.

https://www.blick.ch/ausland/schock-bericht-aus-afghanistan-die-taliban-gehen-auf-maedchen-jagd-id16758608.html
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.162
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #64 am: 18. August 2021, 12:01:46 »

Super Leserkommentar aus einer Diskussion über Afghanische Flüchtlinge  :]

Zitat
Handel im Wandel
Was Politiker nicht ständig alles fordern, ich fordere einen Tausch, biete 10 hiesige Politiker und innen, nehme 1 Afghanin.

https://www.nau.ch/news/schweiz/verzweiflung-schweiz-afghanen-verwandte-konnen-nicht-fluchten-65984384
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.739
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #65 am: 18. August 2021, 12:28:35 »

Die zauselbaertigen Herren,die sich im Buero des gefluechteten afghanischen
Praesidenten versammelt haben,sahen nicht so aus,als wuerden sie demnaechst
den Rosenball in Monaco besuchen.

Ein Symbolfoto,ein Erinnerungsfoto - nicht mehr.

Dagegen ist die abgehaltenen Pressekonferenz schon interessanter und verspricht
nicht allzuschlimmes weiteres Vorhaben.

Niemand wird verfolgt,keiner braucht Angst zu haben und die Beamten sollen doch
bitte wieder an ihre Arbeitsplaetze zurueckkehren.
Einen Gottesstaat will man errichten,aber schoen langsam,damit kein Investor ver-
schreckt wird.Und den Frauen wird sogar zugesichert,dass sie zur Arbeit gehen koen-
nen und ihre Ausbildung vollenden.

Die Botschaft hoerte man,doch kann ihr auch trauen ?

Pessimisten glauben kein Wort und die heute erscheinenden westlichen Pressebe-
richten,von der Erstellung von Listen junger Maedchen und Frauen,die zur Zwangs-
verheiratung "freigegeben " werden sollen,verstaerken die Aussicht auf duestere Zu-
kunft in Afghanistan.

Vorweg - eine Zwangsverheiratung ist nicht durch den Koran eindeutig gedeckt.
Daran werden sich doch hoffentlich die Gotteskrieger halten.

Die Talibans tun gut daran,die Weltoeffentlichkeit nicht durch radikale Massnahmen
zu veranlassen,ein "Enduro Freedom 2.0" in Gang zu setzen,denn dann verlieren sie
ganz schnell wieder ihre Machtposition.

Daher werden sie,insbesondere mit den USA,versuchen,eine Gespraechsbasis zu er-
halten und Geschaefte anzuleiern.Die USA haben ja viel Verstaendnis fuer Gottessta-
aten,und der Praesident (Trump) scheute sich nicht,mit ihren Fuehrern zu tanzen.

Afghanistan (und die Taliban) 2021 sind nicht mehr das und die,wie vor 20 Jahren.

Mittlerweile gibt es dort Internet und Handys.Auch ausserhalb groesserer Staedte
ist den Einwohnern wohl bekannt,wie die Verhaeltnisse ausserhalb und auch inner-
halb des Halbmondes sind.Glitzerstaedte und Staaten,wie die Emirate und Saudi-
Arabien,geben Beispiel gottesgefaellig und doch bequem zu leben.

Und damit haben sich Wuensche und Erwartungen in die Gesellschaft getragen.

Eine Konsumgesellschaft,speziell bei den Eliten,hat sich herausgebildet und mit nur
60.000 Gotteskrieger und "Allahu-akbar "- Rufen,laesst sich Geist nicht mehr in die
Flasche zwingen.

Haben die Taliban dies erkannt und lassen Machtanteile bei den Stammesfuersten
und tasten die Traditionen der Clanoberhaeupter und Warlords nicht an,kann die Trans-
formation durchaus mit einem blauen Auge gelingen.

Was sie aber nicht der Aufgabe enthebt,den Analphabetisierungsgrad,auch bei der
weiblichen Bevoelkerung zu heben.
Eine Polizeibehoerde,die zu 70 % nicht lesen und schreiben kann,kann auch nicht Ge-
setze lesen und verstehen und macht sich eigene Regeln.

Nur 32 % der weiblichen Bevoelkerung sind alphabetisiert und muss aus dem kleinen
Pool qualifiziertes Personal ausbilden.Zum Beispiel Aerztinnen - die auch in einem
Gottesstaat gebraucht werden.

Viel Arbeit fuer die Talibans.

Jock


Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14.872
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #66 am: 18. August 2021, 12:42:51 »

Viel Arbeit fuer die Talibans.

Darum sollte man jetzt all diejenigen Politiker, die schon von "Fluechtilingstransporten" und Aufnahmen von Zehntausenden in DACH schreien, den Talibans als Unterstuetzung hin schicken, um Sicher zu stellen, dass sie die Neuerungen klimatechnisch auch nach dem Pariser Abkommen und die Sprache gendergerecht verbessert wird.
Als Geschenk fuer die Talibans saehe ich da ein paar Dutzend Regenbogenflaggen.
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.616
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #67 am: 18. August 2021, 14:29:33 »

Dieser Knallkörper wollte anscheinend unbedingt auf seiner schon vor Wochen getätigten Flugbuchung bestehen, scrollt man ein bischen in seinem Gesichtsbuchprofil rum fand er Wochen davor einen Trip nach Tschernobyl "interessant":

https://www.n-tv.de/panorama/21-jaehriger-Tourist-erlebt-Kabul-Eroberung-article22748024.html



https://www.n-tv.de/wirtschaft/Afghanistans-Rohstoff-Schatz-zieht-China-an-article22748153.html
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.162
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #68 am: 18. August 2021, 14:42:56 »

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.162
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.405
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #70 am: 18. August 2021, 17:06:56 »

Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.162
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #71 am: 18. August 2021, 17:19:17 »

Erste Hinrichtungen haben begonnen

Auf den «Todeslisten» sind vor allem Soldaten, Journalisten oder Regierungsbeamte.

https://www.nau.ch/news/ausland/taliban-diese-menschen-stehen-auf-den-todeslisten-65984101
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.405
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #72 am: 18. August 2021, 17:57:23 »

https://www.20min.ch/story/auf-diesem-tal-ruhen-afghanistans-hoffnungen-970439814416

Die Tadschiken haben schon vor Monaten Kontakt zu China aufgenommen.
War in "Die Zeit" zu lesen.
Das jaehrliche, 7 prozentige Wachstum Tadschikistan's liegt nur an der chinesischen Investition in dem Land.
Die Taliban werden vor China kuschen, weil sie wissen, das sie mit ihren Rohstoffen nur ueber China auf den Weltmarkt kommen.
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.062
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.616
Re: Neues aus Afghanistan
« Antwort #74 am: 19. August 2021, 01:40:56 »

https://www.20min.ch/story/auf-diesem-tal-ruhen-afghanistans-hoffnungen-970439814416

Kann mich noch dunkel daran erinnern, dass sich die Sowjets dort in den 1980er mehrfach blutige Nasen geholt hatte.




Von den ca. 9 Mrd $ Devisenreserven Afghanistans befinden sich 7 Mrd. auf Konten der Fed, auch der überwiegende Rest z.B. auf Schweizer Konten dürfte den Taliban nicht zugänglich sein :


www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/afghanistan-taliban-haben-laut-zentralbank-chef-keinen-zugriff-auf-devisenreserven-a-0e93624f-1452-4bea-9757-f7010229fc84?
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 ... 16   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 23 Abfragen.